- Anzeige -

UM Standard Router (D-Link) durch anderen/besseren ersetzen!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: UM Standard Router (D-Link) durch anderen/besseren ersetzen!

Beitragvon boarder-winterman » 03.12.2008, 12:25

Ja ist klar. Nur ist halt ein gewisses Problem, dass ich 1. keine 7270 habe und 2. mir die 7270 zu teuer ist.

Naja du hast doch angefangen mit dem Vergleich?
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: UM Standard Router (D-Link) durch anderen/besseren ersetzen!

Beitragvon tom050505 » 03.12.2008, 12:47

Hey Jungs streitet euch nicht.

Wenn mit diesem D-Link Router oder Starter Kit hier wirklich so gute Erfahrungen gemacht wurden, dann wird da bestimmt auch was dran sein. Mich überzeugt auf jeden Fall was ich jetzt gelesen habe.

Und die Eigenschaften des D-Link Set mit den DREI Antennen sind ja wirklich auch nicht von schlechten Eltern.

Für einen Preis von 59 Euro (bei Saturn im Angebot / bei Stappels wohl ein Dauerpreis) werde ich das mal die nächsten Tage in Angriff nehmen und diese Geschichte mal ausprobieren.

Wenn es wiedererwartend tatsächlich bei mir keine Leistungsverbesserung geben sollte, dann kann ich das Starter Kit immer noch über ebay zum gleichen Preis wieder verkaufen und auf meinen Standart Netgear-Router WGR614 von UM in Verbindung mit dem Fritzbox-USB-Stick zurückgreifen.

Ich danke aber für die mitgeteilten Erfahrungen.

Gruß Tom Paderbadom :winken:
tom050505
Kabelexperte
 
Beiträge: 161
Registriert: 09.10.2007, 16:37
Wohnort: Bonn

Re: UM Standard Router (D-Link) durch anderen/besseren ersetzen!

Beitragvon John Doe » 03.12.2008, 13:40

Naja du hast doch angefangen mit dem Vergleich?

Ach ja....., wo? :kratz: Bevor du die 7170 ins Spiel gebracht hast habe ich weder dieses, noch irgend ein anderes Gerät erwähnt! :confused:

@tom050505

Ein Markengerät zu diesem Preis, welches auch noch den 801.11n-Standard beherrscht ist natürlich top! Würde ich auch zuschlagen. :super:
Für das Geld bekommst du von AVM nicht einmal den WLAN-Stick mit "n"-Standard. :hammer:

MfG
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: UM Standard Router (D-Link) durch anderen/besseren ersetzen!

Beitragvon 2bright4u » 03.12.2008, 13:47

boarder-winterman hat geschrieben:Es kommt ja nicht auf die DSL-Downloadspeed, sondern auf die effektive Kopierrate im Netzwerk an.
Nö!
In diesem Fall kommt es vor allem auf den Durchsatz WLAN<-> WAN an. Das interne Netzwerk interessiert in diesem Falle eben NICHT.

Was nützt mir eine super Intranetperformance, wenn der Durchsatz LAN/WLAN <-> WAN des Routers schlecht ist? Es gibt viele Router, die eine tolle Performance im Intranet haben, aber "dicke Backen" machen, wenn NAT ins Spiel kommt. Wenn dieser Durchsatz schlecht ist, kann die Funkverbindung und das interne Netz noch so toll sein...

Ich habe damit nicht gesagt, dass dieser Durchsatz beim Netgear schlecht sei... :zwinker:
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: UM Standard Router (D-Link) durch anderen/besseren ersetzen!

Beitragvon ugo » 03.12.2008, 14:23

Hallo leute,

habe selbst dieses Wlan set seit rund einem Jahr in Betrieb und kann mich über dessen Funktion nicht beklagen. Bei 3Play 20000 habe ich durch mehrere Altbau Wände an meinem Notebook immer noch ca. 15000 und auch das Laden größerer Dateien funktioniert einwandfrei. Im Vergleich zum von UM gespendeten Netgear ein warer Leistungsschub, zumal mich der Spaß damals auch nur 59€ gekostet hat.

Also kaufen und zufreiden sein.
ugo
Übergabepunkt
 
Beiträge: 315
Registriert: 27.11.2007, 00:08
Wohnort: Bochum

Re: UM Standard Router (D-Link) durch anderen/besseren ersetzen!

Beitragvon boarder-winterman » 03.12.2008, 20:12

Ahso an WAN-> WLAN Durchsatz dachte ich jetzt gar nicht mehr, habe keinen Router, außer dem 7050 gesehen, der da nicht voll macht.
Fazit: Das DKT-410 ist für seinen Preis nicht zu schlagen ;)
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: UM Standard Router (D-Link) durch anderen/besseren ersetzen!

Beitragvon Mecki » 07.01.2009, 12:59

Hi,

ich habe mir einen neuen PC bestellt, der hat eine Ethernet Karte mit WLAN-Standard 802.11n. Lohnt es sich, einen neuen Router zu kaufen, der den Standard erfüllt?

LG
Mecki
Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
 
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 12:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn

Re: UM Standard Router (D-Link) durch anderen/besseren ersetzen!

Beitragvon Moses » 10.01.2009, 00:12

Wenn dir dein jetziges WLAN zu langsam ist, kann sich das lohnen... persönlich würd ich damit nochwas warten, dann bekommt man die 802.11n Geräte genauso nach geschmissen, wie die 802.11g Geräte.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: UM Standard Router (D-Link) durch anderen/besseren ersetzen!

Beitragvon Mecki » 10.01.2009, 02:02

Hi,

mal sehen was eBay so anbietet. Vielleicht finde ich ja ein Schnäppchen.

LG
Mecki
Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
 
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 12:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 52 Gäste