- Anzeige -

ISDN-Anschluß

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

ISDN-Anschluß

Beitragvon bernardo » 27.03.2009, 11:04

Hallo,
ich habe eine Frage: Ich habe 3play mit Telefon plus. 3 Telefonnummern habe ich von meinem vorigen Anbieter mitgenommen. Von Unitymedia wurden mir die Daten bezüglich Anmeldung (Registrierung bei der FritzBox) mitgeteilt. Nur wurde meine vorige Hauptnummer an 2. Stelle gesetzt, so dass ich eine andere Nummer nun als ISDN-Nr. habe. Ist es möglich die Nummern umzutauschen, so dass ich meine alte Nr. als Hauptnummer einsetzen kann. Ich habe schon einiges bei der FritzBox versucht.
Gruß
bernardo
bernardo
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.03.2009, 12:53

Re: ISDN-Anschluß

Beitragvon HariBo » 27.03.2009, 12:12

kannst du doch im Fritz einstellen.
einloggen-Telefoniegeräte-bearbeiten-dort gibst du deine Hauptrufnummer ein.

so sollte es meiner Meinung nach klappen.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: ISDN-Anschluß

Beitragvon bernardo » 27.03.2009, 13:07

Habe ich gemacht. Änderungen wurden auch angenommen. Nur meine Hauptnummer wird nicht angezeigt. Anonymer Anruf. Die andere Nr.wird angezeigt.
bernardo
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.03.2009, 12:53

Re: ISDN-Anschluß

Beitragvon HariBo » 27.03.2009, 13:56

hast du eine ISDN Anlage oder sind deine Daten alle im Fritz hinterlegt, also Internettelefonie?

Ich vermute mal letzteres. Dann war der o.a. Weg falsch.
du musst dann über Einstellungen-Telefon-Internettelefonie gehen.
Dort unter Bearbeiten die Nummern austauschen, sofern du alle notwendigen Daten hast (der ganze Proxykram usw.).
Bei Rufnummerunterdrückung sollte CLIR über "Displaynamen" stehen, dann sollte es klappen.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: ISDN-Anschluß

Beitragvon bernardo » 28.03.2009, 15:46

Als Anschluss habe ich ein ISDN-Telefon, ein analoges Telefon, sowie ein Fax-Gerät. Habe alles neu instaliert über Internetrufnummer. Es wird aber weiterhin nur meine 2. Nr. als ISDN-Nr. (wie von UM als ISDN-Nr. vorgeschrieben) übertragen. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. :wut:
bernardo
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.03.2009, 12:53

Re: ISDN-Anschluß

Beitragvon foxmulder1970 » 28.03.2009, 16:33

ruf bei UM an und sag denen das sie die Rufnummernübermittlung für alle Nummern freischalten sollen und fertig ist die Laube
Bild
foxmulder1970
Kabelexperte
 
Beiträge: 125
Registriert: 18.10.2008, 08:20

Re: ISDN-Anschluß

Beitragvon bernardo » 29.03.2009, 12:03

Guter Tip. Werde ich mogen mal versuchen. :smile:
bernardo
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.03.2009, 12:53

Re: ISDN-Anschluß

Beitragvon bernardo » 30.03.2009, 15:02

Habe bei UM angerufen. Es konnte mir auch nicht geholfen werden. Es wurde mir eine Techniker-Nr. (0900 zu 0,99 € je Min.) mitgeteilt. Ich habe schon mehrmals versucht diese Nr. anrufen, jedesmal ist kein Techniker zur Verfügung und jedes Gespräch 0,99 €. Alles Mist. :wut:
bernardo
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.03.2009, 12:53

Re: ISDN-Anschluß

Beitragvon bernardo » 01.04.2009, 10:11

Habe nochmals die Hotline angerufen und jemand erreicht. Es soll ein Modulfehler vorliegen und in 48 Std. behoben sein. Bin mal gespannt.
bernardo
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.03.2009, 12:53

Re: ISDN-Anschluß

Beitragvon stoppok » 01.04.2009, 10:28

bernardo hat geschrieben:... Ich habe schon mehrmals versucht diese Nr. anrufen, jedesmal ist kein Techniker zur Verfügung und jedes Gespräch 0,99 €. Alles Mist. :wut:

Sollte das Problem nicht Dein "Verschulden" sein, bestehe auf Gutschrift der ganzen Hotlinekosten!

Ich hatte vor ein paar Tagen einen ähnlichen Fall und man versicherte mir, daß die Kosten für den Anruf nicht in Rechnung gestellt werden - was natürlich nicht der Fall war, sie waren auf der Rechnung drauf. Nach einem Anruf und meiner Beschwerde darüber, stehen sie nun als Gutschrift für die nächste Abrechnung bereit.
stoppok
Kabelexperte
 
Beiträge: 107
Registriert: 20.08.2008, 08:33
Wohnort: 63179 Obertshausen

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 14 Gäste