- Anzeige -

Verbindung kurz getrennt, Outlook meckert!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Verbindung kurz getrennt, Outlook meckert!

Beitragvon Huves » 31.12.2008, 18:04

Mein Router legt seit kurzem ein komisches Verhalten an den Tag, hier ein Auszug aus dem Protokoll:

12/31/2008 16:54:33 DHCP Client: [WAN]Send Request, Request IP=88.153.24.192
12/31/2008 16:54:33 DHCP Client: [WAN]Receive Ack from 80.69.100.22,Lease time=3600

Ich deute das so: Er klopft beim UM Server an und lässt sich stündlich die IP bestätigen. Kann er ja machen, stört mich nicht, aber Outlook meckert rum. Ich bin mit einem 1und1 Exchange Server verbunden, und in der Sekunde der Anfrage wird die Verbindung zum Exchange Server getrennt. Es dauert dann meistens 1 oder 2 Minuten bis ich wieder meine Mails abrufen kann, manchmal muss ich auch Outlook neu starten. Eine Lösung wäre sicher, die Lease time zu verändern, nur leider kann ich das in meinem Router nicht machen. Hat jemand einen Tipp wie ich dieses lästige Problem loswerden kann?
Danke,
Huves
Huves
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 26.08.2008, 00:01

Re: Verbindung kurz getrennt, Outlook meckert!

Beitragvon Grothesk » 31.12.2008, 18:50

Welcher Router mit welcher Firmware?
Die Lease Time wird vom DHCP-Server vergeben und im Grunde ist es egal wie kurz die ist, wenn alle involvierten Geräte vernünftig arbeiten. Ich vermute da ein Problem in dem Router. U. U. reicht es schon, den mal ein paar Minuten vom Stromnetz zu nehmen.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Verbindung kurz getrennt, Outlook meckert!

Beitragvon NightHawk » 31.12.2008, 18:55

Jep.
Ähnliches "Problem" hatte ich im Sommer auch mal. Nachdem ich den Router stromlos gemacht habe war es wieder ok.
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 847
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Verbindung kurz getrennt, Outlook meckert!

Beitragvon Moses » 31.12.2008, 19:10

*grübel* wer nutzt denn einen Push-Mail Dienst an seinem PC? Das ist ja schon bei Handys krank... *flöt*

Merkwürdig ist, dass die Verbindung unterbrochen wird... denn der Router bekommt ja die Verländerung der Lease-Time direkt bestätigt (zumindest laut log), es gibt also keinen Grund da was zu unterbrechen. Da solltest du den wirklich mal neustarten, falls noch nicht geschehen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Verbindung kurz getrennt, Outlook meckert!

Beitragvon Huves » 31.12.2008, 19:39

Grothesk hat geschrieben:Welcher Router mit welcher Firmware?
Die Lease Time wird vom DHCP-Server vergeben und im Grunde ist es egal wie kurz die ist, wenn alle involvierten Geräte vernünftig arbeiten. Ich vermute da ein Problem in dem Router. U. U. reicht es schon, den mal ein paar Minuten vom Stromnetz zu nehmen.


Dieser hier, mit der neusten Firmware:
http://catalog.belkin.com/IWCatProductPage.process?Product_Id=380318

Stromlos machen hat nix gebracht leider.
Huves
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 26.08.2008, 00:01

Re: Verbindung kurz getrennt, Outlook meckert!

Beitragvon Huves » 31.12.2008, 19:42

Moses hat geschrieben:*grübel* wer nutzt denn einen Push-Mail Dienst an seinem PC? Das ist ja schon bei Handys krank... *flöt*


Was ist an einem Exchange-Server krank? Das Konto wird von mehreren Standorten, von verschiedenen Geräten genutzt.
Stromlos machen aller Geräte brachte leider keine Besserung. Das komische ist, dass das Problem erst seit kurzem auftritt.
Huves
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 26.08.2008, 00:01

Re: Verbindung kurz getrennt, Outlook meckert!

Beitragvon piotr » 03.01.2009, 12:41

Es stimmt etwas bei Deinem Anschluss nicht.

Normalerweise erfolgt die automatische Erneuerung der DHCP-Lease bereits nach der Haelfte der Leasetime (und wenn das ohne Erfolg war gibt es einen weiteren Versuch bei 87,5% der Leasetime) und das Ganze ohne Unterbrechung.

Wenn es eine Unterbrechung gibt, konnte die Lease nicht erneuert werden, lief ab und der gesamte DHCP-Prozess (DHCP-Discover, DHCP-Offer, DHCP-Request, DHCP-Ack) musste durchlaufen werden.

Teste es ohne Router per LAN-Kabel direkt am Modem und schalte hier testweise auch saemtliche Firewalls ab.

Wenn es dann immer noch auftritt, melde eine Stoerung.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Verbindung kurz getrennt, Outlook meckert!

Beitragvon Huves » 04.01.2009, 00:22

Seit der Störung gestern Abend läuft alles wieder, ich habe an meiner Konfiguration nicht geändert, d.h. vor der Störung war das Problem noch existent. Heute hatte ich das Problem nicht, meine Konfiguration habe ich nicht verändert. Danke an alle.
Huves
Huves
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 26.08.2008, 00:01


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Yahoo [Bot] und 59 Gäste