- Anzeige -

Umstellung vonTelekom auf UM,Satempfang

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Umstellung vonTelekom auf UM,Satempfang

Beitragvon blonder74 » 24.02.2009, 17:32

Hallo,
ich habe vor meinen INternetanschluss und Telefon über UM zu machen.Fernsehen gucke ich über SAT, also habe ich keine Kabeldosen in den Zimmern sondern nur die Übergabestation im Keller.
Hatte mich bisher soweit eingelesen das es für das Telefonieren kein Problem darstellt.Neue Übergabedose(?) im Keller ->verbindung mit Kabeldose->KabelModem ->daran mein (altes)Telefonkabel was hoch in die Wohnung geht.Telefonieren sollte klappen...wenn ich das richtig verstanden habe???
und wie kann ich das mit dem Internet machen?Da bin ich noch nicht sorichtig schlau geworden.Über WLAN würde ja wahrscheinlich gehen.Kann man den auch an das Modem den Internetanschluss+ Telefon über das Telefonkabel nach oben bringen? Mit einem Y-Stecker(wenn es sowas gibt für diese Zwecke)und oben wieder Splitten.oder wie könnte man das machen wenn´s überhaupt geht!

Danke schonmal...

Gruss
blonder74
blonder74
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 24.02.2009, 17:18

Re: Umstellung vonTelekom auf UM,Satempfang

Beitragvon 2bright4u » 24.02.2009, 17:55

blonder74 hat geschrieben:Kann man den auch an das Modem den Internetanschluss+ Telefon über das Telefonkabel nach oben bringen? Mit einem Y-Stecker(wenn es sowas gibt für diese Zwecke)und oben wieder Splitten.oder wie könnte man das machen wenn´s überhaupt geht!
Geht so nicht. Koaxkabel legen und gut ist.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Umstellung vonTelekom auf UM,Satempfang

Beitragvon blonder74 » 24.02.2009, 18:18

erstmal danke für die schnelle Antwort...Koax Kabel legen ist ein Problem...grosser Aufwand!
Das Telefonieren würde aber so gehen!? Über Wlan würde es ja dann auch gehen!
Die Entfernung für Wlan wäre ca.2,5m durch eine Decke...dürfte doch o.K. sein,oder?
Von da an könnte man es ja dann verteilen über Repeater (W700V).
Denke ist einfacher als neues Kabel ziehen...alles neu gefliest ect.
Schade das es anders nicht geht...
blonder74
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 24.02.2009, 17:18

Re: Umstellung vonTelekom auf UM,Satempfang

Beitragvon bakaru » 24.02.2009, 21:35

.. kein Problem, wenn dein nach oben abgehendes Telefonkabel noch vier Adern (zwei verdrillte paare) frei hat ?!
gruß bakaru

Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dann durch Erfahrung ..
0:00-24:00, Download: 10649 Kbit/Sek, Upload: 662 kbit/Sek, Verbindung: 2817 Verb/Min, Ping Test: 14 ms
Benutzeravatar
bakaru
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 70
Registriert: 27.03.2008, 14:24

Re: Umstellung vonTelekom auf UM,Satempfang

Beitragvon blonder74 » 25.02.2009, 16:36

Das sollte schon sein...das Kabel wäre ja dann komplett frei!
Meinst du das jetzt für Telefon oder für beides???
bakaru hat geschrieben:.. kein Problem, wenn dein nach oben abgehendes Telefonkabel noch vier Adern (zwei verdrillte paare) frei hat ?!


Meinst du das jetzt für Telefon oder für beides???
blonder74
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 24.02.2009, 17:18

Re: Umstellung vonTelekom auf UM,Satempfang

Beitragvon bakaru » 25.02.2009, 18:57

.. für den Ethernet Anschluss.

Den wolltest du doch nach oben bringen, wenn ich das richtig gelesen habe.
gruß bakaru

Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dann durch Erfahrung ..
0:00-24:00, Download: 10649 Kbit/Sek, Upload: 662 kbit/Sek, Verbindung: 2817 Verb/Min, Ping Test: 14 ms
Benutzeravatar
bakaru
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 70
Registriert: 27.03.2008, 14:24

Re: Umstellung vonTelekom auf UM,Satempfang

Beitragvon blonder74 » 25.02.2009, 19:24

Ja genau...!Das hört sich doch gut an,kann ich dann Telefon und Internet über das Kabel nach oben bringen.
Muss ich mal gucken wieviel Adern das Kabel hat,ist ein neueres Kabel,3 Jahre alt!
Das wäre ja schon schön...
Danke schonmal...meld mich wieder!
blonder74
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 24.02.2009, 17:18

Re: Umstellung vonTelekom auf UM,Satempfang

Beitragvon blonder74 » 25.02.2009, 21:14

bakaru hat geschrieben:.. für den Ethernet Anschluss.

Den wolltest du doch nach oben bringen, wenn ich das richtig gelesen habe.


Hast du vielleicht eine Belegung für die Kabel (Ethernet+Telefon)wie ich Sie an den Stecker (WesternStecker?)machen muss?Muss man ja doch bestimmt selber mit einer Crimpzange oder so ähnlich machen.Hatte sowas schonmal gem,acht aber ist doch schon ein bisschen her!

Danke schonmal
blonder74
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 24.02.2009, 17:18

Re: Umstellung vonTelekom auf UM,Satempfang

Beitragvon bakaru » 25.02.2009, 23:35

.. nee, so nicht, du holst dir einfach zwei Ethernet Aufputzdosen (quasi als mini Patchfeld) eine oben, eine unten und verbindest jeweils ein adernpaar mit 1,2 und das andere mit 3,6 der Dosen. Achte darauf das 1 an dose oben auch an 1 dose unten (farben) geht usw, so kannst du dann einfach deinen Modem-Ethernetanschluss nach oben patchen ..

.. genauso machst du es dann mit dem dritten Adernpaar für das Telefon hier 4,5. Wenn du dir ne Zweifachdose holst, hast du beide Anschlüsse dann in einer Dose, meinetwegen rechts Telefon und links der Ethernetanschluss.
gruß bakaru

Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dann durch Erfahrung ..
0:00-24:00, Download: 10649 Kbit/Sek, Upload: 662 kbit/Sek, Verbindung: 2817 Verb/Min, Ping Test: 14 ms
Benutzeravatar
bakaru
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 70
Registriert: 27.03.2008, 14:24

Re: Umstellung vonTelekom auf UM,Satempfang

Beitragvon klaus1972 » 25.02.2009, 23:42

wohnst du in einem einfamilienhaus, und hast du zufällig eine telefondose in der nähe des modems ?
gruß klaus
klaus1972
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 25.02.2009, 23:02
Wohnort: Bochum-Wattenscheid

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Chrisl, Yahoo [Bot] und 27 Gäste