- Anzeige -

Fritzbox Fon 7170, Eingehende Anrufe

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritzbox Fon 7170, Eingehende Anrufe

Beitragvon mmbehr » 01.04.2009, 11:30

Eingehende Anrufe kommen zwar in der Fitzbox an, werden im Protokoll auch mitgeschrieben, das Telefon (über TK-ISDN-Anlage am S0) klingelt jedoch nicht.
Ausgehende Anrufe sind möglich und funtionieren. Die Rufnummern sind über "Einstellungen" eingetragen, Anbieter ist unitymedia (wer auch sonst?!).

Woran kann dies liegen? Welche Einstellungen in der Box könnten falsch sein?

Danke für die Antworten!!!!!!

:smile:
mmbehr
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 01.04.2009, 11:03

Re: Fritzbox Fon 7170, Eingehende Anrufe

Beitragvon albatros » 01.04.2009, 14:31

Unter Telefoniergeräte muss ein Gerät als ISDN-Anlage/ISDN-Telefon eingetragen sein. Am S0-Port angeschlossene Telefon reagieren, sofern bei diesen keine MSNs eingetragen sind, normalerweise auf alle Nummern. Sollen sie nicht auf alle Nummern reagieren, müssen die MSNs in den Telefonen bzw. der Telefonanlage eingetragen sein..
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Fritzbox Fon 7170, Eingehende Anrufe

Beitragvon mmbehr » 02.04.2009, 08:36

Gestern konnte ich den Fehler selbst beheben, in der TK-Analge waren die MSN mit Vorwahl eingegeben. Nachdem diese auf die eigentliche Rufnummer verkürzt worden sind, funktionierte das Telefon einwandfrei!





:smile: :smile: :smile: :zwinker:
mmbehr
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 01.04.2009, 11:03

Re: Fritzbox Fon 7170, Eingehende Anrufe

Beitragvon jelah » 17.08.2012, 14:09

Ich habe genau das gleich Problem, aber mit einem analogen Anschluß.
Kennt jemand evtl. die Lösung hierfür?

Danke im voraus!
jelah
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.08.2012, 14:08

Re: Fritzbox Fon 7170, Eingehende Anrufe

Beitragvon phoenixx4000 » 27.08.2012, 20:23

Dafür müssten Sie Ihre Hardwarezusammenstellung etwas genauer angeben, wenn Hier eine Lösung gefunden werden soll.

Ich nehme an, das Sie eine FritzBox 7170 an einem CISCO Modem betreiben.
Hier haben Sie an der FritzBox den Zugang über LAN1 gewählt, welcher dann mit dem Modem verbunden ist.
Zusätzlich haben Sie das mitgelieferte Y-Kabel samt TAE-Adapter an den TAE-Anschluss Ihres Cisco Modem's angeschlossen.
Im Bereich Telefonanschluss der FBF haben Sie Analoganschluss ausgewählt und die von UM vergebene Rufnummer ohne Vorwahl eingetragen.
Jetzt haben Sie unter TElefoniegeräte den Anschlüssen der FBF die Rufnummer zugewiesen.

Bis hier sollte eigentlich alles kein Problem sein und das Gerät einwandfrei funktionieren.
Bitte beachten Sie, das beim Betrieb am Analoganschluss nur ein gespräch gleichzeitig möglich ist, sofern sie nicht via SIPGATE oder einem anderen VOIP Provider zusätzliche kapazitäten gebucht haben.

schildern Sie bitte ab hier Ihr genaues Problem.
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 50 Gäste