- Anzeige -

Kündigen oder erneut Störung melden?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Kündigen oder erneut Störung melden?

Beitragvon luluthemonkey » 17.01.2009, 00:32

Hatte ich vorher so, war der gleiche Mist. Der SNR war damals sogar noch bei 32 rum. Die zweite Dose hat mir ein Techniker von MKS dran gemacht - nachträglich. Koaxkabel von Dose 1 zu Dose 2 ist 4 fach geschirmt, 120db von Oehlbach.

Bild

So sieht das aus. Dort kommt laut allen Technikern alles gut an. Digital TV ist top. Signal Pegel Hoch zeigt mir mein Sony TV an.

Die aktuelle Dose ist doch nciht von Astro sondern eine Braun Telecom btv 0665 Data
Item NO. 219000
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50
luluthemonkey
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld

Re: Kündigen oder erneut Störung melden?

Beitragvon DrBrain » 17.01.2009, 08:55

...dass UM einige Probleme hat mit dem Internet und Kabel-Telefonie ist anscheinend mehr als ein Hausgemachtes Problem.
Einige meiner Arbeitskollegen sind bei Kabel Deutschland und da scheint es zu lüppfen - keine Probelme - keine Unterbrechnungen.

Vorallem scheint UM in Hessen in einigen Regionen Probleme zu haben. Ich bin nun seit etwa 1,5 Jahren bei UM mit 2Play. Bis Ende Nov. 08 hatte ich NULL PROBLEME - dann 2-3 Wochen lang massive Probleme beim Telefonieren - seit Anfang Dezember 08 bie heute Mitte Jan 09 keine Probleme mehr.

Aus sicherer Quelle in Karben (zuständig für meine Region) weiss ich, dass einige FirmwareUpdate durchgeführt worden sind, die wohl die Probleme verursacht haben.
Natürlich wurde das "offiziell" verneint - aber die Welt der "Netzwerkleute" ist klein.....

Dr.Brain
DrBrain
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 15.07.2008, 19:10

Re: Kündigen oder erneut Störung melden?

Beitragvon wydmond » 17.01.2009, 10:55

Kündigen! Das sollten Betroffene massenweise tun, eher läuft bei den Geldabzockern von UM nichts.

Auf x Störungsmeldungen (statt DSL 20000 nur DSL 1300-3000) bekomme ich nichts sagende Antwort:

"vielen Dank für Ihren Kontakt vom 15.01.2009 17:19.

Wir haben Ihren Anschluss überprüft und dabei keinen in unserem Netz liegenden Fehler gefunden, der das von Ihnen beschriebene Fehlerbild verursachen könnte.

Falls es immer noch zu Funktionsstörungen Ihres Internetzuganges kommen sollte, ist es notwendig, dass Sie uns bei Auftreten des Fehlers telefonisch kontaktieren, um die Ursache genauer eingrenzen zu können.

Hierfür steht Ihnen unsere Hotline für Konfiguration und Endgeräte zur Verfügung:

0900 / 111 11 30 (Mo - Sa 10-20 Uhr; 99 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, abweichende Preise aus Mobilfunknetzen möglich)

Weiterführende Anfragen zu Endgeräten und die Einrichtung Ihres Computers, WLAN-Routers, etc. können hier kompetent beantwortet und durchgeführt werden.

Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail, sondern nutzen Sie bitte die Kontaktfunktion über

http://www.unitymedia.de/kontakt/ "


Dabei hatte ich klar bewiesen, dass UM verantwortlich ist für die Downloadrate, die am LAN-Anschluss des Motorola-Kabelmodems anliegt, was im internen Netz von UM vorhanden ist, interessiert keinen Kunden, sondern nur das, was am anderen Ende herauskommt. Ich kündige, verzichte auf Digital TV plus innerhalb der Probezeit und behalte mir fristlose Kündigung vor.
wydmond
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 11.01.2009, 10:58

Re: Kündigen oder erneut Störung melden?

Beitragvon Voldemort » 17.01.2009, 11:07

wydmond hat geschrieben:Kündigen! Das sollten Betroffene massenweise tun, eher läuft bei den Geldabzockern von UM nichts.



Mit solchen Aussagen wäre ich ein wenig vorsichtiger :!:
Bild
Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 858
Registriert: 12.01.2009, 15:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Kündigen oder erneut Störung melden?

Beitragvon conscience » 17.01.2009, 11:55

@wymond

Seit wann hast du bei UM DSL 20000? :kafffee:

Gruß
Conscience :mussweg:
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3635
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Kündigen oder erneut Störung melden?

Beitragvon Voldemort » 17.01.2009, 11:59

Seit dem er es nicht gebacken bekommt, sich das aktuelle Java zu installieren. Dann würde auch das dämliche rote "X" beim UM-Speedtest verschwinden. Gell Wydmond :D
Bild
Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 858
Registriert: 12.01.2009, 15:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Kündigen oder erneut Störung melden?

Beitragvon conscience » 17.01.2009, 12:10

Voldemort, Voldemort... dessen Namen ich ruhig ausspreche kann :zwinker:

Ich möchte bei UM auch DSL bestellen :D


Gruß
C.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3635
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Kündigen oder erneut Störung melden?

Beitragvon Voldemort » 17.01.2009, 12:12

conscience hat geschrieben:Ich möchte bei UM auch DSL bestellen



Mach doch... :D
Bild
Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 858
Registriert: 12.01.2009, 15:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Kündigen oder erneut Störung melden?

Beitragvon conscience » 17.01.2009, 12:33

Also, :kafffee: zufriedener UM-Kunde bin ich schon :D und
DSL bei UM bestellen, das geht doch nicht. :naughty:

Gruß
C.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3635
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Kündigen oder erneut Störung melden?

Beitragvon Voldemort » 17.01.2009, 12:34

conscience hat geschrieben:DSL bei UM bestellen, das geht doch nicht. :naughty:



Was du nicht sagst :zunge:
Bild
Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 858
Registriert: 12.01.2009, 15:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MartinDJR und 50 Gäste