- Anzeige -

Scientific Atlanta Modem Probleme

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Scientific Atlanta Modem Probleme

Beitragvon miau » 09.01.2009, 14:05

Hallo,

ich habe nun seit circa 5Jahren meinen Internet Anschluß bei nitymedia(vormals ISH). Nun habe ich vor circa anderthalb Wochen meinen alten Anschluß von 2Mbit/512k auf 3Play 20000 umstellen. Nach ein paar Tagen kam dann auch schon die neue Hardware(Digital Receiver, Scientific Atlanta Kabelmodem, Netgear Router). Digital TV funktionierte nach auswechseln der Dose einwandfrei, nur das Scientific Atlanta Modem möchte nicht. Beim anschließen nach dem Selftest blinken nur noch alle LEDs bis auf die für die beiden Telefonkanäle. Habe dann einfach weiterhin mein altes Motorola CG4500E Modem benutzt. Gestern habe ich dann einfach mal ein Motorola SB5101 angeschloßen und hatte für kürze Zeit eine Downloadrate von ca 15Mbit. Nach einigen Minuten fiel diese aber wieder auf 2Mbit. Mit dem Scientific Modem ist immer noch kein Zugang ins Internet möglich. Habe nun heute mal die ModemDaten von den 3Modems ausgelesen.

Hier die Werte vom Scientific Atlanta Modem
Bild

Hier die Werte vom Motorola SB5101
Bild

Die Werte vom Motorola CG4500E

Downstream
Frequency 618000000 Hz Locked
Signal to Noise Ratio 34 dB
Power Level 3 dBmV

Upstream
Channel ID 4
Frequency 58000000 Hz Ranged
Ranging Service ID 362
Symbol Rate 2.560 Msym/s
Power Level 25 dBmV

Das das Scientific Atlanta Modem nicht funktioniert liegt wohl an dem No Service Config File. Das SB5101 Modem funktioniert tadellos, bringt aber nur 2Mbit/512k und hat keine Teleponanschlüsse. Das alte Motorola CG4500E erreicht beim Speedtest jetzt immer so circa 6Mbit. Den Telephonanschluss von diesem Modem habe ich noch nicht ausprobiert.

Meine Frage ist nun, was tun mit dem Scientific Atlanta Modem? Ist das vielleicht defekt? Oder ist mein Anschluß vielleicht noch nicht komplett umgestelt, da im Service Portal immer noch "Laufende Änderung" unter Internet steht?

Vielleicht weiß hier ja jemand weiter, vielen Dank von mir schonmal im vorraus!
miau
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.01.2009, 13:45

Re: Scientific Atlanta Modem Probleme

Beitragvon Lodin_Erikson » 09.01.2009, 14:22

miau hat geschrieben:...Oder ist mein Anschluß vielleicht noch nicht komplett umgestelt, da im Service Portal immer noch "Laufende Änderung" unter Internet steht?...

Das wird es wohl sein.
Hat bei meiner Umstellung damals auch 1 Woche (nach Zustellung der Geräte) gedauert, obwohl ich nach Tipps hier aus dem Forum mehrmals bei der Hotline angerufen habe.
Ich hab dann einfach das alte Modem solange dran gelassen, bis es plötzlich keine Verbindung mehr bekam. Dann das neue dran und es lief.

Anscheinend war die Organisation von UM nicht in der Lage, ohne die Meldung vom Paketservices über die erfolgreiche Zustellung ,das neue Modem zu provisionieren . :wand:


VG,
Lutz
3Play64000 (seit 9.9.2010)
Modem : CISCO EPC3212 (seit 2014 mit selbst beschafften Ersatznetzteil),
Router : 2xWAN-DrayTek-VPN-Firewall-Router, 1GB-8x-NoName-Switch
2x QNAP NAS, 2x Win7-64, Hausautomatisierung

Mystique CaBiX DVB C2 inkl. CI Interface (unter Win7-64), AlphaCrypt Classic V3.19, DVBViewerPro

3 analoge Telefone plus Fax über eine Auerswald-Anlage, jetzt geht auch endlich IWV für mein "Telefonmuseum"
Benutzeravatar
Lodin_Erikson
Kabelexperte
 
Beiträge: 186
Registriert: 28.03.2008, 13:55
Wohnort: Düsseldorf

Re: Scientific Atlanta Modem Probleme

Beitragvon luluthemonkey » 09.01.2009, 15:32

Berichtige mich doch bitte einer, aber der TX ist ja wohl total im Keller.
UM anrufen und den sagen sie sollen sich mal deine Modemwerte anschauen. Schließ eins der Motorolas an, am besten das 5101.

Dann sollte ein Techniker kommen und das richtig eipegeln. Upstream powerlevel muss auf 40+ db/mv rum.

Sonst sehen die Werte jut aus.
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50
luluthemonkey
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld

Re: Scientific Atlanta Modem Probleme

Beitragvon miau » 09.01.2009, 15:55

Hallo,

danke erstmal für die Antworten. Ja, das der Wert niedrig ist habe ich auch schon gemerkt. Werde aber nun glaube ich erstmal abwren, was an Geschwindigkeit rauskommt, wenn das SA Modem funktioniert. Habe nämlich keine Lust wieder stundenlang mitm Handy in der Warteschleife bei UM zu hängen und auf E-Mails gibt es ja leider nur selten eine Antwort. Naja momentan kommen knapp 9Mbit down und 512k up über das Motorola CG4500e durch die Leitung, das reicht mir jetzt auch erstmal solange im Service Center noch "Laufende Änderung" steht.
miau
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.01.2009, 13:45

Re: Scientific Atlanta Modem Probleme

Beitragvon luluthemonkey » 09.01.2009, 16:20

Das Scientiffic Atlanta soll relativ empfindlich sein was die Leitungswerte angeht, deshalb kann ich mir gut vorstellen das es aus diesem Grund nicht online mag. Aber solang du noch 2 andere Modems hast die relativ unempfindlich sind was leitungswerte angeht, kannst du natürlich auch warten.

Ich hätte nur Angst das mein altes Motorola bald offline geht und mein Scientiffic nicht online gehen kann weil die Werte zu mies sind und ich dann ohne Hose dastehe.
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50
luluthemonkey
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld

Re: Scientific Atlanta Modem Probleme

Beitragvon miau » 09.01.2009, 17:08

Stimmt, daran hab ich noch garnicht gedacht...

Naja, vielleicht geht ja dann noch das Motorola 5101 zur Überbrückung. Werde aber am Montag mal bei UM anrufen, wenn sich bis dahin noch nichts getan hat. Vielen Dank erstmal.
miau
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.01.2009, 13:45

Re: Scientific Atlanta Modem Probleme

Beitragvon Dinniz » 09.01.2009, 18:42

Das 5101 solange dranlassen bis es auch nur noch blinkt - dann erst wird es umgestellt.
Mit einem Upstreamwert von 25dB kannst du allerdings froh sein, dass es sich überhaupt eingewählt hat.
Wenn die Werte bei beiden Geräten gleich niedrig sind: STÖRUNG MELDEN!!
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Scientific Atlanta Modem Probleme

Beitragvon miau » 12.01.2009, 13:15

So, heute morgen war der Speed mit dem Motorola CG4500e unerträglich angsam und in den Logs stand, daß eine Software gesendet wurde, die nicht für das Modem bestimmt war. DAS SA Modem kriegt immernoch keinen Connect. Das Motorola 5101 funktioniert aber mit ca 14mbit. Vielleicht bremst da auch mein alter Router. Werde morgen mal bei der UM Techik anufen.
miau
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.01.2009, 13:45

Re: Scientific Atlanta Modem Probleme

Beitragvon Lodin_Erikson » 12.01.2009, 14:57

:kratz:
Bei einer Umstellung auf ein neues Modem sollte das alte Modem GAR NICHT mehr gehen.
"Unerträglich langsam" ist eine Störung, keine Umstellung.

Das das 5101 (noch/auch) geht, bedeutet aber, das Du 2 Verträge hast, oder ?
Denn normalerweise läuft nur ein bestimmtes Modem (MAC, Seriennummer, was weis ich) auf einem Vertrag. (@Techniker : Bitte korrigieren, wenn ich mich irre :D )
Wenn ich recht habe, stellt sich die Frage, welcher Vertrag zu welchem Modem gehört und welcher denn nun umgestellt wird.

ich rate auch zum Anruf...


VG,
Lutz
3Play64000 (seit 9.9.2010)
Modem : CISCO EPC3212 (seit 2014 mit selbst beschafften Ersatznetzteil),
Router : 2xWAN-DrayTek-VPN-Firewall-Router, 1GB-8x-NoName-Switch
2x QNAP NAS, 2x Win7-64, Hausautomatisierung

Mystique CaBiX DVB C2 inkl. CI Interface (unter Win7-64), AlphaCrypt Classic V3.19, DVBViewerPro

3 analoge Telefone plus Fax über eine Auerswald-Anlage, jetzt geht auch endlich IWV für mein "Telefonmuseum"
Benutzeravatar
Lodin_Erikson
Kabelexperte
 
Beiträge: 186
Registriert: 28.03.2008, 13:55
Wohnort: Düsseldorf

Re: Scientific Atlanta Modem Probleme

Beitragvon Dinniz » 12.01.2009, 15:37

2 Modems können nicht auf einen Kunden laufen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 46 Gäste