- Anzeige -

Modem Problem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Modem Problem

Beitragvon Moses » 27.10.2008, 14:30

Du sollst UM nicht ärgern... das hilft dir auch nicht weiter. :P

Wenn Leistungen nicht erbracht werden, hast du ein Recht darauf, dass dieses Problem behoben wird (bzw. der Anbieter hat die Pflicht, aber auch das Recht, auf Nachbesserung). Für den Zeitraum in dem die Leistungen nicht erbracht werden, hast du das Recht die Bezahlung zu kürzen (lässt sich am einfachsten an der Hotline verhandeln und läuft in 90% der Fälle auch vollkommen Problemlos). Wenn die Störungen sich nicht beheben lassen, hast du das Recht darauf das Vertragsverhältnis zu beenden, egal welche Laufzeiten noch im Vertrag stehen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Modem Problem

Beitragvon tr2020 » 27.10.2008, 21:50

Hallo zusammen,

wie ich sehe bin ich nicht alleine mit Modemproblemen,allerdings sind die Details der beschrieben Störungen hier nicht gleich und deuten auf eine andere Ursache hin.In meinem Fall,(Beschreibung siehe Anfangsbeitrag)habe ich den Fehler gefunden und behoben.Zur Info:Ich habe 2Play 20000.Der Router,Netgear WGR 614 v9,war bei mir defekt.Mit Einwahldaten für mein Arcor DSL lief alles einwandfrei,jedoch nach Anschluss des Motorola Kabelmodem und geänderter Einwahl Einstellung im Router,war keine Verbindung zun Internet möglich.Der Router zeigte im Webmenue unter Wan alle Parameter von UM korrekt an,selbst IP,Mac usw.Nach tausch des Gerätes in ein gleiches und exakt den gleichen Einstellungen lief alles bestens.
mfg
tr2020
tr2020
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.10.2008, 19:34

Re: Modem Problem

Beitragvon gremmel2104 » 28.10.2008, 20:18

UM versucht die Probleme bei mir seit ca. 2 Jahren zu beheben . Habe zur Sicherheit nochmal eine neue FW auf den Netgear Router RP614V4 aufgespielt.

Ich glaube nicht das es hier Zusammenhänge gibt. Habe letztens ein Torrent Tool installiert und sobald ich den zum heruterladen angeschmissen habe

ist die Verbindung direkt wieder im eimer gewesen. Da hilft nur noch reseten und auf diese Tools verzichten.

Eine Vermutung habe ich aber : Entweder kommen meine Probleme durch die 6000 Leitung (Hatte vorher eine 256 KB und 2000 KB Leitung ,nie Probleme gehabt,

war aber auch das alte ISH - Modem, jetzt Motorola) oder durch die gleichzeitige Verwendung von 3 Rechnern (nur normal surfen). Die Kiste stürzt aber auch ab wenn

ich alleine im Netz bin :confused:
gremmel2104
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 26.10.2008, 15:19

Re: Modem Problem

Beitragvon Moses » 28.10.2008, 21:01

Du machst aber nix mit UDP Multicasts in deinem Netz, oder? Das ist nämlich so ziemlich die beste Möglichkeit Router abzuschießen. :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Modem Problem

Beitragvon gremmel2104 » 30.10.2008, 21:22

nein das mache ich nicht , ausser etwas online ut2004 spielen , normal surfen, das wars auch schon. keine tauschbörsen oder so ein zeug
gremmel2104
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 26.10.2008, 15:19

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 45 Gäste