- Anzeige -

Wer ist zufrieden mit TelefonPlus ?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Wer ist zufrieden mit TelefonPlus ?

Beitragvon DrBrain » 14.10.2008, 21:55

Oft ließ man hier, was alles nicht geht mit TelefonPlus oder wieschlecht das ganze ist.

Ich habe 2Play von UM mit 16000 un bin mehr als zufrieden - alles BESTENS
Meine ModemWerte:

Frequency 594000000 Hz
Signal to Noise Ratio 35 dB
Downstream Modulation QAM256
Network Access Control Object ON
Power Level 1 dBmV The Downstream Power Level reading is a snapshot taken at the time this page was requested. Please Reload/Refresh this Page for a new reading

Upstream Value
Channel ID 1
Frequency 48000000 Hz
Ranging Service ID 7874
Symbol Rate 2.560 Msym/s
Power Level 54 dBmV
Upstream Modulation [3] QPSK
[2] 16QAM
[3] 64QAM

Signal Stats Value
Total Unerrored Codewords 16425255
Total Correctable Codewords 1120
Total Uncorrectable Codewords 0

Nun meine Frage:

Gibt es denn auch Forenmitglieder, die "zufrieden" sind mit TelefonPlus ?? Die vielleicht keine Probleme haben ???

Ich würde eigentlich gerne TelefonPlus bestellen -wenn es aber wirklich soviele Probelem gibt, gibt es krach mit meiner Frau ....und die Mindesvertraglaufzeit von 12 Monaten wäre dann mein TOD :-))
DrBrain
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 15.07.2008, 19:10

Re: Wer ist zufrieden mit TelefonPlus ?

Beitragvon Moses » 14.10.2008, 22:32

Bis auf die Störung, die es im Moment wohl vereinzelt gibt ( siehe auch: viewtopic.php?f=77&t=4892 ), gibt's eigentlich nichts, was mit Telefon Plus schlechter funktionieren sollte als mit dem normalen UM Anschluss... allerdings gibt es auch ein paar Systembedingte Nachteile. So teilen sich deine Internet-Daten und die Telefondaten immer die Bandbreite und zusätzlich hängt die Fritzbox noch mit in der Telefonie und muss immer an sein.

Außerdem ist Telefon Plus bei UM noch in den Kinderschuhen und die FritzBox scheint auch nicht immer so 100%ig ausgereift zu sein (wobei es das Motorola Modem als Telefon-Endpunkt beim klassischen Telefonanschluss von UM ja auch nicht ist).

Ich würd darüber nachdenken, ob ich Telefon Plus wirklich brauche (also das mit dem dynamischen Gehampel bei der Zuordnung Rufnummer<->Leitung und so weiter), oder ob es nicht auch ne zweite "normale" Leitung tut. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Wer ist zufrieden mit TelefonPlus ?

Beitragvon UnityKitty » 14.10.2008, 23:45

Ich z.b. bin so zufrieden mit dem Telefon Plus, das ich jetzt versuche dieses Geraffel wieder zu kündigen.
Habe nur Probs damit.
Das fängt bei Verbindungsabbrüchen an und hört bei schlechter Sprachqualität noch lange nicht auf.
Das schlimmste, wenns Internet mucken macht, tut es auch das Telefon.
Und mucken macht es derzeit mehr als es mir lieb ist!
Hoffe die werden sich einsichtig zeigen bei UM :smile:
Bild - Bild
Benutzeravatar
UnityKitty
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 74
Registriert: 30.05.2008, 11:06
Wohnort: Zwischen Dusseldoof und der verbotenen Stadt

Re: Wer ist zufrieden mit TelefonPlus ?

Beitragvon horscht » 18.10.2008, 15:29

haaaaaallo,

ist denn wirklich keiner zufrieden mit telefon plus? es gäbe großes interesse an einstellungen, firmware-version, ...
horscht
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 13.10.2008, 13:21

Re: Wer ist zufrieden mit TelefonPlus ?

Beitragvon Ralf P. » 18.10.2008, 16:33

Hallo,

abgesehen davon, dass bei mir Probleme bei der Portierung der 2. und 3.Telefonnummer immer noch bestehen, bin ich ansonsten recht zufrieden. Ich werde Telefon-Plus auch weiterhin nutzen.

Hier die Modemwerte:

Frequency 626000000 Hz
Signal To Noise Ratio 36.4 dB
Power Level 10.3 dBmV
The Downstream Power Level reading is a snapshot taken at the time this page was requested. Please Reload/Refresh this Page for a new reading
Upstream Value
Channel ID 5
Frequency 58000000 Hz
Power 47.8 dBmV

Aktuell installierte Firmware-Version bei der Fritzbox 7170: 29.04.59

Schönen Gruß
Ralf
Ralf P.
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.07.2008, 08:49
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Wer ist zufrieden mit TelefonPlus ?

Beitragvon samson » 18.10.2008, 16:50

Ich bin zufrieden mit Telefon Plus und auch mit UM :super:

Leider sind in dieser art von Foren meist nur Probleme zulesen,
die wenigst schreiben das alles klappt.

Ich hatte vor TelefonPlus schon die ISDN funktion der Fritzbox genutzt und da hatte ich Störungen (Rauschen).
Seit TP ist das Rauschen weg und ich kann die 2Leitungen schön über die FB verwalten.

Gruß
Stefan
2Play 64/5
TelefonPlus
FritzBox 6360
samson
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 14.03.2008, 21:52

Re: Wer ist zufrieden mit TelefonPlus ?

Beitragvon Status-C » 18.10.2008, 17:37

Also ich bin sehr zufrieden. Bislang keine Störungen.
Unitymedia 3play 20.000, Telefon-Plus, AVM FRITZ!Box 7170
Status-C
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 15.10.2008, 18:41

Re: Wer ist zufrieden mit TelefonPlus ?

Beitragvon horscht » 19.10.2008, 00:11

hurra, darf ich Euch ein bischen löchern? es haben nämlich einige leute größere probleme mit telefon plus, siehe dort viewtopic.php?f=77&t=4892

Ralf P. hat geschrieben:Hier die Modemwerte:
...
Aktuell installierte Firmware-Version bei der Fritzbox 7170: 29.04.59


ok, hab fast die gleichen werte und die firmware hab ich auch. hast Du irgendwelche nicht-default-einstellungen bei Internettelefonie, Erweiterte Einstellungen ?

wie sind denn Deine gegenstellen beim telefonieren? (sieht man in der FB bei Erweiterte Einstellungen -> Telefonie -> Internettelefonie und dann der reiter "Sprachübertragung", zweite zeile in der zweiten spalte. bei mir sind es:

80.69.109.69
80.69.109.68
80.69.109.100

(und mit allen dreien probleme, codec G.711)

und noch ne frage: wo wohnst Du? (nicht das es ein regionales problem ist weil die alten router von iesy (hessen) kein QoS können, bei ish (NRW) schon). ich in frankfurt.

und kannst Du bitte mal einen tracert zu 80.69.109.68 posten (windowstaste-R, dann "cmd", dann "tracert -d 80.69.109.68"), bei mir zum vergleich:

c:\tracert -d 80.69.109.68
traceroute to 80.69.109.68 (80.69.109.68), 30 hops max, 40 byte packets
1 192.168.2.1 1.713 ms 2.670 ms 2.667 ms
2 10.127.0.1 26.187 ms 27.742 ms 27.978 ms
3 81.210.129.173 27.956 ms 27.930 ms 27.904 ms
4 80.69.107.30 29.595 ms 37.465 ms 37.462 ms
5 80.69.107.81 37.436 ms 37.424 ms 37.400 ms
6 * * *
7 80.69.96.70 37.213 ms 20.343 ms 22.702 ms
8 80.69.96.74 23.631 ms 23.625 ms 23.593 ms
9 172.16.177.2 23.572 ms 29.346 ms 22.004 ms
10 * * *
11 * * *
12 * * *
13 * * *

weil ich wunder mich ein bischen über die RFC1918-adressen zwischen den internet-IPs, nicht das da irgendwas genatet wird und da unsere telefonate hops gehen weil die portzuordnung nicht klappt oder sowas.
horscht
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 13.10.2008, 13:21

Re: Wer ist zufrieden mit TelefonPlus ?

Beitragvon Ralf P. » 19.10.2008, 11:33

... hast Du irgendwelche nicht-default-einstellungen bei Internettelefonie, Erweiterte Einstellungen ?


Nein. Ich hatte wohl mal etwas geändert, war aber keine gute Idee :smile:

wie sind denn Deine gegenstellen beim telefonieren? (sieht man in der FB bei Erweiterte Einstellungen -> Telefonie -> Internettelefonie und dann der reiter "Sprachübertragung", zweite zeile in der zweiten spalte. bei mir sind es:

80.69.109.69
80.69.109.68
80.69.109.100


Identisch mit meinen Gegenstellen

(und mit allen dreien probleme, codec G.711)


Von 30 Gesprächen gab es nur bei einem etwas Kratzen im Ton. Ansonsten alles ok. Meiner Meinung nach ist die Sprachqualität besser als beim Fetznetzanschluß.

und noch ne frage: wo wohnst Du? (nicht das es ein regionales problem ist weil die alten router von iesy (hessen) kein QoS können, bei ish (NRW) schon). ich in frankfurt.


In NRW, Gelsenkirchen. Und ja, früher war Ish für uns zuständig.

und kannst Du bitte mal einen tracert zu 80.69.109.68 posten


Routenverfolgung zu 80.69.109.68 über maximal 30 Abschnitte
1 1 ms 1 ms <1 ms 192.168.178.1
2 18 ms 19 ms 20 ms 88.153.136.1
3 8 ms 19 ms 19 ms 80.69.102.157
4 21 ms 17 ms 19 ms 80.69.107.66
5 11 ms 19 ms 19 ms 80.69.107.13
6 22 ms 20 ms 19 ms 80.69.107.89
7 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
8 12 ms 24 ms 15 ms 80.69.96.2
9 27 ms 19 ms 20 ms 80.69.96.82
10 23 ms 19 ms 20 ms 172.16.177.10
11 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
12 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
13 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.

hier eine Gebrauchsanleitung von AVM bei Telefonproblemen:

Bei Telefongesprächen über das Internet sind ein Echo, Knacken, kurze Aussetzer oder Verzögerungen zu hören.

Rufen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf.
Überprüfen Sie unter "Übersicht" die Firmware-Version. Führen Sie bei einer Version kleiner als xx.03.71 ein Firmware-Update durch.
"Einstellungen" > ("Erweiterte Einstellungen" >) "System" > "Ansicht"
Aktivieren Sie die Expertenansicht.
Speichern Sie die Einstellungen mit "Übernehmen".
"Internet" > "Zugangsdaten"
Aktivieren Sie die Option "Traffic Shaping benutzen" (wird nicht bei allen Anschluss- oder Betriebsarten der FRITZ!Box angezeigt).

Speichern Sie die Einstellungen mit "Übernehmen".
"Telefonie" > "Internettelefonie" > "Erweiterte Einstellungen"
Aktivieren Sie die Option "automatische Wahl der Sprachkodierung (empfohlen)".

Speichern Sie die Einstellungen mit "Übernehmen".


Wenn gleichzeitig ein Filesharing-Programm gestartet ist (z. B. eMule, BitTorrent):
Reduzieren Sie im Filesharing-Programm die Anzahl der gleichzeitig erlaubten Verbindungen
und/oder
Reduzieren Sie die Maximale Bandbreite, die das Anwendungsprogramm nutzen darf.
Überträgt das Programm zu viele Daten gleichzeitig, kommt es zu Störungen bei der Internettelefonie, die von der FRITZ!Box nicht mehr korrigiert werden können.

Ich hoffe, es hilft Dir bzw. anderen weiter.

Schönen Gruß
Ralf P.
Ralf P.
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.07.2008, 08:49
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Wer ist zufrieden mit TelefonPlus ?

Beitragvon pimac » 19.10.2008, 19:45

Ralf P. hat geschrieben:hier eine Gebrauchsanleitung von AVM bei Telefonproblemen:

Bei Telefongesprächen über das Internet sind ein Echo, Knacken, kurze Aussetzer oder Verzögerungen zu hören.

Rufen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf.
Überprüfen Sie unter "Übersicht" die Firmware-Version. Führen Sie bei einer Version kleiner als xx.03.71 ein Firmware-Update durch.
"Einstellungen" > ("Erweiterte Einstellungen" >) "System" > "Ansicht"
Aktivieren Sie die Expertenansicht.
Speichern Sie die Einstellungen mit "Übernehmen".
"Internet" > "Zugangsdaten"
Aktivieren Sie die Option "Traffic Shaping benutzen" (wird nicht bei allen Anschluss- oder Betriebsarten der FRITZ!Box angezeigt).

Speichern Sie die Einstellungen mit "Übernehmen".
"Telefonie" > "Internettelefonie" > "Erweiterte Einstellungen"
Aktivieren Sie die Option "automatische Wahl der Sprachkodierung (empfohlen)".

Speichern Sie die Einstellungen mit "Übernehmen".


Wenn gleichzeitig ein Filesharing-Programm gestartet ist (z. B. eMule, BitTorrent):
Reduzieren Sie im Filesharing-Programm die Anzahl der gleichzeitig erlaubten Verbindungen
und/oder
Reduzieren Sie die Maximale Bandbreite, die das Anwendungsprogramm nutzen darf.
Überträgt das Programm zu viele Daten gleichzeitig, kommt es zu Störungen bei der Internettelefonie, die von der FRITZ!Box nicht mehr korrigiert werden können.

Ich hoffe, es hilft Dir bzw. anderen weiter.

Schönen Gruß
Ralf P.


also diese Tipps habe ich selber gelesen und ich habe sie auch von UM als Mail bekommen, auf eine von meinen Störungsmeldungen. Aber ich halte die Einstellung für sinnlos. Das Traffic Shapping soll nur was bei DSL nutzen und nicht bei UM Kabel. Auch sollte es sinnvoller sein, wenn man immer Festnetz haben möchte und nicht die FB entscheiden lässt. Ich hatte es trotzdem mal ausprobiert und es hat bei mir nichts gebracht. Die Fehler traten weiterhin auf. bei meiner nächsten Störungsmeldung habe ich die sauch einem Techniker von UM erzählt und er meinte, ich solle die Einstellungen zurück nehmen, die Mail wäre noch eine alte und sollte gar nicht mehr an Kunden raus gehen. Die einstellungen würden nichts birngen... kann ja jeder mal ausprobieren, weil es nur ein paar Klicks sind, aber versprecht euch nicht zu viel davon...
Bild
pimac
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 30.09.2008, 20:34

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 29 Gäste