- Anzeige -

Sicherheitspaket

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Sicherheitspaket

Beitragvon ossimichel » 20.02.2009, 13:26

UM bietet ein sicherheitspaket für 4,00 euro monatlich an.Gibt es irgendwelche Erfahrungswerte?
viele Grüße ossimichel
ossimichel
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.12.2008, 10:26

Re: Sicherheitspaket

Beitragvon Grothesk » 20.02.2009, 14:03

Erfahrungswerte?
Ja, funktioniert unter Linux nicht. Allerdings brauche ich den Schlunz da erst gar nicht.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Sicherheitspaket

Beitragvon chka » 20.02.2009, 18:13

es gibt so viel freeware die sehr gut ist da würde ich keine 4 €uro dafür ausgeben
3 Play - 20.000
AVM FritzBox 7390
chka
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 72
Registriert: 06.11.2008, 19:58

Re: Sicherheitspaket

Beitragvon DennyCrane » 22.02.2009, 17:24

ossimichel hat geschrieben:UM bietet ein sicherheitspaket für 4,00 euro monatlich an.Gibt es irgendwelche Erfahrungswerte?
viele Grüße ossimichel

Beu UM bekommst du das F-Secure Sicherheitspaket. Lieber einmal 27 Euro bezahlen, anstelle jeden Monat 4 Euro. Ich empfehle aber lieber Eset Smart Security Home.

Denny.
Bild
DennyCrane
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 31.01.2009, 21:31

Re: Sicherheitspaket

Beitragvon piotr » 22.02.2009, 17:42

Ich empfehle lieber dieses Paket:
- einen (vernuenftig konfigurierten) Router, der Deinen PC per NAT vom Internet abschirmt
- stets aktuelle Windows-Patches (dafuer eignet sich wunderbar der Dienst Automatische Updates)
- stets aktuelle Patches Deiner Anwendungen, v.a. Browser, Mailprogramm, Office und Anzeige-Programme der im Internet ueblichen Dateien (wie z.B. AdobeReader) muessen immer aktuell sein
- einen kostenlosen Virenscanner mit aktuellen Signaturen
- die WindowsXPSP2/SP3-Firewall bzw. die Vista Firewall (wer unter Paranoia leidet und genug Systemressourcen uebrig hat, kann hier natuerlich auch Alternativen wie ZoneAlarm einsetzen)
- ggfl. Alternativen zum Internet Explorer (z.B. Firefox, Opera etc.) und Outlook (z.B. Thunderbird, The Bat! etc.) einsetzen
- ggfl. separate Scanner fuer Adware (z.B. SpyBot SD und adaware)
- ggfl. HiJackThis zum Auswerten aller laufenden Prozesse
- ggfl. ein separater Rootkit-Scanner

und ganz wichtig: Brain 1.0 ( http://brain.yubb.de/ )
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 47 Gäste