- Anzeige -

Scientific Atlanta und FritzBox 7270

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitragvon DennyCrane » 01.02.2009, 07:03

Was das seltsame ist: Ich habe die Änderungen so vorgenommen, wie es beschrieben ist, um die FB an einem Kabelmodem betreiben zu können. Auch Dhcp automatisch beziehenn wurde eingerichtet, ebenso die Einstellungen Internet über Lan1 usw. Dann wollte ich meine beiden UM Telefonnummern eintragen, und ab da war die Oberfläche nicht mehr zu erreichen.

Denny
Zuletzt geändert von DennyCrane am 01.02.2009, 08:14, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
DennyCrane
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 31.01.2009, 21:31

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitragvon DennyCrane » 01.02.2009, 07:06

rambus hat geschrieben:Vorher bitte auf Werkseinstellungen per Telefon zurücksetzen
wähle #991*15901590*
Siehe auch http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=6606

Auch versucht. Dort kommt nur die Ansage: Ziel nicht erreichbar und das Problem besteht nach wie vor. Bin am verzweifeln. Wenn es alles nichts nützt, muss ich Montag bei AVM anrufen. Denny
Bild
DennyCrane
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 31.01.2009, 21:31

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitragvon koax » 01.02.2009, 08:54

DennyCrane hat geschrieben:Was das seltsame ist: Ich habe die Änderungen so vorgenommen, wie es beschrieben ist, um die FB an einem Kabelmodem betreiben zu können. Auch Dhcp automatisch beziehenn wurde eingerichtet, ebenso die Einstellungen Internet über Lan1 usw. Dann wollte ich meine beiden UM Telefonnummern eintragen, und ab da war die Oberfläche nicht mehr zu erreichen.

Nur mal zur Kontrolle:
Was bekommst Du angezeigt, wenn Du auf Deinem Rechner ein Konsensolenfenster öffnest (auch DOS-Fenster genannt) und dort ipconfig /all eingibst?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitragvon DennyCrane » 01.02.2009, 08:59

koax hat geschrieben:
DennyCrane hat geschrieben:Was das seltsame ist: Ich habe die Änderungen so vorgenommen, wie es beschrieben ist, um die FB an einem Kabelmodem betreiben zu können. Auch Dhcp automatisch beziehenn wurde eingerichtet, ebenso die Einstellungen Internet über Lan1 usw. Dann wollte ich meine beiden UM Telefonnummern eintragen, und ab da war die Oberfläche nicht mehr zu erreichen.

Nur mal zur Kontrolle:
Was bekommst Du angezeigt, wenn Du auf Deinem Rechner ein Konsensolenfenster öffnest (auch DOS-Fenster genannt) und dort ipconfig /all eingibst?

Ich habe Windows Vista 64bit. Gibt es die Konsole da überhaupt? Denny
Bild
DennyCrane
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 31.01.2009, 21:31

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitragvon koax » 01.02.2009, 09:09

DennyCrane hat geschrieben:Ich habe Windows Vista 64bit. Gibt es die Konsole da überhaupt? Denny

Ich denke doch. :confused:
Was passiert denn, wenn Du im Ausführen/Suchen-Feld cmd eingibst.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitragvon DennyCrane » 01.02.2009, 16:37

koax hat geschrieben:
DennyCrane hat geschrieben:Was das seltsame ist: Ich habe die Änderungen so vorgenommen, wie es beschrieben ist, um die FB an einem Kabelmodem betreiben zu können. Auch Dhcp automatisch beziehenn wurde eingerichtet, ebenso die Einstellungen Internet über Lan1 usw. Dann wollte ich meine beiden UM Telefonnummern eintragen, und ab da war die Oberfläche nicht mehr zu erreichen.

Nur mal zur Kontrolle:
Was bekommst Du angezeigt, wenn Du auf Deinem Rechner ein Konsensolenfenster öffnest (auch DOS-Fenster genannt) und dort ipconfig /all eingibst?


Hallo! Folgende IPs bekomme ich:

Bild

Bild
Denny
Bild
DennyCrane
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 31.01.2009, 21:31

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitragvon koax » 01.02.2009, 17:05

Ich gehe mal davon aus, dass Du über den Realtek-Lan-Adapter zum Router gehst, oder?
An dessen IP aus dem öffentlichen Raum ist zu erkennen, dass Du den Router überhaupt nicht als Router benutzt, sondern eine öffentliche IP aus dem Internet beziehst.
Du hast keine LAN-IP-Adresse sondern eine WAN-IP-Adresse.
Das legt den Verdacht nahe, dass Du den Router nicht über LAN1 an das Kabelmodem angeschlossen hast. Überprüfe das mal.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitragvon DennyCrane » 01.02.2009, 17:26

koax hat geschrieben:Ich gehe mal davon aus, dass Du über den Realtek-Lan-Adapter zum Router gehst, oder?
An dessen IP aus dem öffentlichen Raum ist zu erkennen, dass Du den Router überhaupt nicht als Router benutzt, sondern eine öffentliche IP aus dem Internet beziehst.
Du hast keine LAN-IP-Adresse sondern eine WAN-IP-Adresse.
Das legt den Verdacht nahe, dass Du den Router nicht über LAN1 an das Kabelmodem angeschlossen hast. Überprüfe das mal.

Hallo,

ja der Router ist über Lan an den Realtek-Lan-Adapter abgeschlossen. Das Kabelmodem ist an Lan1 an der Fritzbox angeschlossen. Hier nochmals ein aktuelles Bild:

Bild



Denny
Bild
DennyCrane
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 31.01.2009, 21:31

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitragvon koax » 01.02.2009, 17:45

DennyCrane hat geschrieben:ja der Router ist über Lan an den Realtek-Lan-Adapter abgeschlossen. Das Kabelmodem ist an Lan1 an der Fritzbox angeschlossen.

Dann muss eine Einstellung in der Fritzbox vermurkst sein. Da musst Du mal die Einstellungen überprüfen.
Um wieder in die Fritzbox zu kommen, trenne sie vom Kabelmodem.
Dann öffne wieder ein Konsolenfenster und gebe nacheinander ein:

ipconfig /release
ipconfig /renew

und überprüfe anschließend, ob Dein Ethernet-Adapter eine 192.168.178.xxx IP bekommen hat.
Wenn dem so ist, solltest Du wieder auf die Fritzbox zugreifen können.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitragvon DennyCrane » 01.02.2009, 17:50

koax hat geschrieben:
DennyCrane hat geschrieben:
ipconfig /release
ipconfig /renew

Na toll. Mein Vista sagt mir, dass ich dazu höhere Recht brauche :wut:
Bild
DennyCrane
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 31.01.2009, 21:31

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bing [Bot] und 52 Gäste