- Anzeige -

Ständige Disconnects

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Ständige Disconnects

Beitragvon Wolfen » 14.10.2008, 19:36

Hallo !

Ich bin neu hier im Forum und habe mich hier angemeldet in der Hoffnung endlich Hilfe auf mein seit fast nunmehr 1monatiges Problem zu finden.

Der Router, der DI-524 ist mit dem Kabelmodem ordnungsgemäß verbunden und ich gehe zum einen über ein Ethernetkabel und zum anderen über einen Laptop per WLAN ins Netz. Irgendwann beginnt die Verbindung einzuschlafen. Soll heißen: sie wird stetig langsamer und kommt irgendwann völlig zum Erliegen, während die WLAN Verbindung einwandfrei bestehen bleibt.
Unitymedia hat mir versichert, dass mit der Verbindung alles in Ordnung ist und mich zur weiteren Problemlösung lediglich an eine teure 0900 Hotline verwiesen. Mittlerweile habe ich sowohl den Router ausgetauscht (habe 2mal den gleichen), das Kabel überprüft (über das Kabelmodem bekomme ich eine einwandfreie stabile Leitung), als auch verschiede Firmware Versionen des Routers ausprobiert.

Nach Installation der Firmware 2.03 hatte ich Probleme über das WLAN eine Verbindung herzustellen und wurde ständig disconnected und erneut nach dem Passwortschlüssel gefragt.Dann konnte ich eine Seite aufrufen und rumms ging das gleiche Spiel von vorne los. Habe dann wieder auf die 2.07 Firmware gewechselt und schon habe ich das Problem nicht mehr beim WLAN, dafür aber wieder das Problem der "eingeschränkten Konnektivität" über WAN. Wenn die Verbindung erlahmt, was teilweise schon direkt beim Hochfahren der Fall ist, bekomme ich unten recht das Symbol für eingeschränkte Konnektivität. Daraufhin kann ich manchmal über Reparatur und Diagnose den LAN Adapter zurücksetzen und habe dann wieder kurze Zeit eine stabile Verbindung.

Im Log des Routers finden sich bei einem Disconnect leider nur folgende Einträge. So sieht das typischerweise nach dem Zurücksetzen des LAN Adapter aus.
"Dienstag Oktober 14, 2008 18:17:31 Unrecognized attempt blocked from 84.185.240.5:1066 to 88.152.120.20 TCP:39183
Dienstag Oktober 14, 2008 18:17:34 Unrecognized attempt blocked from 84.185.240.5:1066 to 88.152.120.20 TCP:39183
Dienstag Oktober 14, 2008 18:17:40 Unrecognized attempt blocked from 84.185.240.5:1066 to 88.152.120.20 TCP:39183
Dienstag Oktober 14, 2008 18:17:43 TX TCP reset for 192.168.0.121(50759) -> 192.168.0.1(80)
Dienstag Oktober 14, 2008 18:18:34 Unrecognized attempt blocked from 85.179.152.35:1411 to 88.152.120.20 TCP:39183"

Das Problem verschwindet auch schonmal gern für ein, zwei Tage und tritt dann wieder auf. Ich bin völlig ratlos. Wäre schön, wenn ihr mir irgendwie weiterhelfen könntet.
Vielen Dank im voraus für eure Mühen!
Wolfen
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 14.10.2008, 19:25

Re: Ständige Disconnects

Beitragvon Moses » 14.10.2008, 20:06

Du könntest es an dem PC einfach mal mit einer festen IP versuchen, z.B. mit 192.168.0.2. Gateway und DNS müssen dann auf 192.168.0.1 gestellt werden, der zweite DNS kann frei bleiben.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Ständige Disconnects

Beitragvon Invisible » 14.10.2008, 21:08

Schmeiss den 524 raus. Solch ein Problem hatte ich mit dem Ding auch schon bei einer Bekannten. Habe alles mögliche und unmögliche versucht und bin zu keinem Ergebnis gekommen. An meinem Anschluss war das Problem reproduzierbar.

Mit einem anderen Router läuft es seit 8 Wochen fehlerfrei.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Ständige Disconnects

Beitragvon Wolfen » 18.10.2008, 09:50

Gibt es da eine Routerempfehlung?
Wolfen
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 14.10.2008, 19:25

Re: Ständige Disconnects

Beitragvon Invisible » 18.10.2008, 10:09

Ich nutze und verbaue im Bekanntenkreis den D-Link DIR-655.

Ist eine ganz andere Liga. Gigabit auf allen ports und damit gerüstet für alles was uns UM in der Zukunft an Geschwindigkeit noch bringen wird. (DOCSIS 3.0 steht schließlich vor dem Start) :D

Ist unter 100 € zu haben und sein Geld wirklich wert. :super:
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Ständige Disconnects

Beitragvon Jolander » 18.10.2008, 12:59

Ist der Router von UM? Dann würde ich den tauschen lassen.

Bin mit meinem 524 für den Privatgebrauch sehr zufrieden :smile:

*edit*
Fällt mir gerade ein ... hast Du zufälig eine Firewall von Comodo installiert? Die hat in einer "alten" Version auch mal so Einträge fabriziert. Hatte aber keine Auswirkungen auf das Surf-Verhalten.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 48 Gäste