fragen zu telefon plus

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

fragen zu telefon plus

Beitragvon mmmm » 11.12.2008, 09:58

momentan haben wir digital tv basic, 1 play füs internet und einen isdn-anschluss der telekom. an dem telefonanschluss haben wir eine isden-anlage hängen mit einer telefonnummer und einer faxnummer. dies soll auch nach einem möglichen wechsel komplett zu unitymedia so bleiben. wir wohnen in einem reihenhaus in 64380 roßdorf bei darmstadt. jetzt ist mir das angebot 3 play mit telefon plus begenet. dazu folgende fragen:

sind die verbindungen über telefon plus stabil?
brauche ich zum betrieb unbedingt ein isdn-telefon oder gar eine anlage?
oder genügt zunächst ein "normales" telefon?
kann ich nach gewisser zeit selbst meinen jetzigen telefonanschluss bei der telekom kündigen und die rufnummern auf telefon plus portieren lassen?

verstehe ich das richtig, dass ich zusätzlich zu den 25 euro für 3play auch noch den digitalen kabelanschluss für 16,90 euro zahlen muss?
verstehe ich das richtig, dass ich nach einem jahr für die leistung 3 play 30 euro zahlen muss?

danke.
gruss
mmmm
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 18.10.2007, 08:04

Re: fragen zu telefon plus

Beitragvon joegosa » 11.12.2008, 19:34

Hallo,

hast Du schon mal auf die Seite von Unitymedia geguckt? da findest Du bestimmt ein paar Informationen.
[url]http://www.unitymedia.de/telefon/optionen/telefonplus/index.html
joegosa
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 08.12.2008, 21:50

Re: fragen zu telefon plus

Beitragvon mmmm » 11.12.2008, 20:13

dort habe ich schon geschaut und bin nicht richtig schlau geworden.

die ersten fragen werden doch nicht auf der homepage von unitymedia beantwortet, oder?
mmmm
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 18.10.2007, 08:04

Re: fragen zu telefon plus

Beitragvon 2bright4u » 11.12.2008, 20:20

Über die "Stabilität" solltest Du Dich hier über die Forensuche ein wenig durchs Forum lesen. Ich denke nicht, dass jemand Lust hat, das alles für Dich zusammen zu fassen. :zwinker:

TelefonPLUS ist nichts anderes als VoIP mit einer Fritzbox 7170 realisiert. Schau Dir an, wie VoIP über die FB7170 funktioniert und Du weißt, wie "ISDN" bei UM funktioniert.

Du kannst erst den Anschluss bei UM beauftragen und wenn der funktioniert (mit vorübergehenden Rufnummern) Deine Telefonnummern portieren lassen. Wie gut die Portierung abläuft, verrät Dir auch die Forensuche. Ich würde täglich anrufen und fragen, ob sich etwas tut. Es gibt einige Nutzer, bei denen hat es nicht so gut geklappt. :zwinker:
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: fragen zu telefon plus

Beitragvon ernie22 » 11.12.2008, 21:23

mmmm hat geschrieben:sind die verbindungen über telefon plus stabil?


bei mir ja. ich habe keine probleme bei tel und fax.

brauche ich zum betrieb unbedingt ein isdn-telefon oder gar eine anlage?


nein, du kannst analogtelefon und analogfax an die fritze anschliessen.

kann ich nach gewisser zeit selbst meinen jetzigen telefonanschluss bei der telekom kündigen und die rufnummern auf telefon plus portieren lassen?


auch das hat bei mir zum gewünschten zeitpunkt absolut sauber funktioniert. ich habe bei vertragsabschluss angegeben, dass drei meiner alten t-com-nummern zu einem bestimmten datum portiert werden sollen.

was ärgerlicherweise nicht zu gehen scheint, ist eine anrufweiterschaltung, obwohl das auf der telefonPlus-info seite von UM angepriesen wird. es geht nur eine rufumleitung per fritze, die den nachteil hat, dass man nicht die rufnummer des anrufers sieht, sondern eine der in der fritzbox registrierten (also eigenen) rufnummern. ich ärgere mich jedesmal, dass mir angezeigt wird, dass ich mich selber auf dem handy anrufe.
3Play 32000 - TelefonPLUS - FritzBox 7170
ernie22
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 28.10.2008, 14:26

Re: fragen zu telefon plus

Beitragvon Moses » 12.12.2008, 16:03

mmmm hat geschrieben:verstehe ich das richtig, dass ich zusätzlich zu den 25 euro für 3play auch noch den digitalen kabelanschluss für 16,90 euro zahlen muss?


Ja. Das ließe sich aber durch 2Play umgehen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Chrisl und 9 Gäste