- Anzeige -

Umstellung vonTelekom auf UM,Satempfang

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Umstellung vonTelekom auf UM,Satempfang

Beitragvon dyewitness » 17.03.2009, 22:47

Du siehst das mit dem Support nicht falsch eigentlich. Nur glaube ich leider, dass es für die "Stecker raus-nach dreißig Minuten wieder-Stecker rein-", "Das Problme liegt bei Ihnen-" und "Wir schicken dann mal auf ihre Kosten einen Techniker raus-"Supporter ein gefundenes Fressen ist, wenn irgendwo zwischen Windoof und Modem etwas nicht standardkonformes existiert. Dann ist dies und nur und und überhaupt dies an deinem Problem schuld. Und solange dies nicht beseitigt ist, kann man dir leider keinen weiteren Support geben. Es sei denn du beweist, dass es nicht daran liegt. Und das ist gerade für Otto-Normalo durchaus sehr kniffelig. Wobei ich dich da jetzt einmal nicht zuzählen möchte.

Ich glaube schon, dass du in die Config des Modems schauen kannst und dort die Werte deiner Verbindung auslesen kannst, wenn etwas mit dem Anschluss nicht stimmt.
dyewitness
Kabelexperte
 
Beiträge: 173
Registriert: 08.12.2006, 20:10

Re: Umstellung vonTelekom auf UM,Satempfang

Beitragvon blonder74 » 18.03.2009, 19:32

Deswegen habe ich ja auch gesagt das ich zuerst dann mal mit meinem Läppi drangehe und sehe dann ja was los ist! Funktioniert das, ist meine Verkabelung Schuld und ich werde bestimmt nicht bei UM anrufen und ein Fass aufmachen.Funktioniert es nicht ist UM Schuld...bekomme ja einen WLan Router dabei stelle Ihn in den Keller und alles ist Wunderbar...die Verkabelung muss der Techniker ja garnicht sehen.
Aber erstmal muss ich ja sowieso meinen Anschluss bekommen...

Also schönen Abend noch...und nichts für ungut!

blonder74
blonder74
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 24.02.2009, 17:18

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MartinDJR und 52 Gäste