- Anzeige -

Develo dLan ADSL Modem Router nutzen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Develo dLan ADSL Modem Router nutzen

Beitragvon sgevolker » 26.12.2008, 23:32

koax hat geschrieben:
sgevolker hat geschrieben:Das Kabelmodem an Port 1, der PC an Port 2 und es klappt.

Wenn ich Dich richtig verstehe, hast Du damit den Netgear nicht als Router konfiguriert und nutzt nur die Switchfunktion des Gerätes. Dabei wird natürlich bei der Einstellung des PCs auf DHCP eine öffentliche Adresse für das Modem vergeben.

Die Routerfunktion steht nur dann zur Verfügung, wenn das Modem am WAN-Port angeschlossen ist. Wenn der Router es nicht zulässt, dass man das eingebaute DSL-Modem deaktiviert, wird eine Nutzung als Router nicht klappen.


Danke,

dass war mir nicht bewusst. An den Devolo Router kann ich eben nicht das Modem anschliessen, dass geht nur mit dem Internet über die Telefonleitung.
Ich habe nun mal den Netgear installiert und dann meine Geräte damit verbunden (PC, Laptop, Touch) und siehe da es funktioniert, sogar über
das Stromnetz.

Danke für Eure Hilfe :super:
sgevolker
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 84
Registriert: 25.12.2008, 23:51

Re: Develo dLan ADSL Modem Router nutzen

Beitragvon koax » 27.12.2008, 00:54

sgevolker hat geschrieben:dass war mir nicht bewusst. An den Devolo Router kann ich eben nicht das Modem anschliessen, dass geht nur mit dem Internet über die Telefonleitung.
Ich habe nun mal den Netgear installiert und dann meine Geräte damit verbunden (PC, Laptop, Touch) und siehe da es funktioniert, sogar über
das Stromnetz.

Ja, ich habe da offenbar bei Deinen Ausführungen etwas verwechselt, denn der Netgear enthält wohl überhaupt kein DSL-Modem, das man abschalten müsste.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3930
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 55 Gäste