- Anzeige -

Downgrade von 32000 auf 20000 möglich ??

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Downgrade von 32000 auf 20000 möglich ??

Beitragvon campman » 11.01.2009, 21:04

Hallo Leute,

da bei mir die 32000 nie so richtig erreicht werden (eher 22000), würde ich ganz gerne auf eine 20000 Leitung umsteigen.
Muß ich jetzt den kompletten Vertrag kündigen und neu beauftragen, oder kann man das auch anders Regeln ?


Grüße
campman
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 28.01.2008, 19:11

Re: Downgrade von 32000 auf 20000 möglich ??

Beitragvon Grothesk » 11.01.2009, 21:17

Kommt u. a. darauf an, wie man sich z. B. bei der Hotline anstellt.
Tip: Brüllen, beschimpfen, drohen usw. ist nicht zweckdienlich.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Downgrade von 32000 auf 20000 möglich ??

Beitragvon Shiftlog-User » 11.01.2009, 23:51

Zum ende der Mindestvertragslaufzeit geht das auf alle Fälle. Frage aber lieber erst bei der Technik von Unitymedia nach woran es liegen kann. Wenn die nämlich fststellen das keine höhere Bandbreite zur Verfügung stehen kann es sein das Unitymedia sich bereit erklärt noch innerhalb der Vertragslaufzeit ein Downgrade durchzuführen.
Ehemaliger Lehrling eines NE4-Betreibers der gerne Hausbesuche gemacht hat um das Geld für das Kabelfernsehen zu kassieren.
Shiftlog-User
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 78
Registriert: 07.01.2009, 20:06

Re: Downgrade von 32000 auf 20000 möglich ??

Beitragvon schpacko » 12.01.2009, 03:17

Nutzt du zufällig nen Intel-Mac ?
schpacko
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 31.07.2008, 14:04

Re: Downgrade von 32000 auf 20000 möglich ??

Beitragvon DannyF95Fotos » 12.01.2009, 09:33

Ich hatte das selbe Problem, bei mir wurde ohne wenn und aber gedowngradet
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild
DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 525
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf

Re: Downgrade von 32000 auf 20000 möglich ??

Beitragvon 2bright4u » 12.01.2009, 11:05

DannyF95Fotos hat geschrieben:Ich hatte das selbe Problem, bei mir wurde ohne wenn und aber gedowngradet
Das ist sicher schon etwas her, denn UM "zickt" da momentan kräftig rum, wie ich von 2 Bekannten erfahren habe, die ebenfalls nicht die volle Bandbreite haben. Könnte sein, dass momentan etwas viele Kunden downgraden wollen... :zwinker:
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Downgrade von 32000 auf 20000 möglich ??

Beitragvon John Doe » 12.01.2009, 12:24

Shiftlog-User hat geschrieben:[....] Wenn die nämlich fststellen das keine höhere Bandbreite zur Verfügung stehen kann es sein das Unitymedia sich bereit erklärt noch innerhalb der Vertragslaufzeit ein Downgrade durchzuführen.


Bezweifel aber stark, dass UM den Kunden gegenüber dies eingestehen wird.
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Downgrade von 32000 auf 20000 möglich ??

Beitragvon DannyF95Fotos » 12.01.2009, 19:52

2bright4u hat geschrieben:
DannyF95Fotos hat geschrieben:Ich hatte das selbe Problem, bei mir wurde ohne wenn und aber gedowngradet
Das ist sicher schon etwas her, denn UM "zickt" da momentan kräftig rum, wie ich von 2 Bekannten erfahren habe, die ebenfalls nicht die volle Bandbreite haben. Könnte sein, dass momentan etwas viele Kunden downgraden wollen... :zwinker:


An was das wohl liegt? Wohl doch die Leitungsgrenze erreicht wa?

Also im Moment habe ich auch nur in der Nacht die vollen 20mbit, ansonsten 15 bis 16, was mich aber nur peripher tangiert
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild
DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 525
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf

Re: Downgrade von 32000 auf 20000 möglich ??

Beitragvon 2bright4u » 12.01.2009, 19:58

DannyF95Fotos hat geschrieben:An was das wohl liegt? Wohl doch die Leitungsgrenze erreicht wa?
Schwer zu sagen. Zumindest wird UM da sicher nichts zugeben...
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Downgrade von 32000 auf 20000 möglich ??

Beitragvon Holger » 14.01.2009, 22:45

Naja morgens, vormittags und nachts hab ich eigentlich immer die vollen 32mbit, zu Stoßzeiten (ich sag mal 18-22:30) siehts bei mir auch eher mau aus. Da kann ich froh sein wenn ich die 20mbit bekomme und das unabhängig von der Gegenstelle (z.B. von einem unbelasteten dedicated 100mbit server in Deutschland). Das ich zur Prime Time von public websites, services und anderen Servern nicht immer volle Bandbreite bekomme ist mir auch klar. Das Thema wurd ja schon häufiger diskutiert und ist halt auch standortabhängig. Wobei ich mir inzwischen gar nicht mehr so sicher bin, ob der Engpass quasi in der 'letzten Meile' liegt oder irgendwo im UM backbone. Als 20mbit Kunde hätte ich jetzt auch 'keine Probleme'.
Holger
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 89
Registriert: 02.12.2007, 18:48

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 46 Gäste