- Anzeige -

Nachhall bei TelefonPlus und FritzBox

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Nachhall bei TelefonPlus und FritzBox

Beitragvon drzwockel » 12.11.2008, 03:32

Hallo Unitymedianer,

seit gut 4 Wochen nutzen wir jetzt TelefonPlus von Unitymedia über Kabel. Seit geraumer Zeit mehren sich jetzt die Beschwerden unserer Gesprächspartner, dass sich in einem Nachhall immer wieder hören. Das geht teilweise so weit, dass wir versuchen die Leitung neu aufzubauen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen im Bereich TelefonPlus gemacht? Wenn ja, wei konnte man das Problem beseitigen? Oder gibt es vielleicht gar keine Abhilfe? :heul:

Meine Frau ist bereits mächtig verstimmt, da ich zum Wechsel nach Unitymedia und TelefonPlus gedrungen habe :motz:

Vielen Dank schon einmal im voraus ...

und schöne Grüße vom Doc
drzwockel
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 26.08.2008, 19:01

Re: Nachhall bei TelefonPlus und FritzBox

Beitragvon piotr » 12.11.2008, 08:17

Schau auf Deine FritzBox.

Dort sollte bei Sprachqualitaet Festnetzqualitaet drinstehen (bei manchen 7170-Modellen nicht einstellbar, weil bereits voreingestellt). Damit wird der bei UM verwendete Codec G.711 eingestellt.

Weiter sollte das Traffic Shaping an sein und genau auf die Downstream- und Upstream-Werte Deines UM-Produkt eingestellt sein.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 40 Gäste