- Anzeige -

ein paar fragen zum neuanschluss

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

ein paar fragen zum neuanschluss

Beitragvon Headi » 18.11.2008, 21:31

da unitymedia nun auch bei uns verfügbar ist würde ich gerne nächsten monat wechseln, doch ich habe noch ein paar fragen
der kabel anschluss ist bei uns im heizungskeller, die jetzigen leitungen (netzwerkkabel, telefonkabel, router etc.) sind im trockenraum direkt hinter dem heizungskeller und dort sollen sie auch bleiben
muss ich nun extra noch dort für einen kabel anschluss sorgen oder macht das der techniker? löcher für die heizungsrohre sind schon in der wand also es müsste nur ein kabel gezogen werden.
wir haben zZ. schon digital tv. wenn ich nun 3play bestelle bekomme ich dann noch einen 2. reciever aber zahle nichts dazu(nochmal die kabel gebühren oder so etwas)?
werden kündigung beim alten provider und rufnummerportierung etc. von unitymedia übernommen oder muss ich mich da selber drum kümmern?
und als letztes
kann man inzwischen telefon plus bestellen ohne sich später über störungen etc. zu ärgern?

ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen :)
Headi
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 11.03.2008, 21:57

Re: ein paar fragen zum neuanschluss

Beitragvon Moses » 18.11.2008, 22:28

Kostenlos ist eigentlich nur die erste Wohnungszuleitung. Wenn du die Kabeldose für das Modem an einem anderen Ort als die restlichen Kabeldosen haben willst, kostet das glaub ich bei der Installation extra (so um die 50€, glaub ich)... das musst du aber mit dem installierenden Techniker ausmachen. ;) ggf. lässt der sich milde stimmen, wenn du das Kabel schonmal selber verlegst.

Wenn schon ein Kabelanschluss gezahlt wird, kommen zu 3Play keine weiteren Kosten, richtig und nen weiteren digital Receiver gibt's natürlich dazu.

Kündigung & Portierung übernimmt UM. Eine Besonderheit gibt es aber: Kündigung & Portierung werden erst angestoßen, wenn die Installation erfolgt ist. Das kann bei der Zeitlichen Planung relevant sein...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: ein paar fragen zum neuanschluss

Beitragvon Headi » 18.11.2008, 22:40

danke für die schnelle antwort
besonders das mit der kündigung....um soll hier am 21 ausgebaut sein..arcor muss aber noch diesen monat gekündigt werden (nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit mit einer Frist von einem Monat zum Ende eines Kalendervierteljahres.)
sonst muss ich wohl noch 3 monate warten....
und naja kabeldosen haben wir in der ganzen wohnung nur nicht dort wo zur zeit die telefonkabel und netzwerkkabel für das ganze haus angeschlossen sind
er müsste halt dort eine dose installieren und ggf. ein bisschen kabel verlegen
wenn er dafür 50€ haben möchte werde ich das wohl selber machen
Headi
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 11.03.2008, 21:57


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 70 Gäste