- Anzeige -

Wechsel von Arcor zu Unity

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Wechsel von Arcor zu Unity

Beitragvon -007- » 12.04.2009, 14:24

Hallo!

Ich wohne noch bei meinen Eltern und haben jetzt fast 2 Jahre lang einen Arcor Komplettanschluss.
Da der Vertrag im Juni ausläuft und ich ausziehen möchte habe ich bei Unity,für meine Eltern,den 1play Tarif beantragt inkl. der Rufnummernmitnahme und Kündigung des alten Anschlusses.
Nun meine Frage:Wird Unitymedia den kompletten Arcor Anschluss kündigen oder muss ich selbst bzw. mein Vater die Internet Flat bei Arcor kündigen?Nicht das im Nachhinein plötzlich weiter Internet berechnet wird obwohl kein Anschluss mehr da wäre.

Ich hoffe es kann mir jemand helfen,

Frohe Ostern!
-007-
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 12.04.2009, 14:17

Re: Wechsel von Arcor zu Unity

Beitragvon Udo-Andreas » 12.04.2009, 16:05

Ich würde dazu bei UM nachfragen. Zur Vorsicht kann aber bei Arcor der Internetteil des Vertrages zum im Kundenportal stehenden Termin gekündigt werden.
Udo-Andreas
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 12:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: Wechsel von Arcor zu Unity

Beitragvon -007- » 20.04.2009, 11:56

der kontakt zu Unity ist unter aller Sau!!!

Die ganze letzte Woche hab ich mails geschrieben etc.
Donnerstag abends kamen dann Formulare per EMail rein.Freitags sofort ausgefüllte gefaxt.
Samstags kamen diese Formule,in etwas abgewandelter Form per TNT Post.........abgeschickt wurden die schon Dienstags.
Und HEUTE kam erst eine Antwort auf die og. Frage.

"Sehr geehrter Herr *******,
ob Ihr bisheriger Anbieter bei einer Kündigung Ihres Telefonanschlusses und Mitnahme der Rufnummer zu Unitymedia auch Ihren Internetvertrag als gekündigt ansieht, müssen Sie bei Ihrem bisherigen Anbieter erfragen. Die Handhabung unterscheidet sich je nach Anbieter und Vertragsform."

und das nachdem jetzt Arcor die Kündigung hat und Unity auch.Ob das jetzt auch so abläuft wie es sollte bezweifle ich mal.
Bei Arcor steht nur das ich VOIP Flat gekündigt hätte obwohl im Schreiben auch DSL mit angegeben war.

Und das unlogische an der Sache ist wohl das die,für ein und dasselbe Produkt,2 verschiedene Formulare haben!
Im 1. stand das ich selbst DSL kündigen muss.Im 2.,das Unity das übernimmt!


Und soeben ist das 3. Potierungsformular eingetroffen + einmal Werbebrief für 3PLAY
Die sollten sich lieber bemühen die Kümdigung an Arcor weiterzuleiten.


edit:
und arcor hat sich soeben gemeldet.laut denen ist der ganze vertrag gekündigt obwohl wir nur die DSL Flat gekündigt haben.
Portierungsanfrage haben die noch nicht.
Aber wenn doch komplett gekündigt ist kann doch Unity nicht nochmal kündigen und die Portierung klappt nicht.
-007-
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 12.04.2009, 14:17

Re: Wechsel von Arcor zu Unity

Beitragvon Udo-Andreas » 20.04.2009, 14:44

Ich kann Arcor zwar erst am 25.01.10 endgültig verlassen, papiermäßig ist aber bereits alles abgewickelt. Ich habe von Arcor bereits die Kündigung von Telefon / Internet zum genannten Termin und die Bestätigung der Portierung meiner Telefonnummern von Arcor zu UM. Vom Zufaxen des ausgefüllten Portierungsformulars am 23.03. an UM bis zum Eintreffen des Kündigungsschreibens von Arcor vom 08.04., zugestellt am 14.04., hat es 15 Werktage gedauert. Geschaltet wurde der UM-Anschluß für Telefon / Internet erst am 28.03., da ich vorher keinen Termin mit der von UM beauftragten Firma zur Installation der Hardware bekommen habe.

Gibt es bereits einen Termin für den Anbieterwechsel? Da ich bei Arcor ISDN habe, wird bei Kündigung der Anschluß abgeschaltet. Somit sind alle Dienstleistungen bei Arcor gekündigt. Bei VOIP wäre ich vorsichtig. Man könnte Telefon und Internet als verschiedene Leistungen auslegen und somit bei Kündigung getrennt behandeln.
Udo-Andreas
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 12:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: Wechsel von Arcor zu Unity

Beitragvon -007- » 20.04.2009, 17:10

ich habe nur VOIP und DSL gekündigt,aber der Typ meinte ich hätte den gesamten Anschluss gekündigt.............
die können wohl anscheinend nicht lesen!!!das ich den ISDN Anschluss kündigen möchte stand nirgendwo.

übernächste Woche wird die MM-Dose eingebaut.die neue Tel.nr. für den Übergang haben wir auch schon.
nach dem letzten tag wird auch alles abgeschaltet
-007-
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 12.04.2009, 14:17

Re: Wechsel von Arcor zu Unity

Beitragvon Radiot » 20.04.2009, 23:48

Hallo,
VoIP bzw. Arcor Sprache basiert auf den DSL- Anschluss!!!

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: Wechsel von Arcor zu Unity

Beitragvon -007- » 21.04.2009, 00:03

chaosschiffer hat geschrieben:Hallo,
VoIP bzw. Arcor Sprache basiert auf den DSL- Anschluss!!!

Gruss.


ja schon klar.da es aber 2 extra Verträge sind,müssen die auch extra gekündigt werden-
aber mein ISDN anschluss läuft nicht über DSL.mittlerweile bieten die meisten zwar nur noch die Telefonie über DSL an und preisen das dann als vollwertigen isdn anschluss an,aber in meinem fall ist es ein ganz normaler.und diesen vertrag habe ich nicht gekündigt.zumindest hab ich ne kopie der kündigung.
-007-
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 12.04.2009, 14:17

Re: Wechsel von Arcor zu Unity

Beitragvon Udo-Andreas » 21.04.2009, 07:50

-007- hat geschrieben:aber mein ISDN anschluss läuft nicht über DSL.mittlerweile bieten die meisten zwar nur noch die Telefonie über DSL an und preisen das dann als vollwertigen isdn anschluss an,


ISDN war aber mal die Voraussetzung um überhaupt DSL bekommen zu können. Mit Sicherheit preist keiner der VoIP-Anbieter diesen Anschluss als vollwertigen ISDN-Anschluss an. Die technischen Voraussetzungen sind dafür viel zu unterschiedlich. Wollte ich bei UM meine ISDN-Hardware weiter einsetzen, würde mich das 5,- Euro im Monat zusätzlich kosten. Geliefert wird dafür von AVM die Fritz!Box Fon WLAN 7170, an die sich ein ISDN-Telefon oder eine ISDN-TK-Anlage anschliessen lässt.

Was nun bei Dir alles zu kündigen war, kannst nur Du in Deinem Kundenbereich von Arcor nachlesen. Dort werden Deine Vertragsbestandteile aufgeführt und wenn Arcor den kompletten Anschluss kündigt, dann wird das auch durch den bestehenden Vertrag abgedeckt sein.
Udo-Andreas
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 12:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: Wechsel von Arcor zu Unity

Beitragvon -007- » 21.04.2009, 11:02

nur stand in der kündigung " Arcor VOIP Flat Vertragsnr********* "
dann können die nicht einfach den ganzen Anschluss kündigen.da steht schließlich auch nicht das alles über VOIP läuft.dafür hab ich auch keine Hardware.
den quatsch hätten die sich sowieso sparen können,ich brauch keine 4 tel. nr.

egal,einfach abwarten.
unity wird bestimmt angemotzt kommen das sie nicht kündigen können
-007-
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 12.04.2009, 14:17


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 43 Gäste