- Anzeige -

Rufnummer nicht erreichbar mit Telefon PLUS

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Rufnummer nicht erreichbar mit Telefon PLUS

Beitragvon maddox » 11.11.2008, 23:09

Ich habe 3 Play 10000 mit Telefon PLUS abonniert. Ich habe 3 Rufnummern zu Unitymedia portiert. Die Portierung ist abgeschlossen. Als Telefon betreibe ich ein Siemens Gigaset SX455 ISDN.

Alle Nummern wurden in der durch Unitymedia gelieferten Fritz Box 7170 nach Anleitung mit Vorwahl eingegeben und sind registriert. Ebenso betreibe ich eine weitere SIPGATE-Nummer für Auslandstelefonate.
Alle Nummern wurden auch im Gigaset laut Anleitung eingegeben, d.h., ohne Vorwahl.
Ich kann mit allen Telefonnummern heraustelefonieren.

Jetzt fängt mein Problem an.

Seit dem Wochenende ist eine dieser Telefonnummern (übrigens nicht die SIPGATE-Nummer) nicht mehr erreichbar. Das heißt, wenn man diese Nummer anwählt, ist die Leitung tot. Kein Geräusch, nichts.

Alle anderen Telefonnummern sind erreichbar.

Ich habe seit diesem Zeitpunkt mehrere Sachen versucht.

Ich habe das Motorola-Modem und die Fritz Box mehrfach stromlos gemacht. Die Fritz Box habe ich auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt (aktuelle Firmware) und alles neu eingetragen. Es hat sich nichts geändert. Die eine Telefonnummer, schlimmerweise auch noch die,die ich seit mehr als 20 Jahren betreibe, bleibt unerreichbar.
Ich habe dann das Gigaset abgemacht und ein anderes Telefon an den FON-Buchsen der Fritz-Box ausprobiert.
Gleicher Effekt. Alle Nummern können heraustelefonieren und sind erreichbar. Bis auf diese eine Nummer, die unerreichbar bleibt.
Es handelt sich also auch nicht um ein Gigaset-Problem

Der Unitymedia Telefonsupport kann selbstverständlich nicht weiterhelfen. Laut dem Support ist alles in Ordnung.
Hatte ich von dem Support auch nicht anders erwartet. Man wird auf den Premium-Support für 99 Cent die Minute verwiesen. Nein, Danke. Ich hatte bereits das zweifelhafte Vergnügen mit einem Internetproblem. Das habe ich letztendlich selbst lösen müssen. Dies im Übrigen auch nach Studium dieses Forums.

Nur bei diesem Problem komme ich nicht weiter.
Könnte natürlich auch ein Fritz Box Problem sein. Aber ich kann es nicht erkennen, da alle anderen Nummern einwandfrei funktionieren.
Kann jemand helfen ? Oder kennt jemand ein solches Problem ?
maddox
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.11.2008, 18:07

Beitragvon alex1980 » 16.11.2008, 21:14

Ist denn nur diese eine Rufnummer nicht erreichbar?
Die bestimmte Nummer ist in der Fritz aktiv?

Ich habe ebenfalls das selbe ISDN-Telefon wie du ;)

Ich musste allerdings in der Fritz den S0 nochmal neu konfigurieren, dann klappte es.
Oder will die bestimmte Nummer explizit nicht erreichbar sein?
Raus geht, rein nicht?

Bei mir steht auch noch eine Portierung im hause, habe derzeit nur temporäre Nummern.

Ansonsten in der Fritz mal folgendes machen, falls du schon mal den ISDN eingereichtet hattest:
Code: Alles auswählen
Telefoniegeräte > Rufnummer des Endgerätes: deine bestimmte Nummer
FON S0 > Hauptrufnummer: ebenfalls deine bestimmte Nummer

Keine Ahnung ob's was bringt :confused:
Gruß
alex1980
--------------------------------------------
2play 20.0000 (Download: ~2,2 - 2,4 MBit/s - Upload: 128 KBit/s) TelefonPLUS
(Fax funktioniert mit T.38, senden/empfangen, gelegentlich mal fehlerhaft)
Motorola Kabelmodem SB5102E - FRITZ!Box Fon WLAN 7170
alex1980
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 68
Registriert: 13.11.2008, 18:19
Wohnort: Ampelborn

Re: Rufnummer nicht erreichbar mit Telefon PLUS

Beitragvon maddox » 18.11.2008, 17:54

Das Problem ist gelöst. :D

Wie ich mir schon gedacht habe, lag es mal wieder nicht am dummen Kunden, wie einem am Telefon suggeriert wird, wenn man den Support in Anspruch nimmt. :zerstör:

Seit heute ist auch meine Hauptrufnummer auch von außen erreichbar.
:super:

Zur Lösung geführt hat letztendlich ein bitterböser Brief an die Geschäftsleitung von Unitymedia. Natürlich per Einschreiben mit Rückschein.
Am vergangenen Donnerstag abgeschickt war dieser bereits am Freitag dort eingetroffen.
Schon nachmittags wurde ich von einem überaus freundlichen und scheinbar auch kompetenten Mitarbeiter angerufen, der sich nach meinem Problem erkundigte.
Mittlerweile hatte ich aber auch selbst recherchiert und allem Anschein nach war wohl meine Hauptrufnummer noch nicht vollständig von meinem vorherigen Anbieter Netcologne zu Untitymedia portiert worden.
Diese Möglichkeit wurde auch vom Unitymedia-Mitarbeiter in Erwägung gezogen. Er sagte mir zu, sich darum zu kümmern.
Und siehe da, seit Dienstag Mittag funktioniert das ganze Spielchen.

Ich denke mir da jetzt so meinen Teil dazu. :wand:
maddox
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.11.2008, 18:07


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Google [Bot] und 48 Gäste