- Anzeige -

Abends gehen Downloadraten in den Keller!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Abends gehen Downloadraten in den Keller!

Beitragvon peho49 » 23.10.2008, 04:57

TheWiedel hat geschrieben:Wenn man die normale Hotline anruft sagen sie einem alles wäre in Ordnung......ich solle mich an die 0900 Nummer wenden....sicher und dort 99 Cent die Minute zahlen....echt arm die Bande!

Die 0900 brauchst du nicht, weil bei dir der Speedverlust ja nur abends auftritt. Dein System ist doch in Ordnung. Du brauchst nur einen Auskunft der normalen Technik.
Bei mir hat das wirklich geklappt. Wenn auch nicht direkt beim ersten Mal, aber dann.
Die 1177 angerufen, durchgewurschtelt, als wenn du Fragen zum Vertrag hättest. Dann fragst du höflich, ob in deinem Gebiet eine Störung vorliegt, weil du Speedprobleme, aber nur abends hast.
Da die dir das in der kaufmännischen Hotline aber eh nicht sagen können, verbinden die dich weiter in die Technik. Und die geben Auskunft, ob was in Arbeit ist oder nicht.
Wenn nicht, hast du natürlich Pech und kannst nur abwarten.

Der einzige vielleicht kleine Nachteil bei dir ist, daß du doch eher ländlich wohnst, wo es nicht gerade so viele Kunden gibt, die sich beschweren und dadurch dann für UM Handlungsberdarf besteht.

Gruß, peho49
3play32000, D-Link DIR-635
peho49
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 27.01.2008, 20:39
Wohnort: Köln-Brück

Re: Abends gehen Downloadraten in den Keller!

Beitragvon TheWiedel » 23.10.2008, 08:40

Hatte ja schon mit der Technik gesprochen und gerade die meinten, es gäbe keine Störungen hier...naja

Von ländlich kann hier auch nicht unbedingt die Rede sein.....liegt halt genau zwischen Köln und Bonn :))
TheWiedel
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 21.06.2008, 00:54
Wohnort: Bielefeld

Re: Abends gehen Downloadraten in den Keller!

Beitragvon peho49 » 23.10.2008, 18:26

Das ländlich war auch wirklich nicht abwertend gemeint :smile: , ich kenne Troisdorf ganz gut, wohne ja selber direkt in der Nähe.
Aber UM fühlt sich vielleicht im Kölner Stadtgebiet, wo natürlich von der Anzahl der User, die sich beschweren, wesentlich mehr da sind, eher genötigt, was zu unternehmen, wie in den umliegenden Gebieten, wo weniger motzen.

Ich wünsche dir trotzdem viel Glück, das sich in absehbarer Zeit noch was tut.

Gruß, peho49
3play32000, D-Link DIR-635
peho49
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 27.01.2008, 20:39
Wohnort: Köln-Brück

Re: Abends gehen Downloadraten in den Keller!

Beitragvon Moses » 23.10.2008, 19:04

Bei Köln und Schätzungen über die Anzahl der Kunden sollte man nicht vergessen, dass große Teile von Köln fest in der Hand von Netcologne sind. ;)

An der 0900 kann einem tatsächlich auch manchmal geholfen werden, die haben da auch irgendwie nen Draht zur Technik ( an der Störungshotline erreicht man ja auch nur die Störungsstelle und nicht die Technik).
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Abends gehen Downloadraten in den Keller!

Beitragvon peho49 » 23.10.2008, 19:15

Ich habe es noch nie probiert. Aber meinst du wirklich, die von der 0900 wissen mehr, was mit den Leitungen los ist, wie die Kollegen aus der normalen Technik?
Die können auch nur auf dem Bildschirm nachsehen, wo Störungen und Engpässe vorliegen, oder?

Gruß, peho49
3play32000, D-Link DIR-635
peho49
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 27.01.2008, 20:39
Wohnort: Köln-Brück

Re: Abends gehen Downloadraten in den Keller!

Beitragvon Moses » 23.10.2008, 19:22

Es gab immer wieder Meldungen im Forum, dass ein Anruf an der 0900 zu Tage gebracht hat, dass es doch eine bekannte Störung gibt, oder dass dabei doch eine Störungsmeldung aufgenommen wurde... ggf. sind die Mitarbeiter da einfach besser geschult.

Hängt aber wahrscheinlich auch mit den anderen Vorgaben ab. An der 01805 660 100 haben die Leute die Vorgabe bei Speedproblemen an die 0900 zu verweisen, deshalb hat man's da bei Störungsmeldungen auch nicht einfach, da die meisten Mitarbeiter kein großes technisches Verständnis haben und deshalb nicht zwischen generellen Speedproblemen und Speedproblemen, die auf eine Überlastung hindeuten, unterscheiden können. Es soll wohl auch schon geholfen haben, solange die 01805 660 100 anzurufen, bis einer dran war, der das ganze verstanden hat und dann die Störung aufgenommen hat. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Abends gehen Downloadraten in den Keller!

Beitragvon peho49 » 23.10.2008, 19:30

Moses hat geschrieben: Es soll wohl auch schon geholfen haben, solange die 01805 660 100 anzurufen, bis einer dran war, der das ganze verstanden hat und dann die Störung aufgenommen hat. ;)

So bin ich ein paar Mal in den seltenen Fällen, wo es klemmte, vorgegangen, klappte ganz gut. :D

Gruß, peho49
3play32000, D-Link DIR-635
peho49
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 27.01.2008, 20:39
Wohnort: Köln-Brück

Re: Abends gehen Downloadraten in den Keller!

Beitragvon ingo1969 » 23.10.2008, 20:19

@peho49
Ich habe mal ein paar Downloads mit dem Link durchgeführt (incl. Download Manager) und bin zu dem Ergebnis gekommen, das die Ergebnisse zwar genauer sind, aber die Streuung ähnlich ist, wie bei den kurzen Speedtests. Das Spektrum reichte von 900kb/s bis zu 1,8mb/s, wobei der Bereich um 1,3mb/s am stärksten vertreten war. Zwar zu wenig für einen 16000er Anschluß, aber für mein Empfinden noch zufriedenstellend um diese Uhrzeit.

Noch ein Hinweis zur Technischen Hotline / Störungsstelle von UM. Mir wurde beim Kundenservice gesagt, dass die 1178, ähnlich wie die 1177, für Kunden geschaltet ist und man sich deshalb den kostenpflichtigen Umweg über die 0180er Nummer sparen kann. Vielleicht versucht ihr die mal. Bei mir hat sie funktioniert.
Im Idealfall:

Bild

3play 16000 - Dbox2, Samsung für Digital TV incl. Bundesliga, Fritzbox 7170 und mehrere Gigaset 4000
ingo1969
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 19.10.2008, 22:54
Wohnort: Dortmund

Re: Abends gehen Downloadraten in den Keller!

Beitragvon UnityKitty » 23.10.2008, 21:23

Zurzeit könnte ich nicht mosern:
Bild

Bild
Bild - Bild
Benutzeravatar
UnityKitty
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 74
Registriert: 30.05.2008, 11:06
Wohnort: Zwischen Dusseldoof und der verbotenen Stadt

Re: Abends gehen Downloadraten in den Keller!

Beitragvon peho49 » 24.10.2008, 04:36

[quote="UnityKitty"]Zurzeit könnte ich nicht mosern:
Bild

An diesen Werten erkennst du die "Meßgenauigkeit" von wieistmeineip.de :brüll:

Gruß, peho49
3play32000, D-Link DIR-635
peho49
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 27.01.2008, 20:39
Wohnort: Köln-Brück

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 16 Gäste