- Anzeige -

Neuinstallation Netzwerk mit Kabelmodem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Neuinstallation Netzwerk mit Kabelmodem

Beitragvon Manolo » 05.02.2009, 12:59

Hallo,

bin seit Gestern auch Nutzer der Breitbandverbindung via Kabel. Jedoch stehe ich auch schon gleich vor einem Problem
dass ich trotz stundenlanger Versuche nicht richtig in den Griff bekomme. Ich hoffe nun auf Eure Hilfe :

Die Ausgangslage :

DSL :

Bis dato Betrieb via AVM Fritzbox/Phone/LAN/WLAN mit 4 LAN Ports und einem weiterem D Link Switsch als zusätzlichen Verteiler für weitere PC´s.
Dies war meine bisherige Umgebung zur Nutzung der PC´s ( 5 Geräte ) sowie des Netzwerkdruckers, der von allen PC´s angesprochen wurde.

Die Konfiguration war relativ einfach, die LAN Kabel nur einstecken und schon funktioniert es und Internet wie auch zentraler Druck waren möglich, sowie datenaustausch unter den PC und direkte Ansprache eines zentralen NAS Laufwerkes. Ich musste hierzu nichts besonderes konfigurieren da die Fritzbox dies managte und die fehlenen Ports der AVM durch den Switsch einfach ergänz wurden.


Die Situation jetzt :

Internetzugang via Kabelmodem und AVM funktioniert nicht.
Beim Versuch die Fritzbox entsprechend der Anleitung von AVM umzustellen verabschiedet sich der Zugriff und ich benötige ettliche Versuche biss ich wieder durch die Hintertüre auf dei Adminoberfläche der Fritzbox gelange ( mit fester IP usw ).

Das kostet schon ne Menge Schweiss.

Meine Vorstellung ist die :

Ich würde gerne die Fritzbox weiterhin nutzen
( für Telefon muss ich dies sowieso da es meine zentrale Telefonanlage ist und ich weiterhin ISDN via T Com nutze )

1. Kabelmodem an Fritz Box

von der Fritzbos jetzt direkt an einige PC´s ? geht aber nicht !
von der Fritzbox auf den Switsch ..und dann auf die PC´s ?
Der Drucker wird auch nicht mehr seid der Nutzung des Kabelmodems gefunden. Exixsiert einfach nicht mehr ?!


Habe eine Notlösung hinbekommen :

- Kabelmodem - geht an Netgearrouter von Unitymedia
- vom Netgerrouter geht das Kabel an den Switch
- Der Switsch versogt 5 Pc´s
- jedoch wird der Drucker ebenfalls nicht mehr gefunden.

Jetzt habe ich also 3 Geräte ( plus Fritz Box für Telefon ) in Betrieb um die PC´s anzusteuern...kann doch nicht sein !?


Wer kann mir hier Hilfestellung geben damit ich möglichst eine effektive und saubere Konfiguration der Komponenten
ohne unnötig viele Geräte hin bekomme ?

Es muss doch möglich sein 5 Pc´s anzusteuern, die NAS Festplatte zentral zu nutzen und den Netzwerkdrucker
auch von allen Geräten nutzen zu können. Bisher ging es ja wie gesagt mit DSL und der AVM Fritzbox und dem Switsch auch ohne Probleme.

Irgendwie verstehe ich das Prinzip mit dem Kabelmodem nicht.


Viele Grüße
Manolo
Manolo
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.02.2009, 12:40

Re: Neuinstallation Netzwerk mit Kabelmodem

Beitragvon koax » 05.02.2009, 13:20

Manolo hat geschrieben:Bis dato Betrieb via AVM Fritzbox/Phone/LAN/WLAN mit 4 LAN Ports und einem weiterem D Link Switsch als zusätzlichen Verteiler für weitere PC´s.
Dies war meine bisherige Umgebung zur Nutzung der PC´s ( 5 Geräte ) sowie des Netzwerkdruckers, der von allen PC´s angesprochen wurde.

Du hast jetzt weder geschrieben welche Fritzbox Du hast, noch hast Du konkret geschrieben, wie Du die Fritzbox mit dem Kabelmodem verbunden hast.

Internetzugang via Kabelmodem und AVM funktioniert nicht.
Beim Versuch die Fritzbox entsprechend der Anleitung von AVM umzustellen verabschiedet sich der Zugriff und ich benötige ettliche Versuche biss ich wieder durch die Hintertüre auf dei Adminoberfläche der Fritzbox gelange ( mit fester IP usw ).

Das klingt sehr danach, dass Du die Fritzbox nicht über Lan 1 an das Modem angeschlossen und dies entsprechend auch in der Konfiguration geändert hast.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Neuinstallation Netzwerk mit Kabelmodem

Beitragvon 2bright4u » 05.02.2009, 13:26

ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Neuinstallation Netzwerk mit Kabelmodem

Beitragvon Manolo » 05.02.2009, 19:06

Hi, habe es gerade selbst geschafft.

Zur Erklärung :
Es handelt sich um die 7170 Fritz BOX

Das Problem lag an der Verkabelung in Verbindung mit dem Switch.

Meine Lösung sieht so aus :

AVM gem INfo von AVM konfigurieren -
danach ist die Wartung via LAN 1 nicht mehr möglich - das LAN Kabel muss auf LAN 2 gesteckt werden um die Box noch direkt ansprechen
zu können da nach der Konfiguration aus LAN 1 ein WAN Anschluss wird.

Kabelmodem geht an LAN 1 bzw jetzt WAN von der AVM Box ( jetzt sind noch 4 Ports frei )
LAN 2 der Fritz Box ist direkt mit dem Netzwerkdrucker verbunden.
LAN 3 der Fritzbox geht an den Switch ( DLINK 8 Port )
Vom DLink werden dann alle übrigen Rechner angesteuert.
Das NAS Laufwerk ist ebenfalls am DLink Switch angeschlossen.

Mekrwürdig dabei ist dass der Netzwerkdrucker nur angesteuert werden kann wenn er an der Fritzbox angeschlossen ist.
Schließt man ihn dagegen am Switch an wird er von den anderen PC´s nicht mehr gefunden,
auch nicht bei einer Neukonfiguration der IP - schlicht wird keien IP des Druckers gefunden. Das war vor dem EInsatz des Kabelmodems nicht der Fall.
Ob es jedoch überhaupt mit dem kabelmodem etwas zu tun hat weiss ich nicht.

Jedenfalls scheint jetzt alles zu funktionieren und der Netgear Router von UM ist wieder in der Schachtel.

Ach ja da ist ja noch das Them Administration der AVM Fritz Box.

Ich habe einfach ein weiteres Kabel an den noch verblebenden LAN 4 der AVM angeschlossen
und diese mit einem zusätzlichen zweiten LAN Anschluss,
einer meiner Workstations verbunden.
So kann ich nebenbei auch noch die AVM Box administrieren falls es notwendig sein sollte, dea ich diese ja als TK Anlage nutze.

Viele Grüße
Manolo
Manolo
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.02.2009, 12:40

Re: Neuinstallation Netzwerk mit Kabelmodem

Beitragvon 2bright4u » 05.02.2009, 20:22

Und was ist daran neu??? :confused:
Kleiner Tipp: Wenn man die FB auf Lan1 Betrieb einrichtet, poppt ein Fenster auf, dessen Inhalt man lesen sollte. Dorst steht deutlich, dass die FB nicht mehr über LAN1 zu erreichen ist...
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Neuinstallation Netzwerk mit Kabelmodem

Beitragvon boarder-winterman » 05.02.2009, 20:55

Was ich jetzt immer noch nicht verstehe ist, warum die Administration über PCs, die am Switch hängen nicht funktioniert. Muss gehen.
Die Box merkt doch garnicht, ob der PC direkt am LAN ist, oder via Switch am LAN.
Da musst du irgendwas falsch machen ;)
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bing [Bot], MSNbot Media und 47 Gäste