- Anzeige -

UM braucht Erlaubnis!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

UM braucht Erlaubnis!

Beitragvon RUN » 04.11.2008, 12:01

Hallo,
Hatte gerade im Intern et die Verfügbarkeit von UM an meiner Adresse überprüft und festgestellt, dass nur kabel digital etc möglich ist nicht aber telefon/internet.
Hab bei denen angerufen und gefragt wie das denn mit dem Ausbau hier in Kassel so von statten geht und sie meinte bei mir wäre sogar doch internet und telefon möglich. Allerdings würde in meinem Haus eine Kabelanlage von Kabel Twelker installiert sein und ohne Erlaubnis dürfen die da nich ran um diese zu modifizieren... Ich hab gefragt ob da dann fürs ganze Haus umgebaut werden muss oder obs auch nur für mich geht; die Dame meinte es geht auch für Einzelne im Haus... Allerdings wie gesagt: Erlaubnis da ran zu gehen...
Hat mit sowas hier jmd Erfahrung? Meine Vermieterin ist nicht gerade technisch versiert deshalb ist das alles ein bisschen blöd... Muss sie dann quasi einen Schrieb verfassen, dass die da an die Kabelanlage dürfen???

Ausserdem wo ist jetzt denn der Unterschied zum normalen Anschluss/ warum wird bei der unity media seite angezeigt dass das nicht verfügbar ist und wenn ich anruf gehts dann plötzlich... Wenns als Verfügbar gekennzeichnet wird auf der unity media seite und man entscheidet sich für diesen Anbieter muss man doch so oder so die kabelanlage modifizieren lassen!!!???

Bitte um Aufklärung und Hilfe!!! Blick irgendwie nicht mehr durch bei dem Mok :wand:
RUN
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 04.11.2008, 10:23

Re: UM braucht Erlaubnis!

Beitragvon Moses » 04.11.2008, 14:20

Die Frage ist, wem die Hausverkabelung gehört. Normalerweise gehört die dem Hausbesitzer und der hat sich um die Modernisierung usw. zu kümmern. Bei der XPlay Installation übernimmt UM das dann für den und er ist normalerweise froh, da ihm dadurch keine Kosten entstehen.

Bei dir scheint der Fall aber so zu sein, dass die Hausverkabelung nicht dem Hausbesitzer gehört, sondern einem so genannten NE4 Betreiber. Dieser Betreiber ist auch für Wartung und Ausbau der Hausanlage zuständig und die mögen es nicht, wenn UM ihnen dann in die Queere kommt. Daher solltest du dich da an den NE4 Betreiber wenden (also Kabel Twelker) und da nachhören, wie die das handhaben. Meistens sind in solchen Objekten die Anlagen auch alle in abgeschlossenen Schränken untergebracht, so dass UM da auch gar nicht ran kommt... größere NE4 Betreiber verbieten die Modernisierung manchmal ganz (da sie technisch auch nicht so einfach möglich wäre) oder führen sie selber durch. Die Möglichkeit, dass der NE4 Betreiber UM den Umbau erlaubt, gibt es aber auch.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: UM braucht Erlaubnis!

Beitragvon mischobo » 04.11.2008, 14:59

@RUN
... ruf einfach mal bei der Firma Twelker an und sag denen, dass du gerne 3play von Unitymedia nutzen würdest. Dazu braucht die Firma Twelker mit Unitymedia lediglich einen entsprechenden Gestattungsvertrag abzuschliessen, der es Unitymedia erlaubt, dir 3play anzubieten.
Aus kann aber auch passieren, dass die Firma Twelker sich den Auftrag die Hausverteilung zu modernisieren nicht entgehen lassen will, wobei die Kosten von deiner Vermieterin übernommen werden müsste, die dem natürlich zustimmen müsste ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: UM braucht Erlaubnis!

Beitragvon RUN » 04.11.2008, 15:08

Okay! Vielen Dank!
Warum wird einem sowas nicht einfach am Telefon gesagt!?
Grünes Licht hab ich von der Vermieterin schon; dann klär ich das direkt mit Twelker

Danke nochmal
RUN
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 04.11.2008, 10:23

Re: UM braucht Erlaubnis!

Beitragvon RUN » 05.11.2008, 17:15

Sorry nicht das ich zu faul wäre aber kann hier jmd von euch die Kontaktdaten für Kabel Twelke finden????
Ich such schon ewig aber kanns nirgendwo finden!!!!

Die Sache wird mir langsam zu stressig; lohnt sich der Aufwand überhaupt? Also die 32000 sind schon echt hammer aber das Digital Tv Angebot würde ich wahrscheinlich gar nicht nutzen, da meine Tv Karte kein DVB C empfangen kann...
RUN
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 04.11.2008, 10:23

Re: UM braucht Erlaubnis!

Beitragvon John Doe » 05.11.2008, 17:42

RUN hat geschrieben:Die Sache wird mir langsam zu stressig; lohnt sich der Aufwand überhaupt? Also die 32000 sind schon echt hammer aber das Digital Tv Angebot würde ich wahrscheinlich gar nicht nutzen, da meine Tv Karte kein DVB C empfangen kann...

Nutzt/zahlst du den Kabelanschluss? Wenn nicht gibt es ja auch noch 2play von UM. Kostet zwar das gleiche, sparst jedoch die Kabelgebühren.
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: UM braucht Erlaubnis!

Beitragvon RUN » 31.01.2009, 01:42

Nach monaten steh ich nun immer noch ohne Internetverbindung da... nutze momentan die Leitung von Nachbarn....

Unity Media war immer sehr zuvorkommend was die Sache mit der Bearbeitung in meinem Fall anging aber letztendlich hab ich vor 2 Wochen wutentbrannt angerufen weils bis dahin doch nur verbales Entgegenkommen war und nix bewegt wurde obwohl mir von versch Mitarbeitern immer gesagt wurde ja wir machen das....

Ich wurde dann zurückgerufen und der Mitarbeiter meinte dass sich nichts machen lässt ohne die Genehmigung v Kabel Twlker... ganz was neues!!!! Auf das Argument, eine Mitarbeiterinn hätte mir gesagt sie würde diesen Anbieter kontaktieren um die Erlaubnis einzuholen, entgegnete man mir mit Unsicherheit...
Nochmalige Nachfrage offenbarte mir die Tatsache, dass Unity Media keinerlei Anstrengung ihrerseits bei solchen Fällen anstellt. Man sagte mir Kabel Twelker müsse die Erlaubnisa schriftlich erteilen...
Gibt es denn kein Formular das in solchen Fällen an diese Anbieter gesendet wird? Nein!

Das heißt ich muss nun ein solches Formular verfasssen da Kabel Twelker nicht gewillt ist sowas zu machen (hatte Telefonisch schon mit der Firma besprochen dasss es kein Problem gibt mit der Erlaubnis aber es ist klar dass die sich nicht diesen Mehraufwand antun wollen)

Was soll das? woher soll ich denn wissen was da drin stehen soll??? Habt ihr ne Quelle wo man so ein Formular herbekommt oder wisst ihr was ich da reinschreiben muss???
Langsam gehts mir echt auf den Sack dasss ich drum betteln muss Kunde von Unitymedia zu werden aber wenn man ein Monopol hat is das wohl so...
RUN
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 04.11.2008, 10:23


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 29 Gäste