- Anzeige -

Mit Wlan nur 10 Mbit/s warum?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Mit Wlan nur 10 Mbit/s warum?

Beitragvon max7777 » 31.03.2009, 22:20

Hallo,

ich habe das 3 Play mit 20 Mbit/s vorgestern bekommen mit Telefon Plus, der Techniker hat also das Modem + Fritz!Box angeschlossen.

Wenn ich jetzt direkt mit dem Netzwerkkabel dran gehe, dann bekomme ich 17000 bis 18000 kbit/s.
Wenn ich aber mit dem Wlan dran gehe, bekomme ich nur 8000 bis 10000 kbit/s.
TCPOptimizer habe ich schon probiert, bekam aber keine Besserung.

Getestet habe ich schon mit 3 Wlan Geräten.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Und noch ne Frage zum Schluss, kann ich mit der Karte die ich bekommen habe auch meinen Humax DVB-C PR-HD1000 Reciver nutzen?

Vielen Dank und Gruß
max7777
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.03.2009, 03:40

Re: Mit Wlan nur 10 Mbit/s warum?

Beitragvon HariBo » 31.03.2009, 22:28

vorgestern ...soso.....hat Dinniz Schwarzarbeit gemacht??
Scherz beiseite, dicke Wände dazwischen oder viele? Entfernung?
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Mit Wlan nur 10 Mbit/s warum?

Beitragvon max7777 » 31.03.2009, 23:30

Auch wenn ich direkt neben der Fritz!Box sitze habe ich nur max. 10Mbit/s.
max7777
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.03.2009, 03:40

Re: Mit Wlan nur 10 Mbit/s warum?

Beitragvon conscience » 31.03.2009, 23:39

Nabend.

Dann wollen wir mal:
Also nur 10 M/Bit im WLAN - mal nach denken :zwinker:
- Netzwerkarte die nur 10BaseT kann oder so eingestellt ist... :D
- WLAN am PC oder im Router auf 811b eingestellt bzw. irgendwo eine Inkompatibilität, die alle Geräte auf diesen Standard zwingt :wand: dann gehen nur 11 M/Bit :motz:
- USB WLAN-Stick am Port der kein USB 2.0 unterstützt :naughty:

und und und :confused: PS Wer kann die Liste ergänzen?


Gruß
Consience :schnarch:
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3635
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Mit Wlan nur 10 Mbit/s warum?

Beitragvon thenicky » 01.04.2009, 08:40

habe dasselbe Problem....gibt es dafür eine Lösung? ;)
thenicky
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 30.03.2009, 23:15

Re: Mit Wlan nur 10 Mbit/s warum?

Beitragvon ChiefBroady » 01.04.2009, 10:40

Ich hab das gleiche Problem mit allen meinen W-Lan Geräten. Die Verbindung ist ok, es wird mit 54MBit Connectiert, aber der Speedtest macht nur ca. 10MBit. Das ist bei mir sowohl am Netgear Router als auch an der FritzBox so.

Da es sich um interne Modem handelt kann man falsche Anschlüsse schon mal ausschließen. So wirklich Gedanken hab ich mir da aber nie gemacht, da mir 10MBit über W-Lan ausreichen.
Sigantur? Ich? - Nee, so ne Schweinerrei mach ich net.
ChiefBroady
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 04.06.2007, 08:06
Wohnort: Darmstadt

Re: Mit Wlan nur 10 Mbit/s warum?

Beitragvon Jolander » 01.04.2009, 12:34

thenicky hat geschrieben:habe dasselbe Problem....gibt es dafür eine Lösung? ;)

Ja. Mal jemanden mit Ahnung ranlassen, wie hier bereits gesagt wurde.

Hast Du das Posting von consience gelesen, verstanden und alle Punkte mal kontrolliert? Oder hoffst Du auf die Kristallkugel-Lösung "Ey, musst Du einfach Haken bei Highspeed setzen"?
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Mit Wlan nur 10 Mbit/s warum?

Beitragvon koax » 01.04.2009, 18:05

ChiefBroady hat geschrieben:Da es sich um interne Modem handelt kann man falsche Anschlüsse schon mal ausschließen. So wirklich Gedanken hab ich mir da aber nie gemacht, da mir 10MBit über W-Lan ausreichen.

Von welchem internen Modem redest Du als Kunde von Unitymedia?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Mit Wlan nur 10 Mbit/s warum?

Beitragvon ChiefBroady » 01.04.2009, 18:49

Vom Laptop internen Modem.
Sigantur? Ich? - Nee, so ne Schweinerrei mach ich net.
ChiefBroady
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 04.06.2007, 08:06
Wohnort: Darmstadt

Re: Mit Wlan nur 10 Mbit/s warum?

Beitragvon max7777 » 01.04.2009, 19:10

So ganz blöd bin ich ja auch nicht, ist schon alles richtig eingestellt und der Wlan Stick von AVM funkt sogar mit g++ zur Fritz!Box 7170.

TCP Optimizer habe ich schon mit optimal settings eingestellt.

Wer mir helfen kann, das ich mit Wlan so viel Speed wie mit Kabel bekomme also ca. 16 Mbit/s, bekmmt von mir eine 10 Euro Spende.

Gruß
max7777
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.03.2009, 03:40

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste