- Anzeige -

Vor Vertrag Leitung prüfen ... ?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Vor Vertrag Leitung prüfen ... ?

Beitragvon Knobi » 15.02.2009, 20:45

Hallo, möchte gerne 2-Play Vertrag mit DSL20.000 machen. Nun möchte ich vorher prüfen, wie stark meine Leitung in Echt ist. Wo kann ich die prüfen - lassen?

Gruß
Knobi
Knobi
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 03.01.2009, 05:07

Re: Vor Vertrag Leitung prüfen, wie möglich?

Beitragvon Invisible » 15.02.2009, 20:58

Dieser Test ist überhaupt nicht nötig. Internet via Kabel-TV kennt das Problem schlechter Leitungen nicht wie das "Klingeldraht-DSL".

Wenn es geht, dann sind alle Geschwindigkeiten real möglich. Wenn der Techniker bei der Installation feststellt das es nicht geht kommt kein Vertrag zustande.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Vor Vertrag Leitung prüfen ... ?

Beitragvon openyourmind » 15.02.2009, 21:17

:kratz: gibt es wirklich keine schlechten leitungen ?

dachte es gibt auch hier unterschiedliche koax-kabel

was könnte denn ein grund sein ... das der techniker sagt hier funktioniert kein internet

fragen über fragen

openyourmind
wer ist eigentlich dieser LAN und warum macht er immer so viele partys?
Benutzeravatar
openyourmind
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 25.10.2008, 10:23
Wohnort: im Rheingau

Re: Vor Vertrag Leitung prüfen ... ?

Beitragvon Bastler » 15.02.2009, 21:58

"Schlechte Leitungen" gibt es selbsverständlich - nur eben zu 90 % sind das die Innenverkabelungen ( NE4) :zwinker: . Und genau die sieht sich ja der "Techniker" (hoffentlich) vorher an.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Vor Vertrag Leitung prüfen ... ?

Beitragvon luluthemonkey » 17.02.2009, 17:07

Tja, und wenn am ÜP ein SNR von 33-34 db ist dann ist das für UM okay, aber ob es das auch für den kunden ist? Stichwort Telefon Plus.

Vielleicht kann ja ein Mitarbeiter mal auf ein Modem im selben Haus schauen, falls vorhanden und den SNR durchgeben.
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50
luluthemonkey
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld

Re: Vor Vertrag Leitung prüfen ... ?

Beitragvon Knobi » 17.02.2009, 21:00

luluthemonkey hat geschrieben:Tja, und wenn am ÜP ein SNR von 33-34 db ist dann ist das für UM okay, aber ob es das auch für den kunden ist? Stichwort Telefon Plus.

Vielleicht kann ja ein Mitarbeiter mal auf ein Modem im selben Haus schauen, falls vorhanden und den SNR durchgeben.

ÜP, SNR, db, sagt mir alles nichts, was is das?

Dann kann ich ja nur abwarten, bis der Techniker im Haus ist. :traurig:
Knobi
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 03.01.2009, 05:07

Re: Vor Vertrag Leitung prüfen ... ?

Beitragvon luluthemonkey » 17.02.2009, 23:41

ÜP = Übergabepunkt, dieser ist meistens im Keller des Hauses behaupte ich jetzt einfach mal.
SNR: signal-to-noise ratio - Signal Rauschabstand: je höher desto besser. 34 db (db ist die messeinheit) sollten mindestens anliegen.

Der SNR sollte im gleichen Haus überall mehr oder weniger identisch sein. Da die Unitymedia Technik alle Modems online sehen kann und dessen Werte auslesen kann, wäre es theoretisch möglich das Sie sich die Werte eines Modems in deiner Nähe, am besten ein Modem in deinem Haus ansehen und dir dessen SNR durchgeben - sofern es ein Mehrfamilienhaus ist und es einen Unitymediakunden gibt.

Aber Theorie und Praxis liegen oft weit außeinander.
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50
luluthemonkey
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld

Re: Vor Vertrag Leitung prüfen ... ?

Beitragvon Bastler » 18.02.2009, 21:21

Der SNR sollte im gleichen Haus überall mehr oder weniger identisch sein.

Soweit die Theorie, denn dass setzt exakt gleiche Leitungsqualität und Dämpfung zu allen Teilnehmern voraus, was in der Praxis nie vorkommt und auch gar nicht machbar ist.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Vor Vertrag Leitung prüfen ... ?

Beitragvon luluthemonkey » 18.02.2009, 22:21

Ja, ich gehe jetzt mal nicht von einem 12 Stöckigen Hochhaus aus, sondern von einer Mehrfamilienhaus mit - sagen wir 8 Parteien. Auf 0,1 db genau gleich wird er wohl nicht sein, aber sind Abweichungen von über 1-2 db möglich?
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50
luluthemonkey
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld

Re: Vor Vertrag Leitung prüfen ... ?

Beitragvon Bastler » 18.02.2009, 22:41

aber sind Abweichungen von über 1-2 db möglich?

Aber locker! Es reicht ja schon, wenn verschiedene Kabeltypen liegen, und Unterschiedlich lang sind sie auch noch (und der Aufbau der Verteilung macht auch noch mal was aus).
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 62 Gäste