- Anzeige -

Gigaset ISDN

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Gigaset ISDN

Beitragvon mathiasdh28 » 28.12.2008, 18:04

Hallo Zusammen,

leider konnte ich im Forum keine Antwort auf mein Problem finden.

Ich nutze von UM den 3Play Anschluss (Telefon Plus) mit der FritzBox 7170. Über den S0 der Fritzbox habe ich ein Gigaset ISDN SX680 Telefon + ein weiteres Mobilteil angeschlossen. Um im Büro eine separate Rufnummer zu haben möchte ich dem Mobilteil eine Rufnummer zuordnen.

Folgende Einstellungen habe ich auf der Fritzbox gemacht:

Bild

Bild

Sobald ich den Mobilteilen eine MSN zuordne bin ich aber nicht mehr erreichbar bzw. ertönt bei Anwahl ein Freizeichen und danach ein Besetztton. Wenn ich die Rufnummern wieder aus der Basis lösche bin ich wieder erreichbar.

Kann jemand helfen?

Danke vorab.
mathiasdh28
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.12.2008, 17:48

Re: Gigaset ISDN

Beitragvon Visitor » 28.12.2008, 18:10

Unter vorbehalt: Gibt hier bestimmt Fritze-Experten.

Du hast dein ISDN SX680 Telefon der Fritz-Box als Telefonanlage zugewiesen, weise doch der Fritze dein ISDN SX680 Telefon als ISDN-Telefon zu.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3093
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Gigaset ISDN

Beitragvon mathiasdh28 » 28.12.2008, 18:34

Danke für die Antwort.

Habe es nun so eingerichtet:

Bild

und die Rufnummern den Mobilteilen zugeordnet. Abgehende Anrufe funktionieren wenn auch nur ohne Rufnummerübertragung.

Leider aber noch das selbe Problem das wenn ich die Rufnummern anwähle ein Freizeichen und danach ein Besetztton kommt.
mathiasdh28
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.12.2008, 17:48

Re: Gigaset ISDN

Beitragvon Dinniz » 28.12.2008, 20:29

i.d.R musst du alle Nummern zuweisen und dann über das Telefon selbst verteilen.
Die Fritzbox gibt die Nummern nur weiter.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Gigaset ISDN

Beitragvon mathiasdh28 » 28.12.2008, 22:08

Leider keine Chance. Ob ich eine an der Basis einstelle oder alle drei und verteile spielt keine Rolle. Sobald die erste drin ist wird der Anruf nur an der Fritzbox signalisiert ohne das es klingelt.
mathiasdh28
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.12.2008, 17:48

Re: Gigaset ISDN

Beitragvon d3000fan » 28.12.2008, 22:46

Versuche es mal damit, im Gigaset die MSN ohne Vorwahl einzugeben.
d3000fan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Gigaset ISDN

Beitragvon mathiasdh28 » 28.12.2008, 22:51

Vielen Dank für den GUTEN Tipp!! Klappt jetzt.
mathiasdh28
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.12.2008, 17:48

Re: Gigaset ISDN

Beitragvon d3000fan » 29.12.2008, 00:17

mathiasdh28 hat geschrieben:Vielen Dank für den GUTEN Tipp!! Klappt jetzt.

Schön. :smile:
d3000fan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 62 Gäste