- Anzeige -

2 Fragen bezüglich Verkabelung und momentan Vertrag

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

2 Fragen bezüglich Verkabelung und momentan Vertrag

Beitragvon ronald » 07.12.2008, 18:25

Mahlzeit zusammen.

Also das Interesse von meiner Schwester besteht weiterhin, sich bei UM 3Play zu holen.

1. Frage zur Verkabelung. Die Fernsehleitung läuft über drei Etagen. Im Keller kommt das Hauptkabel an und wird in den Verstärker gejagt. Vom Verstärker geht es über eine Leitung ins Erdgeschoss, wo eine Weiterleitungsdose liegt. Dort ist auch schon ein Receiver von UM dran angeschlossen. Von der Weiterleitungsdose gehts in die 1. Etage an eine Enddose, wo bisher kein Receiver ist aber analoges TV. Dort in der 1. Etage soll dann später die Dose für das Modem angeschlossen werden.

Könnte es zu einem Problem durch die Weiterleitungsdose geben?

2. Frage zum Vertrag. Momentan hat sie einen Basic+Plus Vertrag bei UM. Wie sieht es mit dem Umstellen auf 3play aus? Gibt es einen zweiten Receiver für oben? Oder sollte man generell irgendwie vorgehen?
ronald
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 19.10.2008, 12:26

Re: 2 Fragen bezüglich Verkabelung und momentan Vertrag

Beitragvon Grothesk » 07.12.2008, 19:27

1.) Kann wohl am besten der Techniker vor Ort entscheiden.
2.) Hängt davon ab, welcher Vertrag derzeit läuft. Bei einem digitalen Grundanschluß würde der weiter laufen und über den separaten 3Play-Vertrag würde ein zweiter Receiver gestellt werden.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: 2 Fragen bezüglich Verkabelung und momentan Vertrag

Beitragvon t1mmY » 08.12.2008, 13:19

Könnte es zu einem Problem durch die Weiterleitungsdose geben?

Nein. Es kommt jedoch auf die Durchgangsdämpfung der Dose an. Der Techniker, der kommt um den neuen Verstärker (rückkanalfähig für Internet/Telefon) anzuschließen wird allerdings messen ob du genug Pegel an der Multimediadose hast und gegebenfalls die Dose im Erdgeschoss tauschen.

2. Frage zum Vertrag. Momentan hat sie einen Basic+Plus Vertrag bei UM. Wie sieht es mit dem Umstellen auf 3play aus? Gibt es einen zweiten Receiver für oben? Oder sollte man generell irgendwie vorgehen?

Um den jetzigen Vertrag in einen 3Play Vertrag umzuwandeln einfach beim Vertrieb anrufen oder online alles abschließen. Um einen 2. Receiver kostenlos zu bekommen musst du den Anschluß dann noch in einen "digitalen Kabelanschluß" ändern. Auf der beiligenden Karte ist TV Basic geschaltet.
t1mmY
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.12.2008, 13:08

Re: 2 Fragen bezüglich Verkabelung und momentan Vertrag

Beitragvon Bastler » 08.12.2008, 20:20

Nein. Es kommt jedoch auf die Durchgangsdämpfung der Dose an. Der Techniker, der kommt um den neuen Verstärker (rückkanalfähig für Internet/Telefon) anzuschließen wird allerdings messen ob du genug Pegel an der Multimediadose hast und gegebenfalls die Dose im Erdgeschoss tauschen.

Es kommt eigentlich viel mehr auf die Größe der Hausverteilanlage an. Bei 3 Dosen Pro Baum ist es sehr unwahrscheinlich, dass es Signalprobleme gibt, bei einem 15 Stöckigen Hochhaus mit 15 Dosen Pro Baum ist dagegen schon was ganz anderes :D .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 25 Gäste