- Anzeige -

Können Handynummern gesperrt werden?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Können Handynummern gesperrt werden?

Beitragvon Grothesk » 13.03.2009, 00:27

Aus reiner Neugierde: Warum will man Mobilnummern gesperrt haben? 0900 usw. würde ich ja verstehen.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Können Handynummern gesperrt werden?

Beitragvon 2bright4u » 13.03.2009, 00:45

Weil die Gebühren von UM zu Mobilfunknetzen sehr teuer sind...
Da ist man mit "call-by-call" Anbietern via Telekom mehr als die Hälfte billiger. Diese sind bei UM nicht möglich.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Können Handynummern gesperrt werden?

Beitragvon gordon » 13.03.2009, 00:59

2bright4u hat geschrieben:Weil die Gebühren von UM zu Mobilfunknetzen sehr teuer sind...
Da ist man mit "call-by-call" Anbietern via Telekom mehr als die Hälfte billiger. Diese sind bei UM nicht möglich.

ja nu, dann wählt man sie halt nicht. Ich hab auch keine Sonderrufnummern gesperrt und rufe sie einfach nicht an.

aber was soll's, der Threaderöffner bzw. seine Mutter werden schon ihre Gründe haben. :smile:
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Können Handynummern gesperrt werden?

Beitragvon JulieZ » 13.03.2009, 20:10

ich weiß jetzt nicht ob sich das ganze S3 Sperre nennt. Auf jeden Fall habe ich eine Bestätigung bei der telefonischen Bestellung bekommen, dass Handynummern sofort gesperrt werden.
JulieZ
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 10.03.2009, 23:17

Re: Können Handynummern gesperrt werden?

Beitragvon JulieZ » 13.03.2009, 20:12

gordon hat geschrieben:
2bright4u hat geschrieben:Weil die Gebühren von UM zu Mobilfunknetzen sehr teuer sind...
Da ist man mit "call-by-call" Anbietern via Telekom mehr als die Hälfte billiger. Diese sind bei UM nicht möglich.

ja nu, dann wählt man sie halt nicht. Ich hab auch keine Sonderrufnummern gesperrt und rufe sie einfach nicht an.

aber was soll's, der Threaderöffner bzw. seine Mutter werden schon ihre Gründe haben. :smile:





Vor Jahren hatten wir 2 Rechnungen ueber 400 € wegen Handytelefonaten. Seitdem will meine Mutter sicher gehen und diese komplett sperren ;)
JulieZ
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 10.03.2009, 23:17

Re: Können Handynummern gesperrt werden?

Beitragvon DannyF95Fotos » 14.03.2009, 21:16

Tja, so sind se die Eltern :D
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild
DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 525
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf

Re: Können Handynummern gesperrt werden?

Beitragvon hf40 » 20.03.2009, 10:54

Hallo,

Eltern... ja. Unsere Kinder (11+14) hatten auch arglos mal Handy gewählt. Seitdem haben wir das auch gesperrt. Zudem hat jeder ein Handy, das ist günstiger!
hf40
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 21.05.2008, 16:39

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot] und 47 Gäste