- Anzeige -

Hilfe bei Router Netgear wgr614

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Hilfe bei Router Netgear wgr614

Beitragvon FieserKiller » 02.03.2009, 02:59

Ich bleibe weiterhin bei meiner MTU These. Die Symptome sind halt so typisch. Es gibt noch weitere seiten ausser ebay die dann nicht funktionieren, aber bei ebay fällts den meisten halt als erstes auf.

Direkt am Modem ist die MTU von 1500 auch richtig - nur hinterm router nicht mehr da er sich mind 8 byte für seinen Paketframe abzwackt. Das ist auch der grund wieso die meisten leute mit 1492 gut fahren.
Wie auch immer, wenns mit 1000 schon nicht klappt macht es keinen sinn höhere Werte zu probieren, höchstens niedrigere - aber mit 1000 _muss_ es klappen - kleinere MTUs nutzt man nur bei modem, gprs & co.

Deswegen hier noch ein paar hinweise:
- MTU wird per device vergeben,bist du also ganz sicher dass du die 1000 für die aktuelle Verbindung gewählt hast? Ich meine bei Windows gib ts so späße mit den Treibern dass das Betriebssystem plötzlich Schnurlosverbindung 1, 2, 3, 4, 5, usw. aufmacht.. Man muss den Wert für die gerade genutzte einstellen, nicht für die lan karte, oder irgendwelche virtuellen vpn karten oder so...
- es könnten auch viren/adware/trojaner im spiel sein die die dns einträge fürs wlan umbiegen oder so. deswegen sollte man bertriebyysytemprobleme ausschliessen: lade dir einfach irgendeine linux livecd herunter. z.b. ubuntu, dann das iso brennen und den rechner damit booten). Dann versuche damit mal ins wlan zu kommen. (Oben rechts aufs netzwerksymbol klicken, da müsste dein wlan schon drinstehen, anklicken, passwort eintippen und mit firefox auf ebay gehen) Wenns erfolgreich ist, ist der router ok und du hast ein windowsproblem. Wenn nciht liegts wahrscheinlich doch am router. Ansich müsste er deinem rechner auch die richtige MTU mitteilen.
Regeln sind dazu da, damit man nachdenkt bevor man sie bricht - Terry Pratchett (Thief of time)
Benutzeravatar
FieserKiller
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 76
Registriert: 26.02.2009, 22:26
Wohnort: Duisburg

Re: Hilfe bei Router Netgear wgr614

Beitragvon clausi29 » 02.03.2009, 08:05

wie meinst du das bist du dir sicher.beim router steht jetzt 100 bei mtu.viellecht liegt es an der wlan verbindung.werd heut mal mit kabel versuchen.wie meinst du das mit windows.bin nicht so der fachmann.
clausi29
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.03.2009, 21:37

Re: Hilfe bei Router Netgear wgr614

Beitragvon Ying » 02.03.2009, 09:35

Hi zusammen,

ich hätte da auch noch eine Idee, ich hatte nämlich auch das Problem das bestimmte Seiten, wie z.B. Ebay nicht, bzw. nur sehr langsam liefen.
Den Tip habe ich von einer D-Link Seite, deswegen weiß ich nicht ob es für alle Router zutrifft aber ein Versuch kann ja nicht schaden. Bei mir hat es funktioniert:

Wenn XP und Rechner per Kabel mit Router verbunden:
Geräte Manager -> Netzwerkadapter -> Eigenschaften -> Duplex suchen und auf 100Mbit Half Duplex einstellen oder 10 Full Douplex. Nur nicht Auto
Quelle: http://pit-homepage.de/MTU.htm Da stehen auch noch andere Tips.... :zwinker: .

Gruß,
Ying
Ying
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 05.02.2009, 13:26
Wohnort: Düsseldorf-Unterbilk

Re: Hilfe bei Router Netgear wgr614

Beitragvon FieserKiller » 02.03.2009, 13:52

clausi29 hat geschrieben:wie meinst du das bist du dir sicher.beim router steht jetzt 100 bei mtu.viellecht liegt es an der wlan verbindung.werd heut mal mit kabel versuchen.wie meinst du das mit windows.bin nicht so der fachmann.


Ach wir haben aneinander vorbeigeprochen. Stelle die MTU im Router wieder auf 1500, das ist schon richtig so.
Das Problem ist die MTU deines Betriebssystems - lade dir hier das Programm dr tcp herunter:
http://www.chip.de/downloads/Dr.-TCP_15254105.html
Stelle dann die MaxMTU von deiner Wlankarte auf 1000 - ich wette dann klappts :) Wichtig - die MTU des router wieder zurückstellen so wie sie war (wahrscheinlich 1500), sie sollte auf jeden fall mind 8byte größer sein als die des Rechners.
Regeln sind dazu da, damit man nachdenkt bevor man sie bricht - Terry Pratchett (Thief of time)
Benutzeravatar
FieserKiller
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 76
Registriert: 26.02.2009, 22:26
Wohnort: Duisburg

Re: Hilfe bei Router Netgear wgr614

Beitragvon conscience » 02.03.2009, 17:25

Mach mal einen tracert auf ebay.
Stell das dann mal hier rein.

Gruß
Con.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3635
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Hilfe bei Router Netgear wgr614

Beitragvon luluthemonkey » 02.03.2009, 17:53

So einen Käse habe ich ja lange nicht mehr gelesen. MTU 1500 soll Probleme machen bei ebay.de oder was? Generell oder nur beim netgear?

Also über die Fritzbox 7170, MTU 1500 in der Box, MTU 1500 auf der intel Pro PT 1000 Lan karte und auf den 2 W-Lan Karten in den 2 Notebooks die ich im Haushalt habe, gibt es keinerlei Probleme mit ebay noch mit sonstigen Seiten.

So etwas gab es früher mal, aber das ist schon x jahre her seit dem ich es das letzte mal irgendwo mitbekommen habe.

Ich meine, dafür gibt es MTUDiscovery.

Geh mal auf: http://www.speedguide.net/analyzer.php

Und dann poste die Results hier im Thread.

gruß

lulu
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50
luluthemonkey
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld

Re: Hilfe bei Router Netgear wgr614

Beitragvon clausi29 » 02.03.2009, 19:04

hier mal die analyse.

« SpeedGuide.net TCP Analyzer Results »
Tested on: 03.02.2009 12:00
IP address: 62.143.xx.xxx
Client OS: Windows Vista

TCP options string: 020405b40103030201010402
MSS: 1460
MTU: 1500
TCP Window: 17520 (multiple of MSS)
RWIN Scaling: 2 bits (2^2=4)
Unscaled RWIN : 4380
Recommended RWINs: 64240, 128480, 256960, 513920, 1027840
BDP limit (200ms): 701kbps (88KBytes/s)
BDP limit (500ms): 280kbps (35KBytes/s)
MTU Discovery: ON
TTL: 108
Timestamps: OFF
SACKs: ON
IP ToS: 00000000 (0)


Mit dem programm und den mtu wert umstellen auf 1000 hat nicht funktioniert.hab auch im router wieder umgestellt.vielleicht hat das mit vista zu tun.aber hab herausgefunden,wenn ich über kabel an den router geh und dann ins internet geht es perfekt.kappier ich nicht.dann muss es ja die wlan verbindung sein.
clausi29
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.03.2009, 21:37

Re: Hilfe bei Router Netgear wgr614

Beitragvon clausi29 » 02.03.2009, 19:22

das steht z.b. in der fehlerkonsole von mozilla.

Warnung: Fehler beim Verarbeiten des Wertes für Eigenschaft 'background-image'. Deklaration ignoriert.
Quelldatei: http://include.ebaystatic.com/v4css/de_ ... _de_DE.css
Zeile: 1001
clausi29
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.03.2009, 21:37

Re: Hilfe bei Router Netgear wgr614

Beitragvon luluthemonkey » 02.03.2009, 20:31

Das ist aber kein UM Anschluß mit dem da analysiert wurde, oder?

Edit: Ach, muss ja ein UM Anschluss sein bei der MTU.
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50
luluthemonkey
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld

Re: Hilfe bei Router Netgear wgr614

Beitragvon FieserKiller » 02.03.2009, 20:35

luluthemonkey hat geschrieben:So einen Käse habe ich ja lange nicht mehr gelesen. MTU 1500 soll Probleme machen bei ebay.de oder was? Generell oder nur beim netgear?


Das ist kein käse sondern ein gängiges Problem. Google mal "ebay mtu" und du siehst rund 300k ergebnisse. Ich weiss nicht woher das kommt, aber scheinbar sind beliebige betriebssystem/router kombinationen betroffen.

Ausser MTU Problemen und Virenbefall fällt mir kein Szenario ein in dem alles funktioniert nur einige (wenige) Seiten nicht. Aber da das alles Käse ist hast du bestimmt bessere vorschläge, nciht wahr lulu?
Regeln sind dazu da, damit man nachdenkt bevor man sie bricht - Terry Pratchett (Thief of time)
Benutzeravatar
FieserKiller
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 76
Registriert: 26.02.2009, 22:26
Wohnort: Duisburg

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste