- Anzeige -

AVM 7270 und Faxen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

AVM 7270 und Faxen

Beitragvon teddy1975 » 09.10.2008, 10:46

Hallo,
ich habe gestern meine AVM 7270 erhalten.

Aktueller Stand:
- Habe die Fritzbox 7270
- Habe eine Nummer über Sipgate
- habe meine Festnetznummer (unitymedia)

Ich möchte nun an Fon1 mein Festnetztelefon betreiben habe ich auch soweit eingerichtet
an Fon2 soll das Fax dran mit der Nummer von Sipgate.
Das Fax soll über die Sipgate Nr empfangen und über die Festnetznummer senden.

Den Empfang konnte ich einstellen nur sobald ich eintrage er soll über die Festnetznummer senden erscheint die Nummer auch beim Empfang und lässt sich da auch nicht entfernen.

Was mache ich falsch ?
Muss ich vielleicht doch die Einstellung von Analog auf ISDN ändern ?

Danke für Eure Hilfe
teddy1975
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 15.08.2008, 19:59

Re: AVM 7270 und Faxen

Beitragvon John Doe » 09.10.2008, 11:38

Falls du nur eine Nummer von UM hast, ist der Fon2-Anschluss am Modem "tot"!

Die FB 7270 mit aktueller FW hat eine eingebaute Faxfunktion, sodass du dein Faxgerät nicht mehr brauchst.

In der FB ---> Internettelefonie die Sipgatenummer eintragen. Dann unter Telefoniegeräte ein neues Gerät einrichten (Fax intern)

Bild

FritzFax installieren und unter "ISDN" als analoges Faxgerät konfigurieren.

FritzFax: ftp://ftp.avm.de/fritz.box/tools/fax4box/

MfG
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: AVM 7270 und Faxen

Beitragvon teddy1975 » 09.10.2008, 11:59

John Doe hat geschrieben:Falls du nur eine Nummer von UM hast, ist der Fon2-Anschluss am Modem "tot"!

Die FB 7270 mit aktueller FW hat eine eingebaute Faxfunktion, sodass du dein Faxgerät nicht mehr brauchst.

In der FB ---> Internettelefonie die Sipgatenummer eintragen. Dann unter Telefoniegeräte ein neues Gerät einrichten (Fax intern)

Bild

FritzFax installieren und unter "ISDN" als analoges Faxgerät konfigurieren.

FritzFax: ftp://ftp.avm.de/fritz.box/tools/fax4box/

MfG


Hallo,
ist klar fon 2 will ich ja uach nicht benutzen.

Fritz fax will ich nicht benutzern. Ich habe einen wunderschönen MFP von Brother und denn will ich mit sperater Nr nutzen.
Daher wollt ich das er über eine Sperrate Nr Faxe empfängt, da es mit der Fon1 Nr nicht funktioniert.

Daher meine Idee mit Sipgate.
Aber ich will nichts über die Nr senden sondern halt nur empfangen.
teddy1975
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 15.08.2008, 19:59

Re: AVM 7270 und Faxen

Beitragvon John Doe » 09.10.2008, 13:05

teddy1975 hat geschrieben:[.....] an Fon2 soll das Fax dran mit der Nummer von Sipgate. [.....]


teddy1975 hat geschrieben:ist klar fon 2 will ich ja uach nicht benutzen.

Ok, mit Fon 2 meinst du den Anschluss an der FB, konnte ich nicht ahnen.

Hast du die Sipgate-Nummer unter Internettelefonie eingetragen?

Habe mal zum testen ein Faxgerät an Fon 2 konfiguriert. Sieht dann so aus:

Bild

Einstellungen:

Bild

Ich kann also ein-/ausgehende Nummern konfigurieren. Ob es so auch funktioniert kann ich nicht sagen, da mir die Hardware fehlt.

Dein Faxgerät ist ein analoges?
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: AVM 7270 und Faxen

Beitragvon teddy1975 » 09.10.2008, 13:47

Hallo,


Ja Fax ist Analog

Ja genau sieht es bei mir auch aus.
Nur das ich unten nicht verschiedene Ausgänge einstellen kann

Einstellung für nur Sipgate funktioniert. (Ein und Ausgang über Sipgate)
ich will aber
Ein über Sipgate Ausgang über unitymedia (wegen der Flat)

Sobald ich aber bei Ausgang meine Unitymedia Nr eintrage erscheint die auch fest bei Eingang.
Fest= ich kann sie dort nicht entfernen.
teddy1975
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 15.08.2008, 19:59

Re: AVM 7270 und Faxen

Beitragvon 2bright4u » 09.10.2008, 13:55

Könnte es sein, dass das Absicht ist?
Ein FAX ist schließlich ein rechtlich anerkanntes Dokument, dem ein fester Absender zu geordnet können werden muss. Daher ist eine Zuordnung von zwei Nummern für ein FAXgerät nicht zulässig (??).Das ist eine Vermutung.... :kratz:

Wie wäre es, wenn Du ein zweites Fax in der FB definieren würdest? So könntest Du das eine Faxgerät für den Empfang nutzen, das zweite fürs senden. Jeweils mit der von Dir gewünschten Nummer.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: AVM 7270 und Faxen

Beitragvon John Doe » 09.10.2008, 14:00

Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: AVM 7270 und Faxen

Beitragvon teddy1975 » 09.10.2008, 14:04

2bright4u hat geschrieben:Könnte es sein, dass das Absicht ist?
Ein FAX ist schließlich ein rechtlich anerkanntes Dokument, dem ein fester Absender zu geordnet können werden muss. Daher ist eine Zuordnung von zwei Nummern für ein FAXgerät nicht zulässig (??).Das ist eine Vermutung.... :kratz:

Wie wäre es, wenn Du ein zweites Fax in der FB definieren würdest? So könntest Du das eine Faxgerät für den Empfang nutzen, das zweite fürs senden. Jeweils mit der von Dir gewünschten Nummer.


Könnte sein.
DIe Bilder konnte ich mir auf einem anderen Rechner ansehen.
Bei Dir sah das aber gar nicht mal schlecht aus.

Wenn nicht versuche ich mal den Anschluss anstatt Fax auf Telefon umzustellen.
Vielleicht funktioniert das dann.


Ich will halt nicht unbedingt über Sipgate Faxen. Das würde ja kosten :-)
teddy1975
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 15.08.2008, 19:59

Re: AVM 7270 und Faxen

Beitragvon John Doe » 09.10.2008, 14:12

2bright4u hat geschrieben:Könnte es sein, dass das Absicht ist?
Ein FAX ist schließlich ein rechtlich anerkanntes Dokument, dem ein fester Absender zu geordnet können werden muss. Daher ist eine Zuordnung von zwei Nummern für ein FAXgerät nicht zulässig (??).Das ist eine Vermutung.... :kratz:

Wie wäre es, wenn Du ein zweites Fax in der FB definieren würdest? So könntest Du das eine Faxgerät für den Empfang nutzen, das zweite fürs senden. Jeweils mit der von Dir gewünschten Nummer.


Mit dem internen Fax der FB ist das jedenfalls bei mir möglich! Faxe gehen über die UM-Nummer raus und kommen über die Sipgatenummer rein.
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: AVM 7270 und Faxen

Beitragvon teddy1975 » 09.10.2008, 14:19

Damit könnte ich im Notfall ja leben.
Der Empfang wäre sicher gestellt.
Ich werde da heute abend nochmal ein bissel rumspielen :-)

Ursprünglich hatte ich ja Telefon Plus beantragt aber heute wieder abbestellt.
Die 5 Euro wollte ich mir dann doch sparen
teddy1975
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 15.08.2008, 19:59

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste