- Anzeige -

Untiymedia mit der Apple TimeCapsule?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Untiymedia mit der Apple TimeCapsule?

Beitragvon willObst » 06.12.2008, 17:06

Hallo Leute!

Vielen Dank für die promten Antworten!

Ihr habt mir sehr geholfen - ihr habt mich nämlich in meiner insgeheimen Vermutung bestätigt, dass Unitymedia nichts taugt und ich doch besser bei meinen 2 MBit bei den Telekomikern bleiben sollte. Schade eigentlich, denn etwas mehr Bandbreite hätte mir durchaus sehr gut gefallen.

Grüße
willObst
willObst
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 06.12.2008, 11:51

Re: Untiymedia mit der Apple TimeCapsule?

Beitragvon TAS » 09.12.2008, 12:59

Hi
bin seit gestern bei Unitymedia, und alles klappt wunderbar. Endlich nicht mehr 1700 bei 256. Hatte heute mal Zeit den Download
zu testen (Ubuntu iso 700 MB in 8 min) und was mir noch wichtiger ist, der Upload ist ca 1000 schnell also alles bestens. Habe keine
Telefonie plus sondern eine zweite Leitung. Für mich war der Upload wichtig da ich immer wider grosse Projekte auf den Firmen-
Server laden muss. Wollte eigentlich DSL Comfort 6000 von der T-Com, möglich war nur 1700 hätte ich noch mit leben könne, aber um
den Upload von 500 zu bekommen (die eigentlich durch Comfort 6000 schon bezahlt sind) wollte der nette Herr der T-Com noch mal extra Geld sehen
und zwar nicht eimal sondern jeden Monat. Hatte dann wegen Kulanz und neuer Kunde gefragt etc. der gute hat mich im T-Punkt immer schön an die Hotline
verwiesen, soll es doch dort selber Probieren. Also nein Danke.
So sieht man, jede Firma hat so ihre Probleme im service.

Also für mich war die Entscheidung zu UM zugehen Goldrichtig.

Gruß
tas

PS: Was ich eigentlich schreiben wollte ist das ich die Airport Express einsetze. Klappt ohne Probleme, wichtig ist das nach dem Anschluss der Airport an das Kablemodem
dass das Modem neu gestartet wird.
TAS
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.11.2008, 10:49

Re: Untiymedia mit der Apple TimeCapsule?

Beitragvon mic_koe » 09.12.2008, 14:14

Hallo,

ich war am Anfang auch skeptisch. Ich habe jedoch das DSL Wechsler Angebot wahr genommen. Vor 4 Wochen wurde alles installiert und ich muss sagen, seit diesem Zeitpunkt habe ich sowohl tagsüber, als auch Abends eine absolut zufriedenstellende Geschwindigkeit. Tagsüber und nach 20.00 (20k+), zwischen 18.00-21.00 (17k-20k). Weiterhin habe ich folgende Rechnerkombi: Imac+TimeCapsule (1T)+Fritzbox 7270. In Münster läuft alles flüssig :-). Von mir bekommt UM momentan (10 von 10 Punkten). Telefonie habe ich nun noch nicht ausreichend getestet, da ich zusätzlich noch einen Sipgate Account habe und über diesen telefoniere. Geht einwandfrei.
Es mag sein, dass es lokale Unterschiede gibt wie man hier im Forum liest, aber wie gesagt ich bin zufrieden und habe mein DSL komplett gekündigt.

Michael

PS: Noch ein Wort zum Service: Ich habe sowohl telefonisch als auch über das Onlineformular zeitnah (innerhalb von 2 Tagen) eine korrekte und kompetente Antwort erhalten. Ich hatte eigentlich 20k bestellt, aber zunächst nur 10k bekommen. Nach 2 Tagen wurde das behoben. Man muss sich halt auch a bisserl gedulden können und nicht innerhalb von 30 sek. eine Antwort erwarten wie einige ungeduldige Zeitgenossen. Weiterhin sollte man auch höflich und sachlich bleiben, auch das ist in der Regel zielführend.
mic_koe
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.06.2008, 14:35

Re: Untiymedia mit der Apple TimeCapsule?

Beitragvon 2bright4u » 09.12.2008, 15:22

Stimmt man sollte etwas Geduld mitbringen.
Ich warte erst seit 3 Monaten auf eine formell richtig gestellte Rechnung... :D
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Untiymedia mit der Apple TimeCapsule?

Beitragvon Mike » 09.12.2008, 15:30

swehrstedt hat geschrieben:Die Time Capsule unterstützt doch schon die 802.11n Draft Norm die Datentransfer bis zu 540 MB/s ermöglicht
Hat dein Rechner eine WLAN bzw. Airport Express Karte, die 802.11n unterstützt?

Diese Datenraten sind a) Netto-Angaben und b) Wunschdenken :)

Scheitert ja meist bereits an den verwendeten Chipsätzen...
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270
Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Untiymedia mit der Apple TimeCapsule?

Beitragvon Moses » 09.12.2008, 16:10

willObst hat geschrieben:Ihr habt mir sehr geholfen - ihr habt mich nämlich in meiner insgeheimen Vermutung bestätigt, dass Unitymedia nichts taugt und ich doch besser bei meinen 2 MBit bei den Telekomikern bleiben sollte. Schade eigentlich, denn etwas mehr Bandbreite hätte mir durchaus sehr gut gefallen.


Kannst ja einfach abwarten, bis die Telekom ihren Service auch auf 0,nix zusammen gestrichen hat (da sind sie ja gerade dabei) und dann zu UM gehen... tut sich dann nicht mehr viel. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Untiymedia mit der Apple TimeCapsule?

Beitragvon swehrstedt » 12.12.2008, 18:44

willObst hat geschrieben:Hallo Leute!

Vielen Dank für die promten Antworten!

Ihr habt mir sehr geholfen - ihr habt mich nämlich in meiner insgeheimen Vermutung bestätigt, dass Unitymedia nichts taugt und ich doch besser bei meinen 2 MBit bei den Telekomikern bleiben sollte. Schade eigentlich, denn etwas mehr Bandbreite hätte mir durchaus sehr gut gefallen.

Grüße
willObst


also ich bin als mac user sehr zufrieden mit unitymedia. Hab zwar keine airport station wie die time capsule, aber da gibt es denk ich auch keine Probleme, mic_coe hat dies ja auch bereits bestätigt....

Mike hat geschrieben:Diese Datenraten sind a) Netto-Angaben

ja ich weiß, deshalb hab ich ja auch geschrieben "bis zu"

und b) Wunschdenken :)
Scheitert ja meist bereits an den verwendeten Chipsätzen...


ich bin zwar auch skeptisch, das diese werte schon erreicht werden können, aber apple verwendet denk ich einheitliche chipsätze.....
swehrstedt
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 24.08.2007, 17:32
Wohnort: 53340 Meckenheim

Re: Untiymedia mit der Apple TimeCapsule?

Beitragvon knauro » 13.12.2008, 00:46

swehrstedt hat geschrieben:
knauro hat geschrieben:ich betreibe die Time Capsule nicht als router (benutze die ftritz box von Unity Media), sondern nur als backupmedium (die WLan Geschwindigkeit der TC war doch eher ernüchternd).


Die Time Capsule unterstützt doch schon die 802.11n Draft Norm die Datentransfer bis zu 540 MB/s ermöglicht
Hat dein Rechner eine WLAN bzw. Airport Express Karte, die 802.11n unterstützt?

Nein, habe den 'n' Standard noch nicht.
knauro
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.11.2008, 10:36

Re: Untiymedia mit der Apple TimeCapsule?

Beitragvon beezer » 05.01.2009, 01:00

Hallo,
ich bin seid Freitag auch Unitymedia Kunde...
Mit meiner Time Capsule und dem Modem hab ich aber so meine Probleme, es sieht so aus als würde meine Time Capsule die DNS nicht annehmen wollen, damit ich über die TC ins Internet komme. Schließe ich dagegen mein Macbook direkt per Ethernet an, komm ich ohne Probleme rein. Was muss ich denn beachten damit sich meine TC damit verbindet. :pcfreak:

Komischerweise hatte ich schonmal eine Verbindung aber das will nicht mehr funktionieren... :wand:
Per O2 DSL hab ich wiederum keine Probleme, einfach per Ethernet die TC anschließen, schon bin ich drin. :confused:


2. Problem, wodran könnte es liegen das ich nur ne 10er Leitung habe laut speedtest aber ne 20er bestellt hab? Hotline sagt das ich 3 Geschwindigkeitstest durchführen soll, na super! Also hängen Tagsüber zuviele am Netz oderkönnte es auch ein UM Problem sein?
beezer
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.01.2009, 00:51

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 22 Gäste