- Anzeige -

Unitymedia | TelefonPlus | Probl. bei eingehenden Anrufen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Unitymedia | TelefonPlus | Probl. bei eingehenden Anrufen

Beitragvon Nov07 » 09.11.2008, 11:36

Hallo! Mein erstes Posting... Wenn das ma' gut geht...

Folgendes:
Seit 2 Wochen bin ich jetzt Kunde bei UM (ich kam von 1&1 und habe immer noch im Hinterkopf: Es kann nur besser werden!). Bislang hatte ich zum Telefonieren noch einen ISDN-Anschluss von T-Com. UM hat zum 6.11. wunschgemäß meine 3 Rufnummern portiert und mir die Zugangsdaten im Kundenbereich der UM-Website bereitgestellt.

Derzeit betreibe ich hinter einem Motorola-Kabelmodem eine rote Fritz!Box 7170 mit Firmware 29.04.59. An der FB angeschlossen sind 1 ISDN-Telefon (elmeg CS 310) und ein analoges schnurloses Telefon an FON1.

Meine "neuen" Rufnummern habe ich in der FB eingetragen und erhalte auf der FB-Eingangs-Statusseite die Meldung, dass alle 3 registriert sind. Versuche ich jetzt allerdings, meinen Endgeräten einzelne Rufnummern zuzuordnen (so soll das Schnurlose etwa die 2. MSN bekommen), so klingelt beim eingehenden Anruf nichts - und ich erhalte im FB-Log jeweils eine Meldung 486. Aktiviere ich dagegen die Option "Auf alle Rufnummern" reagieren, so klingeln alle Telefone.
Gleiches Spiel mit dem ISDN-Telefon: Trage ich im elmeg eine oder mehrere MSNs ein, so bleibt es stumm; trage ich keine ein, so klingelt es.

Rufe ich selbst jemanden an - was problemlos funktioniert - so erscheint auf dessen Display die Rufnummer (MSN), die ich dem jeweiligen Anschluss/Telefon zugewiesen habe.

Meine Frage also:
Was muss ich tun, damit ich eingehende Anrufe gezielt auf die angeschlossenen Telefone leiten kann? Gerne würde ich auch wieder den internenn FB-AB und das FB-Fax aktivieren.

Mir scheint das Problem so, als würde bei einem eingehenden Gespräch bislang keine MSN mit übermittelt werden und deshalb keine Zuordnung möglich zu sein.
Komisch, nicht?

Besten Dank schon mal für alle Wortmeldungen und Hilfestellungen von eurer Seite!
Zuletzt geändert von Nov07 am 09.11.2008, 23:06, insgesamt 1-mal geändert.
Nov07
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.11.2008, 11:13

Nachtrag bzw. Heureka!?

Beitragvon Nov07 » 09.11.2008, 21:26

Was man(n) nicht so alles macht an einem verregneten Sonntag...

Nachdem ich wirklich eine ganze Menge versucht hatte, um das mit der Rufnummernzuweisung doch noch hinzubekommen, hab ich ganz zuletzt die Labor-Version der neusten Fritz!box-Firmware, sprich Ver. 29.04.63-12661, aufgespielt.

Die gibt's übrigens hier --> http://tinyurl.com/6mn362

Und siehe da: plötzlich konnte ich - ohne dass ich sonstige Änderungen gemacht hätte - problemlos meine 3 MSNs auf die angeschlossenen Telefone verteilen, den AB wieder aktivieren und ebenso das integrierte FB-Fax! Wow.

Ob mein Vorgehen nachahmenswert ist, mag jeder für sich selbst entscheiden. Schließlich ist die Firmwareversion 29.04.63-12661 eine Beta-Version - mit allen Risiken.

Mir auf jeden Fall hat's geholfen.
Nov07
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.11.2008, 11:13

Re: Unitymedia | TelefonPlus | Probl. bei eigehenden Anrufen

Beitragvon 2bright4u » 09.11.2008, 21:31

ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], MSNbot Media und 16 Gäste