- Anzeige -

Voraussetzung für Telefon Plus okay??

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Voraussetzung für Telefon Plus okay??

Beitragvon Visitor » 08.01.2009, 23:11

Lass dich nicht verwirren, conscience und Haribo haben dir die richtige Antwort gegeben.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3093
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Voraussetzung für Telefon Plus okay??

Beitragvon HariBo » 08.01.2009, 23:13

lasst den Äppelwoi auss dem Kopp :kiss:

in Kölle hat auch die Narretei schon begonnen :kiss:

:naughty: sorry für OT
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Voraussetzung für Telefon Plus okay??

Beitragvon Hessen33 » 08.01.2009, 23:20

Visitor hat geschrieben:Lass dich nicht verwirren, conscience und Haribo haben dir die richtige Antwort gegeben.


Danke Visitor. Dann hoffe ich auf einen "gnädigen" Techniker, der mir als Laien das halbwegs "hinzaubert".
Gibt auch lecker Espresso, oder Äppler (@HariBo) :D

Wie ist denn eigentlich der aktuelle Stand mit der Qualität von Telefon Plus? Der Thread http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=77&t=4892&hilit=gespr%C3%A4chspartner&start=200 ist ja mittlerweile schon fast alt :zwinker:
Hessen33
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 22.05.2008, 15:11
Wohnort: 61191 Rosbach

Re: Voraussetzung für Telefon Plus okay??

Beitragvon Hessen33 » 09.01.2009, 08:56

So, habe das 3Play nun online bestellt.
Zum Schluss kam jedoch die Meldung, dass das automatisch nicht bearbeitet werden kann, da ich bereits Bestandskunde bin.
Sofern keine Rückfragen mehr nötig sind, wird der Auftrag bearbeitet...
Kann mir einer verraten, was das bedeuten soll.

Nochmals besten Dank für Eure Antworten von gestern abend, aber eines noch:

Es wurde gestern bestätigt, dass es möglich ist, die Fritz Box an das hausinterne Netzwerk anzuklemmen. Macht das der Techniker vor Ort??

Besten Dank vorab und nen schönen Freitag noch :winken:

Gruß

Hessen33
Hessen33
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 22.05.2008, 15:11
Wohnort: 61191 Rosbach

Re: Voraussetzung für Telefon Plus okay??

Beitragvon Eriado » 09.01.2009, 12:09

Naja...

Versuch macht kluch... :zwinker:
Könntest du nochmal posten wenn der Techniker da war?
Bitte.
Würde mich mal Interessieren, wie das gelaufen ist.

Danke
Eriado
Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung! :)
Benutzeravatar
Eriado
Kabelexperte
 
Beiträge: 187
Registriert: 22.11.2008, 14:06

Re: Voraussetzung für Telefon Plus okay??

Beitragvon Hessen33 » 09.01.2009, 13:36

Eriado hat geschrieben:Naja...

Versuch macht kluch... :zwinker:
Könntest du nochmal posten wenn der Techniker da war?
Bitte.
Würde mich mal Interessieren, wie das gelaufen ist.

Danke
Eriado


Wird erledigt.
Bin selbst gespannt wie ein Flitzebogen :zwinker:
Hessen33
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 22.05.2008, 15:11
Wohnort: 61191 Rosbach

Re: Voraussetzung für Telefon Plus okay??

Beitragvon Visitor » 09.01.2009, 18:33

Bei 29,90 Euro Installationskosten werden vom Techniker die Grundeinstellungen an der Fritze vorgenommen.
Freischaltung, Rufnummernregistrierung, Rufnummernzuweisung etc.
Die Eumel ist Privatsache, es sei denn du erwischt einen Techniker, der sich auch mit sowas fachmännisch auskennt.
Haben dann oft feste Stundensätze. :zwinker:
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3093
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Voraussetzung für Telefon Plus okay??

Beitragvon foxmulder1970 » 09.01.2009, 18:35

Wenn Du telefonisch bestellst geht es wesentlich schneller als die Online Bestellung. Also besser mal anrufen....
Bild
foxmulder1970
Kabelexperte
 
Beiträge: 125
Registriert: 18.10.2008, 08:20

Re: Voraussetzung für Telefon Plus okay??

Beitragvon Hessen33 » 12.01.2009, 09:45

foxmulder1970 hat geschrieben:Wenn Du telefonisch bestellst geht es wesentlich schneller als die Online Bestellung. Also besser mal anrufen....


Oh ja, ich habe eben angerufen. "Ein Auftrag? Online bestellt? Wir können nix finden". Bin gespannt, ob ich nun zwei Auftragsbestätigungen bekomme :zwinker:

Gruß

Hessen33
Hessen33
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 22.05.2008, 15:11
Wohnort: 61191 Rosbach

Re: Voraussetzung für Telefon Plus okay??

Beitragvon leachim » 12.01.2009, 23:55

Das mit dem ganzen gedöns im Keller hört sich auch für mich interessant an. Nur nochmal zum Verständnis.

Bei mir ist es so, dass sowohl der Kabel-HÜB als auch der Telefon-HÜB im Keller sehr nah beieinander sind. Telekom hatte letzte Woche angerufen und wollte sich nochmal vergewissern, dass der Anschluss auch wirklich abgeschaltet werden soll. Also nach der Portierung versteht sich. Festnetz ist dann tot.

Ich kann also diesen ollen Telekom-HÜB aufschrauben und klemme mein Telefonkabel ab. Kann ich dieses eine Kabel dann mittels dem passendem Stecker an die Fritzbox verbinden und so einstellen, das z. B. Fon1 auf der Dose im Flur ist und Fon2 auf der Dose im Wohnzimmer? Oder müssen es dann 2 seperate Telefonkabel sein? :kratz: Kabelmodem ist dann natürlich auch im Keller und ein LAN-Kabel werde ich mir dann vom Keller in den Raum legen und eine Netzwerkdose setzten.

Ist das so möglich?
UM Hotline mit Telefon@UM     0800 / 700 11 77
UM Hotline ohne Telefon@UM  0800 / 23 23 23 08 113

Bild EPC 3280 Kabelmodem + Bild Fritz!Box 7390 = :kiss:

Synology DS713+ mit 4 GB RAM Upgrade und 2x 2TB Western Digital RED WD20EFRX RD1000S NAS-Storage
Benutzeravatar
leachim
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 14.12.2008, 14:03
Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustavsburg

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 57 Gäste