- Anzeige -

Mailserver nicht erreichbar

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Mailserver nicht erreichbar

Beitragvon Jolander » 04.02.2009, 23:40

cornershop hat geschrieben:Wissen die schon bescheid? Oder soll ich mich da jetzt in die Warteschleife hängen? :sauer:

Brauchst Dich um nichts kümmern. Machen bestimmt andere Leute für Dich und reicht auch, wenn ein Kunde anruft :smile:

Mit den Mail-Servern scheint es ja auch öfter Probleme zu geben. Kann ich absolut nicht empfehlen und nutze die UM-Mail auch nicht wirklich. Gibt es genug bessere Alternativen und ist mir sogar paar Euro wert. Solltet Ihr vielleicht auch mal drüber nachdenken :smile:
Zuletzt geändert von Jolander am 04.02.2009, 23:43, insgesamt 1-mal geändert.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Mailserver nicht erreichbar

Beitragvon 2bright4u » 04.02.2009, 23:43

Jolander hat geschrieben:Brauchst Dich um nichts kümmern. Machen bestimmt andere Leute für Dich und reicht auch, wenn ein Kunde anruft :smile:
Eben nicht - erst wenn viele Kunden anrufen, wird UM aufmerksam. Wenn es zu wenige sind, die anrufen, liegt der Fehler immer beim Kunden... :zwinker:
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Mailserver nicht erreichbar

Beitragvon Jolander » 04.02.2009, 23:52

2bright4u hat geschrieben:Eben nicht - erst wenn viele Kunden anrufen, wird UM aufmerksam. Wenn es zu wenige sind, die anrufen, liegt der Fehler immer beim Kunden... :zwinker:

Hatte mein Posting ja nicht wirklich ernst gemeint :smile: Aber diese "Haltung" fällt mir immer wieder auf und ich frage mich, warum einige Leute so denken. Natürlich sollte jeder mit Problemen selber eine Meldung aufgeben und sich nicht zurücklehnen. Nur so kann UM doch auf grössere Störungen aufmerksam werden.

Wenn am Telefon eine Bandansage läuft mit "Momentan kommt es zu Störungen in XXX...", dann kann man es sich natürlich sparen. Aber genau dann bleiben die meisten User in der Warteschlange, um dann als Nr. Hunderttausend auf das Problem hinzuweisen und zu fragen, ob es noch lange dauert. Verrückte Welt :brüll:
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 37 Gäste