- Anzeige -

Eingehende Telefonanrufe ohne Teilnehmer

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Eingehende Telefonanrufe ohne Teilnehmer

Beitragvon cm-08 » 11.10.2008, 15:07

Ich habe seit 2 Tagen Telefon über UM und es ist bisher ca. 4 mal vorgekommen, dass nach dem Annehmen eines eingehenden Telefonanrufs niemand dran war und nach ca. 30 Sekunden das Gespräch -durch Besetztzeichen hörbar- beendet war. Evtl. hat mich die Gegenstelle nicht gehört und hat wieder aufgelegt :kratz:

Ist das evtl. eines der UM-Phänomene, von denen ich schon einiges in diesem Board gelesen habe?
Festnetz und Internet: Unitymedia 3play 20.000
Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7170
DECT: Gigaset S795
cm-08
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 17.09.2008, 16:35
Wohnort: 53175 Bonn

Re: Eingehende Telefonanrufe ohne Teilnehmer

Beitragvon 2bright4u » 11.10.2008, 18:09

Ich denke nicht. Hört sich für mich eher so an, als wenn jemand vermeiden hat, auf deinen AB zu sprechen. Er hat in dem Moment aufgelegt, in dem Du abgenommen hast. Da es bei VoC zu minimaler Verzögerung kommt, über schneidet sich das dann schon mal ein bisschen. Teste das am besten mal über das handy: Ruf Dich, lege am Handy auf und ganz kurz danach nimm das Gespräch an. Taucht der Effekt nun auf?
Schildere aber bitte einmal Deinen Anschluss. Telefonie übers Kabelmodem oder über Fritzbox (Telefonplus)?
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Eingehende Telefonanrufe ohne Teilnehmer

Beitragvon cm-08 » 11.10.2008, 20:27

Vielen Dank schon mal, ich werde den Test gleich mal durchführen.

Meine Konfiguration: Telefon via Fritzbox, die am Kabelmodem hängt; ohne TelefonPlus, nur normales 3play. Ich bin ungefähr nach dieser Anleitung vorgegangen: http://www.dus.net/fileadmin/docs/FritzBoxKabel.pdf

Eine Einstellung wurde in der Anleitung nicht erläutert. Ist diese so richtig: Ich habe derzeit bei "Telefoniegeräte" unter "Ausgehende Anrufe" "Festnetz: xxxxxxx" eingestellt und unter "Ankommende Anrufe" "auf alle Rufnummern reagieren".
Festnetz und Internet: Unitymedia 3play 20.000
Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7170
DECT: Gigaset S795
cm-08
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 17.09.2008, 16:35
Wohnort: 53175 Bonn

Re: Eingehende Telefonanrufe ohne Teilnehmer

Beitragvon 2bright4u » 11.10.2008, 20:37

Dann hast Du ein analoges Telefon an der FB hängen?
Und der Telefonausgang des Modems ist an die FB angeschlossen (über Adapter oder eigenes Kabel)?

EDIT: Dann ist es leider so, dass die FB "nachklingelt". D.h.: Die FB sendet noch ein Klingelsignal ans angeschlossene Telefon, selbst wenn der Anrufer schon lange aufgelegt hat.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Eingehende Telefonanrufe ohne Teilnehmer

Beitragvon cm-08 » 11.10.2008, 21:42

Ja, ein analoges Telefon an der FB. Dann über das eine Ende der "Y-Peitsche" (das steckte vorher im Splitter) und einen Adapter mit dem Telefoneingang am Kabelmodem verbunden. Das mit dem Nachklingeln ist eine gute Info.

Wir haben allerdings heute schon überlegt, ob wir dieses Phänomen des auflegenden Anrufers nicht schon vor der Umstellung auf UM hatten. Für ein durch die FB verzögertes Auflegen des Gegenübers dauert es eigentlich zu lange, bis das Auflegen stattfindet. Mal weiter beobachten.
Festnetz und Internet: Unitymedia 3play 20.000
Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7170
DECT: Gigaset S795
cm-08
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 17.09.2008, 16:35
Wohnort: 53175 Bonn

Re: Eingehende Telefonanrufe ohne Teilnehmer

Beitragvon 2bright4u » 12.10.2008, 00:36

cm-08 hat geschrieben:Ja, ein analoges Telefon an der FB. Dann über das eine Ende der "Y-Peitsche" (das steckte vorher im Splitter) und einen Adapter mit dem Telefoneingang am Kabelmodem verbunden. Das mit dem Nachklingeln ist eine gute Info.

Das Phänomen habe ich hier auch. Es liegt definitiv an der FB und nicht am Telefonanschluss von UM. Ich hatte dasselbe, als ich noch bei ALICE war.
Seitdem nutze ich Die FB nur noch als Telefonanlage, wenn ich in Urlaub bin und es mich nicht stört, dass die FB so "langsam" ist und "nachklingelt". Dann ist der AB wichtiger, der mir die Anrufe per WAVE-File auf meinen Email-Account versendet...
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 65 Gäste