- Anzeige -

Nexnet und telegate !!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Nexnet und telegate !!

Beitragvon LaOnDa » 27.10.2008, 02:44

öhm, wen muss ich fragen wenn ich wieder den einzelverbindunsg nachweis anfordern will ?? nexnet oder UM ??
LaOnDa
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 95
Registriert: 21.08.2007, 00:35

Re: Nexnet und telegate !!

Beitragvon gordon » 27.10.2008, 11:35

Invisible hat geschrieben:Man sollte nicht vergessen das es mittlerweile Rufnummern gibt die bis zu 99 € beim Zustandekommen der Verbindung kosten!

erzähl mal... die gesetzliche Grenze liegt bei 30 Euro, faktisch liegt sie bei 10, mehr stellt die Telekom im Auftrag der Serviceanbieter nämlich nicht mehr in Rechnung (seit Anfang des Jahres)
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Nexnet und telegate !!

Beitragvon Moses » 27.10.2008, 14:07

Was die Telekom in Rechung stellt und was nicht, ist für UM Kunden unerheblich... genau aus dem Grund, weil die Telekom UM Kunden nichts in Rechnung stellen kann und UM für die Anbieter selber kein Inkasso übernehmen will, ist ja hier nexnet mit im Spiel. Also wäre für UM Kunden interessant zu wissen, was nexnet da für Regelungen hat.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Nexnet und telegate !!

Beitragvon gordon » 27.10.2008, 14:30

Moses hat geschrieben:Was die Telekom in Rechung stellt und was nicht, ist für UM Kunden unerheblich... genau aus dem Grund, weil die Telekom UM Kunden nichts in Rechnung stellen kann und UM für die Anbieter selber kein Inkasso übernehmen will, ist ja hier nexnet mit im Spiel. Also wäre für UM Kunden interessant zu wissen, was nexnet da für Regelungen hat.

es ist nicht wirklich unerheblich, weil die DTAG als Marktführer da schon noch die Richtung vorgeben kann. Und wenn sie sagen "wir fakturieren nur noch Blocktarife bis 10 Euro", dann passen sich die meisten Anbieter daran an.

Inkasso macht beim Offline-Billing übrigens IMMER der Dienstanbieter (oder ein von denen beauftragtes Unternehmen wie Nexnet oder Acoreus), niemals der TNB. Der nimmt es zwar i.d.R. auf der ersten Rechnung mit auf, aber wenn der Kunde diesen Teilbetrag zurückbuchen lässt oder abzieht, bekommt der Dienstanbieter den CDR und kann sich selbst um die Kohle kümmern.

wie auch immer, ich wollte nur das mit den 99 Euro klarstellen - muss man eh nicht zahlen. 30 Euro maximum laut gesetz, wie gesagt.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Nexnet und telegate !!

Beitragvon Cpt.Hardy » 22.12.2009, 23:22

hab erstmals so eine Rechnung von nexnet bekommen, insegsammt € 1,46 für 01850 Rufnummern.
Wie ist das Rechtsverhältnis. Ich habe keinen Vertrag mit der Fa. nexnet. Wieso können die mir was in Rechnung stellen.
Und dann noch dieses umständliche Verfahren mit Überweisungsträgern. Mein Vertragspartner ist UM und der hat Einzugsverfahren.
Da könnte ja morgen jeder kommen und mir was in Rechnung stellen.

Wie kann man eigentlich herausbekommen, wer hinter solch einer 018500-496xxx Rufnummer steckt?

Wieso sind aud der Abrechnung die letzten 3 Stellen der Zielnummer verborgen?

Wieso kommt die Abrechnung erst nach fast 3 Monaten?

Alles sehr undurchsichtig und myteriös.

Weiß jemand Rat?

DANKE
Hardy
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play PLUS 50000 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FON2: analoges Telefon Noname
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP
Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 250
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Nexnet und telegate !!

Beitragvon albatros » 23.12.2009, 09:42

albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], MartinDJR und 48 Gäste