- Anzeige -

Loser Anschluss auf Multimediadose

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Loser Anschluss auf Multimediadose

Beitragvon Tron04 » 28.10.2008, 21:18

Hallo,

ein Bekannter von mir ist nun auch bei Unitymedia und hat vor ca. 2 Wochen seine Multimediadose montiert bekommen.
Ich habe nun bei Ihm alles soweit installiert.

Wo ich bedenken habe:

1. Der Modemstecker lässt sich zu leicht in die mittlere Dose reinschieben. Dort ist auf jeden Fall nicht der gleiche Anschluss, so wie ich es von meiner Dose her kenne. Er ist um einiges dünner, so das die äussere Ummantelung glaube ich keinen Kontakt hat. Es funktioniert zwar, aber der Stecker kann mit geringster Kraft sofort wieder herausgezogen werden. Gibt es da nen speziellen Adapter, damit das alles fest sitzt? Unitymedia-Störung melden?

Normalerweise sollte das so aussehen: http://www.freenet.de/freenet/computer_ ... lay/1.jpeg
Bei Ihm sieht es aber eher so aus: http://www.ilnet.ch/assets/templates/il ... _gross.jpg

Auf jeden Fall "rastet" der Stecker nicht richtig ein (so das es einiges an Kraft braucht um Ihn wieder zu entfernen), sondern lässt sich eben supereasy drauf schieben...

2. Seine Upstream-Werte pendeln zwischen 48db und 58db. Downstream liegt bei konstant 7db. SNR: 39db. Es laufen einige uncorrectable codewords auf (nach 1 stunde ca. 5000), aber internetsurfen funktioniert normal.

Was sagen die Spezis dazu?
15 GB freier Storage und mehr? Das neue Dropbox -> https://copy.com?r=AjeQRi
Tron04
Kabelexperte
 
Beiträge: 110
Registriert: 06.09.2008, 22:48
Wohnort: Köln-Bilderstöckchen

Re: Loser Anschluss auf Multimediadose

Beitragvon Jolander » 28.10.2008, 21:36

Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Loser Anschluss auf Multimediadose

Beitragvon Tron04 » 04.11.2008, 16:03

Der Bekannte hat nun von UM einen sogenanntes Wisi Click Kabel bekommen und das hat dann auch super gepasst.

Dem Servicemitarbeiter war nicht bekannt das es da mehrere Standards gibt und er hat dieses Kabel dann doch als extra Posten in seinem System gesehen, welches an den Kunden 'rausgeschickt werden kann.

UM kann den Vorrat an diesen Kabeln vorerst einmal aufstocken, da einige Straßenzüge mit diesen doch exotischen Dosen kürzlich versehen wurden. Gibt es da keine Absprache zwischen UM und den Installateuren? (Wohl eher rhetorisch die Frage :D )
15 GB freier Storage und mehr? Das neue Dropbox -> https://copy.com?r=AjeQRi
Tron04
Kabelexperte
 
Beiträge: 110
Registriert: 06.09.2008, 22:48
Wohnort: Köln-Bilderstöckchen

Re: Loser Anschluss auf Multimediadose

Beitragvon Bastler » 10.11.2008, 20:49

Ob F- oder Wiclic-Dosen genutzt werden hängt vom NE4-Betreiber ab...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Google [Bot] und 44 Gäste