- Anzeige -

Kabel-Modem von Unitymedia ein USB-Modem?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Kabel-Modem von Unitymedia ein USB-Modem?

Beitragvon 123 » 27.11.2008, 09:06

Hallo,

was für ein Kabel-Modem bekommt man von Unitymedia wenn man 3play beauftragt? Eines mit USB-Anschluß oder eines mit Anschluß für die Netzwerkkarte? (ich bräuche zweiteres)

MfG
MfG
123
123
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 12.10.2008, 08:55

Re: Kabel-Modem von Unitymedia ein USB-Modem?

Beitragvon NightHawk » 27.11.2008, 09:18

Zweiteres...
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 847
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Kabel-Modem von Unitymedia ein USB-Modem?

Beitragvon Tron04 » 27.11.2008, 10:37

Du bekommst sogar einen Netgear Wireless Router dazu, den Du mit dem Modem verbindest.
Damit hast Du auch gleich noch eine NAT-Firewall mit dabei und ein 4-Port Switch :zwinker:
Falls Du das Wireless nicht brauchst, kannst Du es im Routermenü abschalten.

Die Verkabelung ist gut erklärt, kannst also nicht viel falsch machen.
Guck mal hier:
http://www.unitymedia.de/service/kunden ... index.html
Dann oben links "Computer und WLAN-Router" anklicken.
Zuletzt geändert von Tron04 am 27.11.2008, 10:48, insgesamt 2-mal geändert.
15 GB freier Storage und mehr? Das neue Dropbox -> https://copy.com?r=AjeQRi
Tron04
Kabelexperte
 
Beiträge: 110
Registriert: 06.09.2008, 22:48
Wohnort: Köln-Bilderstöckchen

Re: Kabel-Modem von Unitymedia ein USB-Modem?

Beitragvon NightHawk » 27.11.2008, 10:41

Tron04 hat geschrieben:[...]Router dazu, den Du mit dem Modem verbindest.[...]



Kann er anschließen, muss er aber nicht :zwinker:
Zuletzt geändert von NightHawk am 27.11.2008, 10:54, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 847
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Kabel-Modem von Unitymedia ein USB-Modem?

Beitragvon chka » 27.11.2008, 10:52

Scahde das es keine Fritzboxen gibt :-( hätte gerne die neuste ;-) die alte wirds auch tuhen :D
3 Play - 20.000
AVM FritzBox 7390
chka
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 72
Registriert: 06.11.2008, 19:58

Re: Kabel-Modem von Unitymedia ein USB-Modem?

Beitragvon Mike » 27.11.2008, 12:02

Bei T+ gibt es die 7170. Das Kabel-Modem von Motorola hat auch einen USB-Anschluss :zerstör:
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270
Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Kabel-Modem von Unitymedia ein USB-Modem?

Beitragvon Moses » 27.11.2008, 12:12

Die neueren haben den wohl nicht mehr... ist aber unerheblich: alle Modems haben einen Netzwerkanschluss und es wurde schon immer empfohlen den zu nutzen. USB war schon immer nur für Notfälle gedacht, in denen es keine Netzwerkkarte im Rechner gab (und die Leute nicht willens waren eine einzubauen).

Die Fritzbox bekommt man bei TelefonPlus auch nur geliehen, wohin gegen man den Netgear Router mit Ablauf der MVLZ geschenkt bekommt.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Kabel-Modem von Unitymedia ein USB-Modem?

Beitragvon Mike » 27.11.2008, 15:10

Da hast du vollkommen Recht. Der Smiley wurde ja nicht umsonst gesetzt :winken:
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270
Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Kabel-Modem von Unitymedia ein USB-Modem?

Beitragvon kju » 27.11.2008, 15:53

Moses hat geschrieben:Die neueren haben den wohl nicht mehr...


Das Scientific Atlanta hat auch einen USB-Anschluss. Aber das ist genau wie bei den Motorola nur USB1.1, also maximal 12 MBit/sec und daher nicht zu empfehlen.
kju
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 54
Registriert: 20.10.2008, 20:39


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Chrisl, Yahoo [Bot] und 34 Gäste