- Anzeige -

3play WLAN Abbruch nach Verlassen des Raums

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

3play WLAN Abbruch nach Verlassen des Raums

Beitragvon tinga » 09.10.2008, 00:18

Guten Abend,

ich habe ein sehr merkwürdiges Problem: Seit wenigen Tagen benutze bzw versuch ich das 3Play Paket zu benutzen. Abgesehen von den Problemen mit dem Receiver, stört mich in erster Linie die Internetverbindung. Mich und meinen PC + WLAN Adapter trennen von dem WLAN Router und dem anderen Kasten genau eine Wand bzw vllt 1-2m. Solange ich vor meinem PC sitze funktioniert das Internet, und zwar nicht nur bei mir sondern auch anderen Benutzern. Sobald ich aber aufsteh und mich vllt einen Meter entferne bricht die Verbindung komplett ab, sowohl bei mir als auch bei anderen. D.h. damit meine Mitbewohner ins Internet können muss ich permanent vorm PC sitzen..(ich habe soweit ich weiß keine Metallplatte in mir) ^^

ist zwar eher nen allgemeineres WLAN Prob als ein UM-spezifisches, aber vllt kann mir ja dennoch einer sagen ob es Sinn macht wegen eines solchen Problems nen UM Techniker kommen zu lassen oder ob man eh davon ausgehen kann, dass die Antwort lauten wird: Wir können nichts dafür, das liegt an den Wänden hier...

mfg tinga
und danke im voraus!
tinga
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.10.2008, 00:02

Re: 3play WLAN Abbruch nach Verlassen des Raums

Beitragvon conscience » 09.10.2008, 08:25

Was mich interessieren würde, wenn du das Zimmer verläßt, schaltet du deinen PC aus?
Muß dein Rechner an (online) sein, dass alle anderen das Internet benutzen können?

Wenn ja dann ist das eine Einstellungssache im Router oder PC.


Andernfalls würde das ja bedeuten, du bist eine lebende Antenne :D Aber sowas kenne ich eher vom Radio her,

d. h. bei diversen Wetterlagen wirkt ein Nebenstehender wie ein Verstärker

Gruß

Con.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: 3play WLAN Abbruch nach Verlassen des Raums

Beitragvon Moses » 09.10.2008, 08:36

Für WLAN sollten Menschen eher abschattend wirken. Was natürlich in bestimmten Fällen auch positiv sein kann, wenn dadurch Reflektionen vermieden/vermindert werden können.

Welcher WLAN Router ist denn in Betrieb? Ist da vielleicht die Antenne nicht richtig dran geschraubt?
Liegt es denn auch am WLAN? d.h. brechen bei den anderen die WLAN Verbindungen zusammen (am besten durch einen Ping auf den Router prüfen) oder geht nur Internet nicht?

UM ist da definitiv nicht für verantworlich, sondern nur dafür, dass der Anschluss bis zum Modem funktioniert. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: 3play WLAN Abbruch nach Verlassen des Raums

Beitragvon tinga » 09.10.2008, 12:31

danke schonmal für die Antworten :)

Also ne ich schalte den PC nicht ab, ich entferne mich ja nur ganz kurz und nur wenige Meter und dann reißt die Verbindung ab.

Der WLAN Router ist von Netgear undheißt WGR614V9. Die Antenne scheint mir fest zu sein. Und ja die Verbindung reißt allgemein ab, nicht nur das Internet.
Wobei es auch so ist, dass die Software meines WLAN Adapters kurzzeitige Signale anzeigt, die dann aber direkt auch wieder verschwinden, also die Verbindung ist halt sehr unkonstant, weshalb eine Internetverbindung auch nicht zustande kommt.

Wenn ich dann wieder vorm Rechner Platz nehme und neu zu NETGEAR verbinde läuft es wieder völlig ohne Probleme.
tinga
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.10.2008, 00:02

Re: 3play WLAN Abbruch nach Verlassen des Raums

Beitragvon 2bright4u » 09.10.2008, 12:51

Leihe Dir einen anderen Router und teste, ob dieser dasselbe Verhalten des Netzwerkes hervor ruft. Wenn ja, liegt es schon mal nicht am Netgear. Dann weiter suchen, ob tatsächlich die Wand oder die Netzwerkkarte die Ursache ist.
Was für eine Wand ist es denn? Eine massive Gipswand schirmt schon mal sehr gut ab. Auch einige Leichtbauweisen, die aus Gipskarton und Drahtgeflecht bestehen, können das WLAN erheblich beeinträchtigen.
Schon mal unterschiedliche Kanäle gewählt?
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: 3play WLAN Abbruch nach Verlassen des Raums

Beitragvon tinga » 09.10.2008, 13:43

Oki dann werd ich es die Tage mit einem anderen Router versuchen.
Die Wände sind eig eher leicht, also wahrscheinlich tatsächlich Gips und Drahtgeflecht. Das WLAN funktioniert aber ja wie gesagt eig auch (durch die Wand) nur halt nur in einer bestimmten Position von mir..

Unterschiedliche Kanäle haben wir auch schon versucht.
tinga
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.10.2008, 00:02

Re: 3play WLAN Abbruch nach Verlassen des Raums

Beitragvon 2bright4u » 09.10.2008, 13:59

Ich vermute, dass das Signal zum Router sehr schwach ist (wegen der Wand?). Wenn Du Dich nun in einer bestimmtem Position befindest, könnte es sein, dass von Dir weitere Signalanteile zum Router reflektiert werden, die die Verbindung aufrecht erhalten (reine Vermutung)....
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: 3play WLAN Abbruch nach Verlassen des Raums

Beitragvon tinga » 09.10.2008, 14:24

oki, d.h. wenn deine Vermutung zutrifft und wenn dann mit nem anderen Router das gleiche Problem auftritt, liegt es an der Wand und ich hab einfach Pech gehabt?
tinga
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.10.2008, 00:02

Re: 3play WLAN Abbruch nach Verlassen des Raums

Beitragvon 2bright4u » 09.10.2008, 14:35

Dann würde ich einen langen Bohrer kaufen/leihen, sicher sein, dass dort keine Leitungen (welcher Art auch immer )liegen und ein Loch für ein Kabel bohren... :D
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: 3play WLAN Abbruch nach Verlassen des Raums

Beitragvon tinga » 09.10.2008, 14:43

:D darüber hab ich tatsächlich auch schon nachgedacht, aber das wäre nur für mich ne Lösung, aber letztlich wirds dann wohl wirklich darauf hinauslaufen, dass wir in der ganzen Wohnung Kabel legen oder evtl DLAN...
tinga
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.10.2008, 00:02


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Chrisl und 31 Gäste