- Anzeige -

Telefonieren nicht möglich

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Telefonieren nicht möglich

Beitragvon Adler » 04.11.2008, 19:15

Mal schauen, ob ich helfen kann, da ich weiss, wie ekelhaft es ist, wenn Tel nicht funktioniert
Fragen:
- Geht DSL?
- Wenn ja: darf man annehmen, dass die Fritzbox die neueste Software aufgespult hat?
- Es ist natürlich anzunehmen, dass Du Modem und Fritzbox mal einige Minuten ausgeschaltet und wieder angeschaltet hast (war bei mir nötig)
- wenn DSL geht, nur Tel nicht, bist Du sicher, dass Du für die 2 Tel-Linien die angegebenen Codes eingegeben hast (findest Du noch einmal in Deinem Unimedia-
Account. (ich habe telefon plus, deshalb gleich 3 Benutzernamen für die Telefon-lines, Du solltest 2 haben). Natürlich sollte das der Anschluss-Techniker erledigt
haben, aber "wer weiss...."?
- auch das Passwort genau nachsehen, ob richtig eingegeben ist, sonst kein Tel.connect! (auch aus Deinem www.unitimedia-account, ist von UM vergeben worden)
- mit den vorläufigen Nummern: die gelten so lange, bis Du von Unitymedia ein Schreiben bekommst, dass am .... die alten Nummern portiert werden, das geht
ziemlich stundengenau. Erst dann sind diese Nummern auch benutzbar.

So, ich hoffe, das funktioniert nach diesem Rezept. Und.... hoffentlich habt ihr dann nicht die verdammten Schwierigkeiten, die ich habe (bei UM seit Anfang Sept), dass das Telefon in den Abendstunden nur mit kratzenden Unterbrechungen beim eigenen Empfang (nicht beim Partner) geht. ---> siehe mein Thread mit Bitte um Meldung....

Ich drück die Daumen...
Adler
Adler
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 04.11.2008, 10:42

Re: Telefonieren nicht möglich

Beitragvon 2bright4u » 04.11.2008, 19:17

Nur am Rande: es ist kein DSL... :zwinker: :mussweg:
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Telefonieren nicht möglich

Beitragvon franz » 04.11.2008, 19:23

Achja: Fehlermeldung lautet: 407 - Portierung ist angeblich schon vor 5 Tagen erfolgt.

Hotline ist außer Teuer leider nur unfähig. :zerstör:
franz
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 04.11.2008, 18:34

Re: Telefonieren nicht möglich

Beitragvon franz » 04.11.2008, 19:27

Danke Adler, werde es mal probieren.

Ich habe auch DSL, das funzt bestens, Plus habe ich auch. Wo genau soll ich denn die Codes eingeben?

Das hat schon alles der Techniker gemacht, aber leider lief es dennoch nicht.

Er sagte: das dauert noch einen tag bis zur Freischaltung, sonst Hotline anrufen. Hab ich oft gemacht, aber dennoch kam nix bei raus. Das ist nun 4/5 Wochen her.
franz
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 04.11.2008, 18:34

Re: Telefonieren nicht möglich

Beitragvon Adler » 06.11.2008, 12:24

Hi, franz,
ich beschreibe Dir das mal so einfach wie möglich:
- Fritzbox öffnen (ich nehme an, Du hast diese auf "Expertenmodus" schon geschaltet, sonst möglicherweise geht das beschriebene nicht)
- rechts oben auf das Icon "Inhalt" klicken (rechts neben dem rot-bedachten Häuschen)
- links auf Internet-Telefon klicken (Du siehst die vergebenen Rufnummern. Welche sind das: Die vorläufigen oder die bereits protierten?
(pass auf, wenn Du von der Telekom noch nicht die Bestätigung bekommen hast, dass deren Nummer(n) abgeschaltet sind und dann anschliessend die Ankündigung von
Unitymedia, dann gelten wohl noch die Unity-Vorläufer-Nummern; so war´s jedenfalls bei mir).
Die Telefon-Anschluss-Nummern sind in der FritzBox nummeriert mit *121#...*122#... je nachdem, wieviele Du hast
- Klicke auf das blau gefärbte Feld rechts (mit Stift-Symbol) neben einer Nummer, z.b. neben *121#
- Im Bild siehst Du nun untereinander "Unitymedia", dann "Rufnummer" und dann darunter den entscheidenden Eintrag "Benutzername": Hier findest Du den von UM
vergebenen Anschluss-Code. Der muss stimmen, sonst kein Anschluss, klaro!
Achtung, der Code besteht bei mir aus einem Kleinbuchstaben, unmittelbar gefolgt von Ziffern, und am Schluss ein Unterlängenstrich mit nachfolgender 1 bzw. 2 ...- Sieht also wie folgt aus: hxxxxxxxx_1 und für den zweiten Anschluss hxxxxxx_2 . Ich habe Telefon Plus und dann eben noch hxxxxxx_3.
Die Codes musst Du allerdings genau wissen, klaro, Du bekommst die noch einmal aus Deinem UM-Account, ist das klar?

Viel Glück, wenn noch Fragen, nur raus damit, ich weiss, wie scheusslich es ist, wenn was nicht funktioniert.
Was mich in einem anderen Forum hier interessiert: Wo funktioniert denn UM-Telefonie wirklich 24 Stunden lang? Ich habe schreckliche Probleme am Abend... das Problem wird zwar nun angeblich "grossflächig" bearbeitet bei UM - bin gespannt. Aber, wo (Postleitzahl) funktioniert das Tel denn ohne Störung (Kratzen, Prasseln, Unterbrechung in schellem zeitlichen Abstand , oder wie ich das beschreiben kann). Bitte Meldung, wenn jemand liest.

Adler
Adler
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 04.11.2008, 10:42

Re: Telefonieren nicht möglich

Beitragvon Moses » 06.11.2008, 12:35

Die Frage ist wohl eher wo TelefonPlus vernünftig funktioniert... die "klassische" Telefonie funktioniert doch deutlich besser. Zumindest hier in Bonn Zentrum, 53111 funktioniert die tadellos, genau wie Internet.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Telefonieren nicht möglich

Beitragvon franz » 07.11.2008, 18:08

Jau, vielen Dank Adler für die Tipps.

Das hab ich auch alles schon vor ein paar Tagen bestens hinbekommen.

Nun aber wurde entgegen aller Ankündigungen noch nicht "portiert". Ich kann nur raustelefonieren, mit der ersten der provisorischen Nummern, erreichbar bin ich überhaupt nicht.

Ich hab schon alles versucht, dies UM mitzuteilen, es bringt nichts. Email, Hotline, Briefpost, Fax, die machen nichts und sind selbst ratlos.
Was denn, portiert wurde doch schon am 28.10.? Ja schön , die alten Nummern gehen aber nicht. Bis 30.10. haben die auch noch am alten Anschluss funktioniert. Komisch.

Muss ich nach erfolgter Portierung was ändern? Muss ich dann neue Codes (Benutzernamen) eingeben, doer geht das automatisch?

Ich stehe übelst auf dem Schlauch, da ich das Telefon für mein Büro benötige. Danke für alle Hilfen.
franz
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 04.11.2008, 18:34

Re: Telefonieren nicht möglich

Beitragvon 2bright4u » 07.11.2008, 18:15

franz hat geschrieben:Ich stehe übelst auf dem Schlauch, da ich das Telefon für mein Büro benötige.
Auch wenn Du es nicht gern hörst: Du verstößt gegen die AGB vom UM, wenn Du an dem Anschluss ein Büro betreibst.
Die Anschlüsse von UM sind ausschließlich für Privatkunden...

Wer einen Geschäftsanschluss haben will, sollte auch dafür zahlen... :zwinker:
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Telefonieren nicht möglich

Beitragvon Adler » 07.11.2008, 21:18

franz, hi,
nein, die Code-Nummern bleiben. Aber Du musst natürlich in die Fritzbox eingeben, mit welcher Nummer Du am Apparat raustelefonierst. Da musst Du natürlich die angeblich portierte Nummer eintragen anstatt der alten Hilfsnummer... klar?
Adler
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 04.11.2008, 10:42

Re: Telefonieren nicht möglich

Beitragvon Adler » 07.11.2008, 21:22

franz, noch eine Kleinigkeit:
Wenn Du die Fritzbox aufrufst, gleicht auf dem Anfangsbild siehst Du doch eine Aufstellung der Nummern, die "registriert" sind, wenn die grün angepunktet sind, sollte auch die Telefoniererei klappen... ist das denn bei Dir ok?
Adler
Adler
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 04.11.2008, 10:42

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 13 Gäste