- Anzeige -

Seit 1 Monat bei unitymedia - nur Probleme

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Seit 1 Monat bei unitymedia - nur Probleme

Beitragvon McCorc » 14.10.2008, 22:19

Hallo,

ich habe seit einem Monat Unitymedia 3Play 2000 und habe keine Woche am Stück eine Internetverbindung gehabt. Spätestens nach 4-5 Tagen bricht die Verbindung ins Internet ab und das Moden blinkt nur noch ständig wie bei der Initialisierung. Das dauert dann 1-2 Tage so und kurz bevor ein Techniker um einen Termin fragt steht die Verbindung wieder. Leider dauert es jedesmal nach einer Störung mindestens 48 Stunden bis sich der Techniker meldet, sodaß dieser nie dann ankommt wenn die Verbindung tot ist. Letztens hat der Techniker das Modem ausgetauscht und die Leitung überprüft und alles für ok befunden. Seit 2 Tagen läuft mein Internet nun wieder nicht (gehe über eeine Alternativverbindung ins Netz) und ich kann nix machen als zu warten bis das wieder von selbst läuft. Wenn ich die Störung wieder melde (wäre jetzt die 4. Störungsmeldung) dauerts wieder 2 Tage bis der Techniker sich meldet und dann geht die Verbindung auch wieder.
Aber das kann doch nicht Sinn des Erfinders sein daß man alle 4-5 Tage für paar Tage auf sein Internet verzichten muss.
Was kann ich denn überhaupt noch tun ausser zu kündigen?
McCorc
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.10.2008, 22:07

Re: Seit 1 Monat bei unitymedia - nur Probleme

Beitragvon Visitor » 14.10.2008, 22:26

Am besten du meldest eine Störung wenn dein Modem noch online ist.
Wenn der Techniker kommt, ist es dann bestimmt offline. :D
Spass beiseite. Wo wohnst du? Wie sind deine Modemwerte? Foren-Suche oben rechts benutzen.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Seit 1 Monat bei unitymedia - nur Probleme

Beitragvon Moses » 14.10.2008, 22:36

Modemwerte mal angucken... oder bei der Hotline mal verlangen, dass man dein Modem unter Beobachtung stellt.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Seit 1 Monat bei unitymedia - nur Probleme

Beitragvon McCorc » 14.10.2008, 23:02

Also mein Motorola Modem wurde gegen einen Atlanta Scientific ausgetauscht und da sehe ich nach einem Login folgende die Werte:

System:
Bild
Signal:
Bild
Provisioning:
Bild

Nach einigen Minuten bootet das Modem neu nachdem es versucht hat nen Down- und Uplink zu finden.
McCorc
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.10.2008, 22:07

Re: Seit 1 Monat bei unitymedia - nur Probleme

Beitragvon Visitor » 14.10.2008, 23:20

Der Transmit Power Level mit 57dB ist der UpstreamPowerLevel, viel zu hoch. Vorgabe von UM max. 50dB.
Deshalb geht dein Modem immer wieder offline, bzw. versucht sich wieder neu einzuwählen.
So ist, weiter unten der Upstream Power level mit 31.7dB nicht effektiv, da das Modem keine Verbindung zum DHCP-Server von UM hat.
Dir bleibt nur die Hotline immer wieder anzurufen, und einen Langzeittest zu verlangen.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Seit 1 Monat bei unitymedia - nur Probleme

Beitragvon McCorc » 14.10.2008, 23:27

Die wesentliche Frage ist aber warum das Problem nur sporadischa auftritt und nicht dauerhaft? Der Techniker meinte daß die Werte stabil sind und im Rahmen wären. Gebe mal morgen früh die 4. Schadensmeldung durch..
McCorc
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.10.2008, 22:07

Re: Seit 1 Monat bei unitymedia - nur Probleme

Beitragvon Visitor » 14.10.2008, 23:33

Das kann hier keiner beantworten, kann im Haus liegen, lockere Verbindung, Rückkanalverstärker etc., oder draussen ein Abzweiger etc.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Seit 1 Monat bei unitymedia - nur Probleme

Beitragvon McCorc » 14.10.2008, 23:35

Übrigens ist der Transmit Level sehr variabel und ändert seine Werte ständig zwischen 12 und 50. Über 50 kommt der zwar auch aber eher selten.
McCorc
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.10.2008, 22:07

Re: Seit 1 Monat bei unitymedia - nur Probleme

Beitragvon Tron04 » 15.10.2008, 10:57

McCorc hat geschrieben:Übrigens ist der Transmit Level sehr variabel und ändert seine Werte ständig zwischen 12 und 50. Über 50 kommt der zwar auch aber eher selten.


Also zwischen 12 und 50 ist ja wohl sehr extrem! Er sollte so zwischen 42 und 50 liegen.
Ich habe ab und zu nur 40 db, aber auch bei mir läuft es damit ohne Probleme. Wirklich kritisch wird es, wenn der Level eben unter 37 fällt, oder sich eben über 50 befindet.
15 GB freier Storage und mehr? Das neue Dropbox -> https://copy.com?r=AjeQRi
Tron04
Kabelexperte
 
Beiträge: 110
Registriert: 06.09.2008, 22:48
Wohnort: Köln-Bilderstöckchen

Re: Seit 1 Monat bei unitymedia - nur Probleme

Beitragvon John Doe » 15.10.2008, 11:54

McCorc hat geschrieben:[.....] Letztens hat der Techniker das Modem ausgetauscht und die Leitung überprüft und alles für ok befunden. [.....]

Falls der nächste Techniker vor Ort den "Upstream (US) Power Level"-Wert von über 50db für in Ordnung befindet, frag ihn doch mal, ob er die Vorgaben seitens UM für diesen Wert kennt. Laut Aussagen hier im Forum sollen die Vorgaben diesbezüglich zwischen 43db und 50db liegen. ("Signal to noise ratio" (SNR) nicht unter 33db) Falls er meint ein US-Wert von 57db ist normal, würde ich dies bei der nächsten Störmeldung auch so weitergeben. Evtl. brauch der gute Mann eine Nachschulung :zwinker:

MfG

PS: UM ist eigentlich recht großzügig bezüglich Gutschriften für entgangene Leistungen. :zwinker:
Einfach mal unter 1177 deine Ausfälle mitteilen.
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste