- Anzeige -

Trotz 802.11g++ nur maximal 13000 Kbit/s DL

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Trotz 802.11g++ nur maximal 13000 Kbit/s DL

Beitragvon wydmond » 29.01.2009, 11:00

yasar hat geschrieben:ich hoffe für dich das du dein MTU geändert hast??? siehe google und sogar hier im forum...

sonst hilft dir meine einstellungen auch nicht weiter....
und wenn du es über google suchst gebe auch dein betriebsystem an, weil bei vista gibt es eine beschränkung die du vorher abschalten muss


>>>> viewtopic.php?f=53&t=1587


Nachtrag zum Download gemäß angegebenem Link:

Download jetzt mit WLAN: 20016 Kbit/s
Connections: 2731
Upload: 1027 Kbit/s
Ping: 11 ms

Toll!!!

Bild
wydmond
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 11.01.2009, 10:58

Re: Trotz 802.11g++ nur maximal 13000 Kbit/s DL

Beitragvon 2bright4u » 29.01.2009, 11:27

Was hast Du nun geändert?
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Trotz 802.11g++ nur maximal 13000 Kbit/s DL

Beitragvon iceman10 » 29.01.2009, 12:18

wydmond hat geschrieben:
iceman10 hat geschrieben:Ich habe mal für meine Intel Pro/Wireless Karte die Einstellung gemacht und es funktioniert. Hatte auch die ganze Zeit um die 13tausend und jetzt knapp 20tausend bei speed.io

Gruß


Hat die Intel-Karte brutto 54 Mbit/s wie meine Broadcom 802.11b+g oder mehr? Bei den genannten Einstellungen ändert sich bei mir nämlich rein gar nichts, über 13000 Kbit/s ist nicht!


Ja meine Intel hat auch 54 Mbit/s brutto, ich habe mein MTU Wert schon vom Anfang eingestellt gehabt, seit ich bei der FritzBox die Einstellungen von dem Thema übernommen habe funktioniert es auch, wenn ich wieder alles aktiviere komme ich dann wieder nur auf max. 13tausend.
Mit WLAN
Bild
iceman10
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 23.08.2008, 20:31
Wohnort: Heppenheim/Bergstraße

Re: Trotz 802.11g++ nur maximal 13000 Kbit/s DL

Beitragvon wydmond » 30.01.2009, 10:48

2bright4u hat geschrieben:Was hast Du nun geändert?


Nun, zum einem hat UM gestern mitgeteilt, dass sie in Münster erhebliche Probleme hatten, zum anderen habe ich von diesem Link
http://www.speedguide.net/downloads.php einen Optimierungsdownload für PC-Einstellungen vorgenommen, danach Downloads statt max. 13000 Kbit/s nun oft über 20000 KBit/s (s. Link unten).










Bild
wydmond
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 11.01.2009, 10:58

Re: Trotz 802.11g++ nur maximal 13000 Kbit/s DL

Beitragvon 2bright4u » 30.01.2009, 10:51

wydmond hat geschrieben:http://www.speedguide.net/downloads.php einen Optimierungsdownload für PC-Einstellungen vorgenommen, danach Downloads statt max. 13000 Kbit/s nun oft über 20000 KBit/s (s. Link unten).

Dir ist klar, dass Du das Vorgehen hier gepinnt findest???
viewtopic.php?f=53&t=1587

Da hättest Du hier einigen "Wirbel" lassen :zwinker: können...
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 45 Gäste