- Anzeige -

Frage zu Upstream Channel ID / Änderung Modemwerte

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Frage zu Upstream Channel ID / Änderung Modemwerte

Beitragvon xeonit » 12.02.2009, 00:58

Hallo ich wollte mal Fragen was es mit der Upstream Channel ID auf sich hat.
Gestern morgen so um 2 Uhr morgens hatte ich keine Verbindung mehr gehabt es leuchtete nur noch die Powerlampe sonst war nur noch die Recive Lampe am Modem am blinken anscheinend eine Störung oder Umstellung. Nach ca. 20 Minuten hat das Modem dann Synchronisiert.
Was sich nun geändert hat ist der Wert von Upstream Channel ID was nun 1 ist statt wie vorher 5.

Frequency 626000000 Hz (Dieser Wert ist gleich geblieben aber es geht nicht mehr 618000000 Hz bzw kommt nicht mehr)
Signal To Noise Ratio 37.5 dB
Power Level 6.1 dBmV
The Downstream Power Level reading is a snapshot taken at the time this page was requested. Please Reload/Refresh this Page for a new reading

Upstream Value
Channel ID 1 (hier war vorher immer 5 oder 6, nun 1, 2 oder 3)
Frequency 58000000 Hz
Power 43.3 dBmV
xeonit
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 21.12.2008, 07:20

Re: Frage zu Upstream Channel ID / Änderung Modemwerte

Beitragvon Red-Bull » 12.02.2009, 01:13

Es scheint als würde UM z.Zt gewisse Gebiete auf andere CMTS aufteilen.. denke Sie wollen dadurch eine bessere Lastverteilung schaffen ODER es werden einheitliche Konfigurationen an den CMTS vorgenommen... Leider werde wir das wohl nie erfahren.

Die IDs sind einfach dazu da die Upstream Bandbreiten gleichmäßig auszulasten d.h. wenn auf ID 1 zu viele senden gehts halt auf ID2 für die anderen weiter.. sind halt von der Freq. etwas getrennt die Kanäle auch.
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1772
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: Frage zu Upstream Channel ID / Änderung Modemwerte

Beitragvon koax » 12.02.2009, 11:48

Red-Bull hat geschrieben:Es scheint als würde UM z.Zt gewisse Gebiete auf andere CMTS aufteilen.. denke Sie wollen dadurch eine bessere Lastverteilung schaffen ODER es werden einheitliche Konfigurationen an den CMTS vorgenommen... Leider werde wir das wohl nie erfahren.

Ich hatte auch gestern und heute morgen eine kurze Unterbrechung und von gestern auf heute hat sich die Channel-ID von 4 auf 1 verändert.
Während der Unterbrechung heute fiel auch das TV-Bild für ca. 1 Minute aus.
Ein Komplettausfall einschließlich TV lässt sich aber doch wohl nicht mit diesen Konfigurationsänderungen erklären, oder? Regelt sich die Channel-Zuweisung bei einer solchen Unterbrechung selbständig auf einen eventuell anderen Channel?

Ich habe gestern übrigens wieder mal eine Störungsmeldung aufgegeben, weil sich der Download seit Tagen zu jeder Tageszeit unter 18.000 (20.000er-Vertrag) bewegte und in den frühen Abendstunden nur noch bei ca. 3000 lag.
Heute morgen um 08.00 Uhr hatte ich dann wieder 20.000 (Channel-ID 4), jetzt über 2 Stunden später sind es nur noch ca. 14.000 (Channel-ID1). Wahrscheinlich sind wieder nur zuviele aus ihren Betten gekrochen oder kann es jetzt auch mit dern anderen Channel-ID zusammenhängen?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Frage zu Upstream Channel ID / Änderung Modemwerte

Beitragvon xeonit » 12.02.2009, 23:41

Erst mal Danke ich Euch für eure Antworten. So wie es aussieht stellt Unity zur Zeit wohl was um, vielleicht schaffen sie ja neue Resourcen.
Bei mir, scheint sich auch die Geschwindigkeit verbessert zu haben. Habe auch eine 20000 Leitung und in den Abendstunden fiel die Geschwindigkeit doch merklich. Manchmal auf 16000 bis 14000. Wollen wir dann hoffen das die Probleme mit der Geschwindigkeit dadurch verschwinden.
xeonit
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 21.12.2008, 07:20


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 56 Gäste