- Anzeige -

16.0000 Leitung wirkliche Werte...

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

16.0000 Leitung wirkliche Werte...

Beitragvon IceTi » 25.03.2009, 14:43

Hallo,

ich wollte bald vll auch auf UnityMedia umsteiegen. Meine Frage: Kommt man bei einer 16.000 Leitung ehrlich auch bis zu 2MB/s oder wenigsten in die Nähe diees Wertes?

Danke
IceTi
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 30.12.2008, 15:08

Re: 16.0000 Leitung wirkliche Werte...

Beitragvon conscience » 25.03.2009, 14:51

IceTi hat geschrieben:Hallo,

ich wollte bald vll auch auf UnityMedia umsteiegen. Meine Frage: Kommt man bei einer 16.000 Leitung ehrlich auch bis zu 2MB/s oder wenigsten in die Nähe diees Wertes?

Danke


Hallo.

Also eine 16000er Leitung bzw. das Produkt gibt es nicht mehr, sondern 10000, 20000 oder 32000. Wenn es keine widrigen Umstände gibt, wie alte Kabel im Haus, oder daß der User an einem Knotenpunkt mit zu vielen Power - Usern hängt, dann bekommt man in der Regel am Modem, die Werte, die man auch bestellt hat. :super: Schließlich ist man beim Internet über das Kabel nicht wie bei der Telefonleitung von der Entfernung zur Vermittlungsstelle der Telekom abhängig :D

Gruß
Conscience
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: 16.0000 Leitung wirkliche Werte...

Beitragvon stoppok » 25.03.2009, 17:59

conscience hat geschrieben:... Wenn es keine widrigen Umstände gibt, wie alte Kabel im Haus, oder daß der User an einem Knotenpunkt mit zu vielen Power - Usern hängt, dann bekommt man in der Regel am Modem, die Werte, die man auch bestellt hat. :super: Schließlich ist man beim Internet über das Kabel nicht wie bei der Telefonleitung von der Entfernung zur Vermittlungsstelle der Telekom abhängig :D

*räusper-räusper* ... dann müssen bei mir in der letzten Wochen/Monaten wohl 'ne Menge Poweruser hinzugekommen sein - mein DL-Speed (3Play 20000) ist sehr "variabel": von 3000 bis 20000 kbit/s. Insbesondere in den Abendstunden und am Wochenende hab' ich die "Rekordwerte" von 3000-4000 kbit/s. Mein T-Com DSL (16000) dagegen ist mehr als konstant, egal zu welcher Tageszeit: rund 15000 kbit/s.

Und wie hieß es im "Vorfeld" so schön?: "... bei Kabel hat man in den "Stoßzeiten" natürlich nicht die Speedschwankungen, die bei DSL vorkommen - per Kabel bekommt man IMMER den gebuchten DL-Speed!"
Zuletzt geändert von stoppok am 25.03.2009, 18:11, insgesamt 1-mal geändert.
stoppok
Kabelexperte
 
Beiträge: 107
Registriert: 20.08.2008, 08:33
Wohnort: 63179 Obertshausen

Re: 16.0000 Leitung wirkliche Werte...

Beitragvon conscience » 25.03.2009, 18:04

Hallo.

Also meine Wenigkeit hat in den letzten Wochen immer konstante 10.200 bei einem 10.000 Anschluss gemessen sowohl im WLAN als auch direkt am Modem :D in den Wochen davor Schwankungen zwischen 7.300 bis 9.900.


Gruß
Conscience
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: 16.0000 Leitung wirkliche Werte...

Beitragvon peho49 » 25.03.2009, 18:21

Bei mir können Stosszeiten sein, soviel wie nur irgendwie geht.
Ich habe rund um die Uhr vollen Speed. :D

Gruß, peho49
3play32000, D-Link DIR-635
peho49
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 27.01.2008, 20:39
Wohnort: Köln-Brück

Re: 16.0000 Leitung wirkliche Werte...

Beitragvon Grothesk » 25.03.2009, 19:31

Und die Werte habe ich sehr konstant:
Code: Alles auswählen
Results from http://www.speed.io
(Copied on 2009-03-25 18:31:00)
Download: 19502 Kbit/s
Upload : 1099 kbit/s
Connects : 2284 conn/min
Ping: 20 ms
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: 16.0000 Leitung wirkliche Werte...

Beitragvon DannyF95Fotos » 25.03.2009, 19:54

Bei mir schwankt es, tagsüber meist 10000 bis 12000 und nachts dann volle 20000
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild
DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 525
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf

Re: 16.0000 Leitung wirkliche Werte...

Beitragvon DrBrain » 26.03.2009, 11:21

...wenn man eine 20000 Geschwindigkeit bucht, und man nur deutlich unter 15000 bekommt, dann kann nur was nicht stimmen. Oder man wohnt in einem so großen Ballungszentrum, wo die Leitung wirklich am Limit ist. Da hilft dann wirklich nur bei den Nachbarn zu fragen, ob es ebenfalls zutrifft. Und dann die Störungsstelle anzurufen.

Bei der Telekom T-DSL mit 16000 buchen und dabei "konstant" 15000 haben, ist schon eher ungewöhnlich,
da die DSL Technik alleine von der Technik her "anfälliger" ist.
Und auch bei der Telekom ist der "Backbone" entscheidend für die Geschwindigkeit und die ist tagsüber halt mehr oder weniger stak belastet.

Dr.Brain
DrBrain
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 15.07.2008, 19:10

Re: 16.0000 Leitung wirkliche Werte...

Beitragvon Pomes » 26.03.2009, 22:10

hallo ,habe seit heute UM ....

2 Play 20.000

beim Speedtest kommt aber nunr 8.000 an

Das Toll zur Optimierung hab ich Gekladen und Ausgeführt .. aber keine Besserung ....

leider wa ich nicht zuhause als der Techniker da wa ...
Bild
Pomes
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 26.03.2009, 21:48

Re: 16.0000 Leitung wirkliche Werte...

Beitragvon klaus1972 » 27.03.2009, 00:46

ich wohne mitten im ruhrgebiet und habe konstante 20 mbit. solang die anlage vernünftig eingestellt ist, gibt eigentlich weniger probleme.

wobei ich nicht wirklich beunruhigt wäre, wenn es mal nur 10 wären, weil ich einfach auch mal denke das evtl. speedtest server überfordert sein können.

meistens fällt auf, das wenn speed fehlt, wlan mit im spiel ist oder auch die router mal rumzicken.



und um mit dsl konstant auf die geschwindigkeit zu kommen, muss man schon sehr nahe an der uni wohnen. sind zumindest hier im ruhrgebiet die gebiete, die von der telekom bevorzugt gepflegt werden. ich kenn genug leute die aus dem fenster schaun und ihren t-kom verteilerkasten sehen können. nur was ankommt ist dann doch nicht so dolle. in einem normalen wohngebiet halte ich einen konstanten wert von 15000 bei einer 16000er leitung schlichtweg für utopisch
gruß klaus
klaus1972
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 25.02.2009, 23:02
Wohnort: Bochum-Wattenscheid

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 74 Gäste