- Anzeige -

Probleme mit SBV5121E

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Probleme mit SBV5121E

Beitragvon tvi » 29.03.2009, 12:49

Meine Eltern haben dieses Modem zu ihrem Unitymedia-Vertrag im Einsatz.

Wenn ich am Modem meine Laptops anschließen möchte, habe ich folgende Probleme:

(1) ein direkter Anschluss "Plug & Play" ist nicht möglich, d.h. ich muss beim Wechseln des angeschlossenen PCs zuerst das Cable-Modem aus- und wieder einschalten und danach den PC neu starten. Erst dann ist die Konnekticität ins Internet hergestellt. Das gleich gilt, wenn ich den PC meiner Eltern wieder anschließe.

==> ist das "normal"?

(2) das oben genannte funktioniert mit meinem privaten Laptop (Thinkpad), jedoch nicht mit meinem Firmen-Laptop (ebenfalls Thinkpad). Hier wird eine IP-Adresse bezogen, jedoch kurz darauf die Meldung gezeigt, dass keine Konnektivität hergestellt werden kann. Das auf dem Thinkpad eingesetzte Programm "Access Connections" (das ich auch auf meinem privaten Laptop einsetze) loopt darauf hin mit den stets vergeblichen Versuchen, eine Verbindung aufzubauen.

==> ich bin bisher mit diesem Laptop weltweit in allen möglichen Systemumgebungen ins Internet gekommen habe solch ein Problem noch nicht erlebt. Da ich mir überhaupt keinen Reim auf die mögliche Ursache machen kann, hoffe ich hier auf erste Hinweise!
tvi
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 14.10.2008, 14:18

Re: Probleme mit SBV5121E

Beitragvon Grothesk » 29.03.2009, 12:53

1) Ja, ist normal. Das Modem verbindet nur zu einer MAC-Adresse. Wenn eine andere Karte am Modem angeschlossen wird muss man das Modem ausschalten, damit die neue MAC angesprochen wird.
Lösung: Nutze einen Router.

2.) Keine Ahnung, wozu "Access Connections" gut sein soll. Braucht man das für irgendwas?
IP und sonstige Netzwerkeinstellungen über DHCP verpassen lassen, fertig.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Probleme mit SBV5121E

Beitragvon tvi » 29.03.2009, 13:39

Grothesk hat geschrieben:1) Ja, ist normal. Das Modem verbindet nur zu einer MAC-Adresse. Wenn eine andere Karte am Modem angeschlossen wird muss man das Modem ausschalten, damit die neue MAC angesprochen wird.
Lösung: Nutze einen Router.

2.) Keine Ahnung, wozu "Access Connections" gut sein soll. Braucht man das für irgendwas?
IP und sonstige Netzwerkeinstellungen über DHCP verpassen lassen, fertig.


1.) danke für die Info. Ich werde mich jedoch mit der Notlösung des Aus- und Einschaltens behelfen

2.) mit diesem Programm können noch zusätzliche standortabhängige Einstellungen wie aktueller Standarddrucker usw. eingestellt werden (ich arbeite mobil an vielen Standorten meines Arbeitgebers). Ich glaube nicht, dass das Problem durch dieses Programm verursacht wird, da ich es auch auf meinem privaten Laptop im Einsatz habe. Ich werde es jedoch gelegentlich mal deaktivieren und es mit den Windows Bordmitteln probieren.
tvi
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 14.10.2008, 14:18


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], MSNbot Media und 60 Gäste