- Anzeige -

Portierung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Portierung

Beitragvon Ralf P. » 17.10.2008, 08:18

Moin, Moin,

leider hat es Unitymeida nicht geschafft, seit Freitag letzter Woche alle meine Rufnummern zu portieren. Der Fehler lag zunächst bei meinem alten Anbieter, der die Rufnummern für eine andere Telefongesellschaft freigegeben hatte.

Erst nachdem ich dort angerufen habe hat dieser am Mittwoch Nachmittag die Rufnummern richtig freigegeben und ich kann zumindestens über meine erste Rufnummer angerufen werden.

Allerding sind meine beiden anderen Rufnummern immer noch nicht ereichbar. DIe Auskünfte der Hotline variieren zwischen "die Rufnummern sind noch nicht freigeben", "die Portierung läuft", "morgen funktioniert alles", "es liegt am alten Anbieter". Nach Bestätigung durch eine Mitarbeiterin der Portierungsabteilung kann Unitymedia seit Mittwoch Nachmittag über alle Nummern verfügen. Ich bin ja auch seit diesem Zeitpunkt über meine erste Nummer wieder erreichbar.

Ich bin es einfach leid, immer wieder dort anzurufen, mich selbst um die Sache kümmern zu müssen und imme rnoch nicht weiter zu sein. Natürlich habe ich Gutschriften erhalten, aber im Endeffekt bringt mich das auch nicht weiter.

Ich habe irgendwo gelesen/gehört, dass die Rufnummern in einem bestimmten Zeitraum vom neuen Anbieter übernommen sein müssen, weil sie dann wieder "zurückfallen" und ggf. nicht mehr von mir genutzt werden können. Gibt es solch einen Zeitraum?

Schönen Gruß
Ralf P.
Ralf P.
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.07.2008, 08:49
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Portierung

Beitragvon Moses » 17.10.2008, 09:24

Soweit ich weiß "ja" und soweit ich weiß ist der 14 Tage lang... das hat mir zumindest Netcologne so mitgeteilt, als ich da gekündigt hab.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Portierung

Beitragvon gordon » 17.10.2008, 10:26

bis drei Monate nach Vertragsablauf darf der alte Provider die Nummer nicht vergeben. So lange sollte man das aber nicht hinauszögern.

@Ralf P.
drei Nummern = Telefon Plus, richtig?
hast du die Nummern denn schon eingetragen?
http://blob.unitymedia.de/Download/Anle ... tnahme.pdf
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Portierung

Beitragvon Ralf P. » 17.10.2008, 11:35

Hallo nochmal,

ja, ich habe Telefonplus. Die Rufnummern sind auch alle eingetragen und ich kann auch seit Freitag heraustelefonieren, bin "nur" nicht erreichbar. Innerhalb des Netzes von Unitymedia funktioniert aber alles.

Bin ganz schön genervt, vorallem wegen der unterschiedlichen Auskünfte. Ich habe aber das Gefühl, dass das nicht an den Mitarbeitern an der Hotline liegt, sondern am Informationssystem von Unitymedia.

Nach Feierabend werde ich dann mal wieder dort anrufen oder ich fahre direkt zum Kundenservice nach Bochum. Dort wurde mir schon bei schier ausweglosen Problemen dann doch endgültig weitergeholfen.

Schönen Gruß
Ralf P.
Ralf P.
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.07.2008, 08:49
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Portierung

Beitragvon HariBo » 17.10.2008, 16:59

benutzt du eine ISDN Anlage dahinter?
Die MSN müssen alle mit Vorwahl eingetragen sein, auch in der TK Anlage.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Portierung

Beitragvon Ralf P. » 17.10.2008, 19:27

Danke für den Tip. Aber wie gesagt: innerhalb des Unitymedianetzes funktioniert alles und eine Telefonnummer ist auch von außerhalb ereichbar. Der Fehler ist bei Unitymedia erkannt, aber auch bis jetzt noch nicht behoben. Nach Auskunft eines Mitarbeiters wurden die Datensätze heute morgen vervollständigt und die Portierung der beiden fehlenden Nummern läuft. Sollte bis heute Mitternacht nichts passieren wird sich ein Techniker melden.

Wie gesagt, was soll das nützen? Innerhalb des Hnitymedianetzes funktioniert ja alles.

Ein gefrusteter
Ralf P.
Ralf P.
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.07.2008, 08:49
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Portierung

Beitragvon CrazyAndy » 17.10.2008, 20:29

Hi Ralf,
wie lange die Bearbeitung der Portierung denn gedauert ? (Erste Nr.)
CrazyAndy
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.09.2008, 20:38

Re: Portierung

Beitragvon Ralf P. » 17.10.2008, 22:06

nachdem der alte Anbieter die sogenannten L-Datensätze für Unitymedia am Mittwoch endlich freigegeben hatte: ca 1 Stunde. Deshalb bin ich ja so skeptisch...

Gruß
Ralf
Ralf P.
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.07.2008, 08:49
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Portierung

Beitragvon Status-C » 18.10.2008, 17:41

Ich habe dieses Wechsler-Angebot von UM wahrgenommen lasse habe daher derzeit noch Versatel parallel laufen. Ich habe bei UM angegeben, dass ich die Rufnummern bei Vertragsablauf des alten Vertrags übernehmen möchte. Meine Frage: Muss ich nun dennoch diesen Portierungsauftrag an UM schicken?
Unitymedia 3play 20.000, Telefon-Plus, AVM FRITZ!Box 7170
Status-C
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 15.10.2008, 18:41

Re: Portierung

Beitragvon HariBo » 18.10.2008, 18:57

Ja natuerlich musst du, ohne dieses Portierungsformular kann UM deinen Anschluss nicht kuendigen.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste