- Anzeige -

Internet und Telefon ohne Kabelanschluss?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Internet und Telefon ohne Kabelanschluss?

Beitragvon Turbo1976 » 08.03.2009, 10:37

Hallo an alle,

hätte mal eine Frage bzgl. UM und 2 Play.
Kann ich Internet und Telefon auch ohne einen Kabelanschluss für 17€ bei UM bekommen? Wenn z.B. SAT oder DVB-T vorhanden ist...

Laut der Quelle hier http://www.dsl-magazin.de/news/unitymed ... 21371.html und der Aussage eines UM-Mitarbeiters soll es angeblich möglich sein.
Ist das richtig?
Turbo1976
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 18.12.2008, 09:45

Re: Internet und Telefon ohne Kabelanschluss?

Beitragvon Grothesk » 08.03.2009, 10:46

Ja.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internet und Telefon ohne Kabelanschluss?

Beitragvon 2bright4u » 08.03.2009, 10:47

Hier
http://www.unitymedia.de/
findest Du alle Angebote von UM...

Tu Dir Telefon von UM besser nicht an - meine persönliche Meinung...
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Internet und Telefon ohne Kabelanschluss?

Beitragvon Grothesk » 08.03.2009, 11:05

Wenn die Hausanlage 1a ist, dann funktioniert der Anschluß nicht besser oder schlechter als andere Anschlüsse auch - meine persönliche Meinung.
Die Internetverbindung (über WLAN) sieht in der Regel so aus:
Results from http://www.speed.io
Code: Alles auswählen
(Copied on 2009-03-08 10:07:18)
Download: 18343 Kbit/s
Upload : 1105 kbit/s
Connects : 2711 conn/min
Ping: 21 ms

Und dementsprechend ist auch meine Telefonverbindung tiptop.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internet und Telefon ohne Kabelanschluss?

Beitragvon 2bright4u » 08.03.2009, 11:19

Das Problem liegt leider selten in der Hausanlage, sondern in den Telefonswitchen von UM, wie mir mehrfach von Technikern erklärt wurde.
Nicht umsonst hat UM meine außerordentliche Kündigung akzeptiert...
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Internet und Telefon ohne Kabelanschluss?

Beitragvon Turbo1976 » 08.03.2009, 11:33

Das ist doch schonmal was :D
Gehöre zu den neuen Kunden aus der Umgebung Groß-Gerau, die bis zum 20.04. noch bei der KfGW sind. Da mir das hin und her mit Scart Receiver, UM-Verschlüsselung der "freien" Sender usw. auf die Dauer zu dumm wurde, habe ich auf DVB-T umgestellt. SAT ging leider nicht, da Mietwohnung :wut: Daher habe ich mir einen HDMI DVB-T Receiver mit Hausantenne zugelegt, ist auf jeden Fall besser wie der DVB-C Scart Receiver vorher. Und nebenbei dann ja bald 17€ billiger im Monat :D

Zum Thema Telefon... da bin ich schon einiges gewohnt :wand:
Habe aber halt keine Lust mir einen Telekomanschluss für 16€ im Monat legen zu lassen und das ohne Festnetzflat...
Turbo1976
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 18.12.2008, 09:45

Re: Internet und Telefon ohne Kabelanschluss?

Beitragvon Grothesk » 08.03.2009, 11:47

Hast du den Kabelanschluß dann nicht in den Nebenkosten drin?
Denn dann würde dich doch 3Play das gleiche kosten wie 2Play.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internet und Telefon ohne Kabelanschluss?

Beitragvon Turbo1976 » 08.03.2009, 12:30

Leider nicht. Die 17€ gehen extra. Und das ist halt schon ne teuere Angelegenheit dafür, dass ich mir auf einem LCD-TV dann das tolle Scart-Signal anschauen kann...
Turbo1976
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 18.12.2008, 09:45

Re: Internet und Telefon ohne Kabelanschluss?

Beitragvon Grothesk » 08.03.2009, 12:34

Wobei DVB-T jetzt auch nicht besser aussieht.
Wenn man allerdings mit der geringeren Programmauswahl zufrieden ist kann man sich die Grundgebühr für Kabel-TV sparen.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internet und Telefon ohne Kabelanschluss?

Beitragvon Turbo1976 » 08.03.2009, 12:54

Doch, schon.
Habe mir den Topfield mit HDMI gekauft. Dass HDMI schon mal viel besser ist wie Scart liegt auf der Hand. Zudem macht das Gerät noch ein Upscaling auf 1080i. Von den Farben und der Schärfe her sieht man auf jeden Fall einen Unterschied.
Dies aber nur aufgrund der Tatsache, dass man von UM nur so einen blöden Scart Receiver bekommt. Ok, für 5€ kann man sich auch eine "normale" Smartcard geben lassen, doch dann wären 17€ mehr im Monat fällig plus ca. 200€ für einen HDMI DVB-C Receiver.
Ich finde es im Verhältnis optimal so.

Und mal Hand auf's Herz: wieviele Sender kuckt man wirklich? Hatte in BW damals >500 Sender, außer die "üblichen" habe ich sonst nichts geschaut. Bei KabelBW hat man halt den großen Vorteil, dass die freien Sender nicht verschlüsselt sind...
Turbo1976
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 18.12.2008, 09:45


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste