- Anzeige -

D-Link Router und Motorola Cable Modem vertragen sich nicht!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

D-Link Router und Motorola Cable Modem vertragen sich nicht!

Beitragvon Seraphina » 27.10.2008, 20:44

Hallo zusammen!

Ich bin (eigentlich mein Vater) seit naja nem Jahr oder 1 1/2 Kunde bei Unitymedia. Wir haben 3play6000. Bis gestern abend lief das Internet einwandfrei. Ich spielte gerade zusammen mit meinem Freund EverQuest2 (ich per Lan Kabel an D-Link Router, er per Wlan vom Laptop). Wir machten eine kurze Pause und als wir wieder kamen war die Verbindung weg. Ein Blick in das Interface des Routers sagte,dass das WAN disconnectet war. Das Cable Modem leuchtete jedoch wie immer! Ich ging auf DHCP erneuern und nach fünf Minuten hatte ich wieder ne IP. JEdoch nicht lange. Nach weiteren paar Minuten war alles wieder Disconnected bis heute abend tat sich nichts mehr!

Ich kam von der Arbeit und dachte mir, nein, so kann es nicht weiter gehen und probierte rum. STrom vom Router raus. Nix. Strom vom Cable Modem raus. Nix. Egal wie rum ich die Dinger vom Strom nahm. Das Cable Modem suchte zwar nach dem Internet, denn "Online" blinkte. Aber im Router tat sich weiterhin nichts.
Seit zwei Stunden mach ich jetzt schon rum bis ich entfernt den Router komplett ausgemacht hab und meinen Rechner direkt an das Cable Modem angeschlossen habe. Und siehe da, nach ner kurzen Wartezeit war ich mit dem Internet verbunden, weswegen ich euch das hier auch schreiben kann.

Aber ich kann nicht dauerhaft direkt mit dem Modem verbunden sein. Könnt ihr mir sagen wie ich das ganze löse?
Nochmal: Der Router war seit Monaten wenn nich sogar Jahren immer schon so verbunden und gestern abend ginng plötzlich nichts mehr. :wut:
Seraphina
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.10.2008, 20:33
Wohnort: Steinbach(Taunus)

Re: D-Link Router und Motorola Cable Modem vertragen sich nicht!

Beitragvon 2bright4u » 27.10.2008, 20:51

Vielleicht ist das Gerät einfach nur defekt?
Das soll schon mal vor kommen... :zwinker:
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: D-Link Router und Motorola Cable Modem vertragen sich nicht!

Beitragvon Seraphina » 27.10.2008, 20:55

Welches Gerät? Der Router? Haha, das hab ich ja noch gar nicht erwähnt. Ich habe nämlich 2 D-Link D524. Einen von Unitymedia und einen den ich schon bevor ich bei UM war besaß. Und bei beiden Routern geht nix. Ich weiß nicht was ich falsch mache..wie war die Reihenfolge um es anzuschließen?!
Seraphina
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.10.2008, 20:33
Wohnort: Steinbach(Taunus)

Re: D-Link Router und Motorola Cable Modem vertragen sich nicht!

Beitragvon 2bright4u » 27.10.2008, 22:40

Router konfigurieren, am Kabelmodem anschließen und dann das Kabelmodem neu starten, damit es dem Router während der Startphase eine IP "verpasst".
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: D-Link Router und Motorola Cable Modem vertragen sich nicht!

Beitragvon Seraphina » 28.10.2008, 10:06

Was genau soll ich im Router konfigurieren? Ich hab den Router auf Dynamische IP stehen. Mehr kann ich nicht eintragen (außer WLAN Zeugs). Könnte höchstens noch Clone MAC Adress auswählen.

Wie starte ich das Kabelmodem neu? In dem ich den Stecker für drei Minuten rausnehm und dann wieder Strom reinmach?

Es ärgert wirklich maßlos, weil es offensichtlich am Router liegt, welcher sobald die beiden mal "konform" sind nach ein paar Minuten die Verbindung wieder verliert..dann versucht auch das Modem sich wieder neu einzuwählen.

Gestern gegen 11 Uhr gings dann bis halb 1, bis wir ins Bett sind. *g* Mal sehen, wie heute der Stand ist.

Vielen Dank für eure Hilfe. =)

Sollte es weiterhin zu Problemen kommen, steh ich hier wieder an oder wähl direkt die Notrufnummer. :naughty:
Seraphina
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.10.2008, 20:33
Wohnort: Steinbach(Taunus)

Re: D-Link Router und Motorola Cable Modem vertragen sich nicht!

Beitragvon 2bright4u » 28.10.2008, 10:11

Seraphina hat geschrieben:Was genau soll ich im Router konfigurieren? Ich hab den Router auf Dynamische IP stehen.
Das ist richtig so.

Seraphina hat geschrieben:Wie starte ich das Kabelmodem neu? In dem ich den Stecker für drei Minuten rausnehm und dann wieder Strom reinmach?
Jupp - genau so geht es. Nur die 3 Minuten kannste getrost vergessen...

Seraphina hat geschrieben:Es ärgert wirklich maßlos, weil es offensichtlich am Router liegt, welcher sobald die beiden mal "konform" sind nach ein paar Minuten die Verbindung wieder verliert..dann versucht auch das Modem sich wieder neu einzuwählen.
Wenn das Modem sich neu einwählt, liegt wohl ein zusätzliches oder ein anderes Problem vor.
Poste hier bitte die Leitungswerte (viewtopic.php?f=53&t=5089).
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: D-Link Router und Motorola Cable Modem vertragen sich nicht!

Beitragvon Seraphina » 28.10.2008, 10:17

Ich werde mal sehen, wie sich heute Abend das Internet verhält. =) Sollte es weiterhin zu Verbindungsabbrüchen kommen, poste ich schnellstens die Modem-Werte hier rein. :pcfreak:
Seraphina
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.10.2008, 20:33
Wohnort: Steinbach(Taunus)


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 6 Gäste