- Anzeige -

WLAN STICK FÜR WLAN ROUTER bei 2Play 20 mbit

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

WLAN STICK FÜR WLAN ROUTER bei 2Play 20 mbit

Beitragvon BrechtenerHeide » 23.11.2008, 16:16

Erster Beitrag irgendwie verloren gegangen :zerstör:

Bekomme bald 2Play 20 Mbit. Geräte erhält man gratis, aber welchen Wlan Stick kauft man? :kratz:

Müsste für LAN Verbindung unter der Türleiste her.

Also, möchte ich WLAN nutzten? :pcfreak:

Kennt jemand einen guten Stick?

Gruss aus Brechten


Freue mich auf viele Antworten
BrechtenerHeide
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 23.11.2008, 15:53

Re: WLAN STICK FÜR WLAN ROUTER bei 2Play 20 mbit

Beitragvon NightHawk » 23.11.2008, 16:21

Einen kompatiblen zum Router. Muss nicht zwingend die gleiche Marke sein.
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 847
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal

Re: WLAN STICK FÜR WLAN ROUTER bei 2Play 20 mbit

Beitragvon germaxx » 23.11.2008, 17:06

Gute Antwort :kratz:

g++ oder gleich n?

Ich hab im Moment den Netgear Router (V9)...was wäre den ein adäquater Stick?
germaxx
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.11.2008, 17:01

Re: WLAN STICK FÜR WLAN ROUTER bei 2Play 20 mbit

Beitragvon piotr » 23.11.2008, 17:35

Der Netgear WGR614v9 kann kein 802.11n und der g++ ist kein einheitlicher Standard. Es reicht ein 802.11g-faehiges Modell.

Am besten mit einer USB-Verlaengerung verwenden, um den WLAN-Stick etwas weg vom PC/Laptop in Richtung WLAN-Router zu plazieren.

Und auch dran denken, die 54 Mbit/s beim WLAN 802.11g sind brutto.
WLAN und 20 Mbit/s funktioniert nur bei optimalen Bedingungen.

- keine Stoerquellen in der Naehe (Mikrowellen, DECT, Bluetooth, Leuchtstofflampen mit vorgeschaltetem Starter ...)
- keine anderen WLANs in Deiner Naehe bzw. in Deinem verwendeten Frequenzbereich (Kanalabstand min 5 Kanaele)
- Nur Verwendung von 802.11g-Geraeten
- 802.11b-Modus abgeschaltet
- Verwendung der aktuellen Router-Firmware und der aktuellen Treiber fuer den Stick
- optimal: Sichtverbindung zwischen Stick und Router (freie Fresnel-Zone)
- PC auch auf 20 Mbit/s eingestellt
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: WLAN STICK FÜR WLAN ROUTER bei 2Play 20 mbit

Beitragvon Moses » 23.11.2008, 23:24

Und keinen USB 1.1 Stick kaufen... da kommen die 20Mbit nichtmal durch den USB Port.. *flöt*
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: WLAN STICK FÜR WLAN ROUTER bei 2Play 20 mbit

Beitragvon Status-C » 24.11.2008, 11:14

Selbst unter optimalen Bedingungen bekomme ich über WLAN keine 20MBit/s - habe es mit meinen Laptop und der FritzBox 7170 ausprobiert. Mit 8MBit/s kannste rechnen. Wenn du unbedingt mehr willst, solltest du dir gleich einen Router mit 802.11n-Standard kaufen (z. B. Fritzbox 7270). Dann aber auch dazu das enstprechende WLAN-Modul mit 802.11n.
Unitymedia 3play 20.000, Telefon-Plus, AVM FRITZ!Box 7170
Status-C
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 15.10.2008, 18:41

Re: WLAN STICK FÜR WLAN ROUTER bei 2Play 20 mbit

Beitragvon NightHawk » 24.11.2008, 11:22

Völliger Quatsch. Mit 802.11g erreiche ich 17-19 MBit. Das immer so ein Unsinn verbreitet wird ist echt zum Haare raufen :traurig:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 847
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal

Re: WLAN STICK FÜR WLAN ROUTER bei 2Play 20 mbit

Beitragvon 2bright4u » 24.11.2008, 11:29

Status-C hat geschrieben:Selbst unter optimalen Bedingungen bekomme ich über WLAN keine 20MBit/s - habe es mit meinen Laptop und der FritzBox 7170 ausprobiert. Mit 8MBit/s kannste rechnen. Wenn du unbedingt mehr willst, solltest du dir gleich einen Router mit 802.11n-Standard kaufen (z. B. Fritzbox 7270). Dann aber auch dazu das enstprechende WLAN-Modul mit 802.11n.

Quatsch! Hier Wlan mit 7170 und Netgear PCI-Karte wg311 ebenfalls 17-19 Mbit.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: WLAN STICK FÜR WLAN ROUTER bei 2Play 20 mbit

Beitragvon John Doe » 24.11.2008, 13:03

Hallo Brechtener,

empfehlen würde ich dir den FritzWLAN-Stick, da ich mit den Produkten von AVM bisher sehr zufrieden war/bin. Falls es etwas preiswerter sein soll tut es auch jeder andere, vorausgesetzt du achtest darauf, dass er den 801.11g-Standard beherrscht und die WPA, besser noch die WPA2-Verschlüsselung.

Hat dein PC/Laptop keine eingebaute WLAN-Karte? Haben doch mittlerweile alle aktuellen Geräte. Falls es sich um ein älteres Gerät handelt, mit USB 1.1, würde ich eher zu einer internen WLAN-Karte tendieren.

Gruß aus Eving :zwinker:

@Status-C :nein:

Wenn du ein schlecht konfiguriertes Netzwerk/Notebook hast, müssen das nicht zwangsläufig auch andere haben. :zwinker: Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, auch bei mir Luftlinie 10m (durch eine Decke) eine Bandbreite von ca.16Mbit. Am Schreibtisch (ca. 0,5m zum Router), bemerke ich überhaupt kein unterschied zum PC welcher über LAN verbunden ist.

MfG
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: WLAN STICK FÜR WLAN ROUTER bei 2Play 20 mbit

Beitragvon RINGO » 24.11.2008, 15:25

Hallo
Mich hatte es zur Verzweiflung gebracht, das ich mit Wlan gegenüber einer LAN Kabelverbindung so einen großen Geschwindigkeitsabfall hatte.
Hier haben mir einige Threads im Forum geholfen, der Ursache auf die Spur zu kommen.
Grund war die WPA2-Verschlüsselung!
Bis zu 25% Geschw. Einbuße sind da möglich.

Mit WEP gehts zwar mit geringer Sicherheit, dafür aber volle Pulle...

Grüße
RINGO
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 23.10.2007, 12:51

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 62 Gäste