- Anzeige -

3 Play und Phone Plus - Einige Probleme

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

3 Play und Phone Plus - Einige Probleme

Beitragvon Mellosun » 23.12.2008, 12:28

Guten Morgen Unity Forum,

nachdem ich mich schon Stundenlang mit meiner Fritzbox und dem AVM Support sowie den Unitymedia Support rumgeschlagen habe
und nicht wirklich weiter komme, habe ich mich mal hier angemeldet und hoffe, das mein Problem endlich gelöst wird!

Also, ich habe 3 Play und das Phone Plus!
Der Technicker war vorige Woche da und hat alles angeschlossen und soweit funktioniert auch alles!
Jedoch sind folgende Probleme vorhanden:

Die Rufnummernübermittlung von mir zum Angerufenen funktioniert nicht!

Unity sagt, es ist bei Ihnen freigeschaltet und liegt entweder an der Fritzbox oder an meinem Telefon!
AVM sagt, in der Box gibt es nichts freizuschalten, die Nummer wird Automatisch übermittelt!
Mein Telefon sagt, das die Übermittlung freigeschaltet ist.....bzw. ich gehe davon aus, das sie das ist da ich vorher bei der Telekom war, die Rufnummer
dort auch Übermittelt wurde und ich an dieser Einstellung nichts geändert habe! Weiter kann ich nur eine Option finden, wo ich die Rufnummernübermittlung für das nächste Gespräch ausschalten kann!

Wo liegt das Problem? (Hardware kommt zum Schluss)

Das ander Problem ist mein Speed!

Der Upload ist in der Regel sehr gut nur der Download ist bei einer 32000er mehr als schlecht!
Teilweise habe ich einen Download von ner 6000er Leitung aber im Schnitt komme ich so auf nicht ganz 1 MB! Dabei ist es egal ob ich über Filezilla lade oder über einen Hoster wie Rapid oder Zipshare!
Unity hat schon 3 mal die Leitung geprüft aber bei Ihnen soll alles in Ordnung sein!

Jemand ne Idee?

So, mal zur Hard und Software:

BS: Vista Ultimate
Fritzbox 7170 (Neuste Firmware)
Motorola Modem
Telefon: Siemens Gigaset CX253 isdn

Braucht Ihr noch was?

Hoffe, Ihr könnt mir helfen.....


Gruß und Danke,


Mello
Mellosun
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 23.12.2008, 11:57

Re: 3 Play und Phone Plus - Einige Probleme

Beitragvon John Doe » 23.12.2008, 13:38

1. Rechner über LAN, oder WLAN angeschlossen?

2. DL-Probleme zu jeder Tages und Nachtzeit? Ein recht guter Server zum testen hier: http://speedtest.netcologne.de/ Anerkannt (wenn überhaupt :zwinker:) wird jedoch nur der Speedtest auf der UM Seite: http://www.unitymedia.de/speedtest/

3. Welches Modem und welche Werte? Mehr dazu hier:

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=5089

4. Hier schon mal gelesen?

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=1587

5. Welches Telefon? Allerdings hat UM wohl noch einige Probleme mit der Rufnummerübermittlung, auch mit Geräten die bei UM nicht auf der "schwarzen Liste" stehen.

MfG

PS: Eine Angabe deines Wohnortes könnte auch hilfreich sein. :zwinker:
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: 3 Play und Phone Plus - Einige Probleme

Beitragvon Mellosun » 23.12.2008, 14:35

Also, zu Deinen Fragen:

zu 1: Rechner ist über LAN Kabel angeschlossen!

zu 2: Soweit ich das feststellen kann, ja....egal zu welcher Zeit!
Laut dem Speedtest von Unity: Download im Schnitt 7.95 Mbits/s / Upload: 930 kbits
Bei der 2 Messung: DL: 5.82 Mbits/s /UL: 892 kbits/s

zu 3: Bild bekomm ich irgendwie net rein, also mal abgetippt:

Downstream:

Frequency: 618000000 Hz
Signal To Noise Ratio: 33.8 dB
Power Level: 2.7 dBmV

Upstream:

Channel ID: 3
Frequency: 58000000 Hz
Power: 41.2 dBmV

Modem ist das Motorola SB 5101E

zu 4: Ja habe ich...habe dies aber mit Tune Up gemacht! Sollte eigentlich das gleiche sein!

zu 5: Telefon: Siemens Gigaset CX253 isdn (http://www.amazon.de/dp/B000WDZQ54?ie=U ... argainb-21)


Gruß und Danköööö
Mellosun
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 23.12.2008, 11:57

Re: 3 Play und Phone Plus - Einige Probleme

Beitragvon John Doe » 25.12.2008, 03:22

Upstream:

Channel ID: 3
Frequency: 58000000 Hz
Power: 41.2 dBmV

Ich meine die Vorgaben von UM für die Techniker sind beim Upstream 43-50dBmV. Währen demnach außerhalb! Falls diese Vorgaben ein Techniker hier bestätigt, würde ich nochmal anrufen und fragen, wieso UM meint, es sei alles i.O., obwohl die Werte außerhalb liegen. :confused:

zu 4: Ja habe ich...habe dies aber mit Tune Up gemacht! Sollte eigentlich das gleiche sein!

Nein, TCP Optimizer ändert auch noch einige andere Einstellungen in der Registry!

MfG

PS: Eine Angabe deines Wohnortes fehlt immer noch. Falls es sich um ein Regional begrenztes Problem handelt könnten andere User dies evtl. bestätigen.
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: 3 Play und Phone Plus - Einige Probleme

Beitragvon Mellosun » 25.12.2008, 11:29

Guten Morgen und Frohe Weihnachten,

also, bzgl. der Vorgaben für den Upstream müssen wir ja warten ob dies bestätigt wird.....werde, sofern meiner dann nicht den
Vorgaben entspricht mit UM Telefonieren!

Den TCP/IP-Optimizer werd ich dann gleich mal laufen lassen.....

EDIT: ich bin etwas verwirrt......da steht nichts von Windows Vista und der Regler geht nur bis 20000! Ich habe doch aber laut Paket 32000!

Das mit dem Wohnort habe ich garnicht gesehen, sorry!
Komme aus NRW, genauer gesagt aus Marl.....das liegt bei Recklinghausen!
Mellosun
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 23.12.2008, 11:57

Re: 3 Play und Phone Plus - Einige Probleme

Beitragvon Bastler » 25.12.2008, 11:55

Ich meine die Vorgaben von UM für die Techniker sind beim Upstream 43-50dBmV. Währen demnach außerhalb!

So ist es.

Falls diese Vorgaben ein Techniker hier bestätigt, würde ich nochmal anrufen und fragen, wieso UM meint, es sei alles i.O., obwohl die Werte außerhalb liegen.[
[/quote]
Weil bei UM nicht nur die Pegel an sich eingesehen werden, sondern auch diverse andere Daten über CE, z.B. lässt sich über CE genau erkennen, wann und wie lange ein MTA offline war. Wenn in der Historie nichts auffälliges ist, wird das oftmals als "alles OK" verkauft. Ist es dann ja auch, der Upstream-Pegel liegt ja nicht gewaltig daneben. Geschindigkeitsprobleme haben aber mit den Pegeln so direkt auch gar nichts zu tun.
Klar sollte man den Sendepegel otimieren, dazu müsste man aber erstmal messen, wie der Wert überhaupt zustande kommt. Dann wäre die Vernindung des MTAs "sicherer" (sprich es besteht weniger die gefahr, dass der MTA die komplette Verbindung verliert) , aber an deinem Geschwindigkeitsproblem wird das nicht viel tun...

Zu Telefon Plus halte ich mich raus :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: 3 Play und Phone Plus - Einige Probleme

Beitragvon piotr » 25.12.2008, 15:23

Du hast Vista.

Alle angebotenen Optimierungstool und -tips sind -je nach Version und Alter des Tips- fuer die alten Windows 95/98/ME oder fuer Windows 2000/XP, aber nicht fuer Vista (im Auslieferungszustand).

Vista hat TCP/IP-Automatismen, d.h. alle Optimierungstools und -tips sind ohne Ausschalten dieser Automatismen wirkungslos.

Erst mit dem Ausschalten der TCP/IP-Automatismen funktionieren unter Vista die TCP-Tuningtools wie TCP-Optimizer erst.

Du kannst diese Automatismen ausschalten, indem Du eine Eingabeaufforderung mit erhoehten Rechten oeffnest und dort die betreffenden Einstellungen mit netsh-Befehlen ausschaltest.
Dazu im Startmenu nach der Eingabeaufforderung suchen (Alle Programme -> Zubehoer), mit der rechten Maustaste drauf und "Ausfuehren als Administrator" auswaehlen.
Dann noch die -sofern nicht ausgeschaltete- Benutzerkontensteuerung bestaetigen.

Als Pfad sollte C:\Windows\System32 stehen.
Wenn etwas anderes steht (z.B. C:\Users) dann hast Du nicht die erhoehten Rechte.

Anzeige der Einstellungen:
netsh interface tcp show global

netsh interface tcp set global autotuning=disabled
netsh interface tcp set global rss=disabled

Kontrolle der Einstellungen:
netsh interface tcp show global

Falls Du es wieder rueckgaengig machen musst:

Anzeige der Einstellungen:
netsh interface tcp show global

netsh interface tcp set global autotuning=normal
netsh interface tcp set global rss=enabled

Kontrolle der Einstellungen:
netsh interface tcp show global

Auch solltest Du -falls noch nicht geschehen- das Vista SP1 installieren.
Denn dort drin sind u.a. diese Patches:
- http://support.microsoft.com/?kbid=938979
- http://support.microsoft.com/?kbid=938194
enthalten, die Performanceprobleme adressieren.

Wenn das SP1 installiert ist und die Netzwerkperformance schlecht ist, hier weiterlesen:
http://support.microsoft.com/kb/948066/en-us

Denn mit dem Vista SP1 kann der Netzwerk-Throttling-Mechanismus ausgeschaltet werden.

Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Multimedia\SystemProfile\
Schluessel: NetworkThrottlingIndex
Typ : DWORD
Wert: FFFFFFFF (hexadezimal)

Auch koennen das Einspielen der aktuellen Treiber fuer die Netzwerkkarte manchmal helfen.;)

Weitere Tips:
a) Pruefe ob Du Traffic Shaping an hast
Das muss fuer Dein Telefon Plus an sein.
Es muss aber auch mit den richtigen Werten fuer Dein UM-Produkt eingestellt sein.
Werte bitte an der UM-Hotline erfragen, denn diese werden leider nicht automatisch eingestellt.
Allerdings ist Traffic Shaping fuer den normalen Datentraffic auch eine kleine Bremse, um die Sprachpakete ungehindert durchzulassen.



b) Teste die Geschwindigkeit einmal ohne die Fritzbox 7170
Fuer diesen Moment ist das Telefon (bei TelefonPlus) nicht verfuegbar.

c) Teste zu unterschiedlichen Tageszeiten
Denn wenn nur in einer bestimmten Zeit z.B. von 17 bis 22 Uhr die Geschwindigkeit schlecht ist, dann ist das Netz ueberlastet.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 38 Gäste